Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
26
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. April 2016
Ich habe mich durch den zweiten Band, "Der Herr des Wüstenplaneten", gequält und hoffte jetzt auf eine Verbesserung der Geschichte. Doch weit gefehlt. Es wurde immer abstruser. Als Alia über einen betauten Rasen geht und böse Geister auftauchen um ihren Geist zu beherrschen, an forderster Front der böse Geist von Baron Harkonnen, habe ich das Lesen eingestellt.
Band zwei und drei gehen in die blaue Tonne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2005
Die Kinder Pauls treten das seherische Erbe ihres Vaters an. Sehr schnell wird einem klar, daß es sich bei den beiden nicht um einfache Kinder handelt. Die Charaktere und ihre Beziehungen werden einfühlsam gezeichnet, in Herberts Universum gibt es keinen Platz für Oberflächlichkeiten. Wem die beiden ersten ände gefallen haben, der wird auch diesen hier verschlingen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2009
Diese Bewertung bezeiht sich ausschließlich auf die Umsetzung als Hörbuch.

Wieder einmal zeigt sich, wieviel besser sich die hochkomplizierte Geschichte mit ihren unzähligen nur angedeuteten Zusammenhängen im Dune-Universum verstehen läßt, wenn sie von einem versierten Leser vorgetragen wird.
Als ich den Zyklus zum ersten Mal las (das war vor ca. 18 Jahren und ich ebenfalls 18...), war Band I noch gut verständlich, Band II noch überschaubar, aber ab Band III verlor ich dann doch schnell den Faden. Die danach folgenden Bände waren noch komplizierter...
Ein zweiter Versuch sich dem Dune-Universum zu nähern mußte dann nach drei Bänden wegen Zeitmangels abgebrochen werden...schließlich muß man sich beim lesen wirklich sehr konzentrieren.
Als Hörbuch jedoch waren schon die ersten beiden Bände eine Offenbarung.
Die Leistung Simon Jägers in dieser Lesung ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Dieser vielbeschäftigte Leser stellt unterschiedliche Charaktäre, Stimmungen und Situationen stimmlich vortrefflich dar. Man kann es gar nicht oft genug erwähnen. Er ist eine hervorragende Wahl für dieses komplizierten Werk. (Er sollte aber auf seine Stimme achten. Man hört den Tabak mit jedem Band mehr....)

Marianne Rosenberg, die die kapiteleinleitenden Dune-Schriften-Ausschnitte liest, braucht allerdings dringend(!) einen versierten Trainer. Selbst in ihren nur kurzen Beiträgen schafft sie es kaum, die gesprochenen Texte auch nur sinnvoll zu betonen. Das ist indiskutabel!
Da diese Texte aber nur kurz sind und die Hauptlesung hervorragend ist, gibt es nur einen Punkt Abzug dafür.

Die Geschichte selbst mit Sternen zu bewerten wäre, als würde man das beim Faust versuchen...:o)

Ich freue mich schon auf die nächsten Bände, die ich auch alle als CDs im Regal stehen haben. Hier ist ein (legaler) Download keine Alternative :o).
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
...des ersten Teils. Für Fans der Story nur zu empfehlen. Die Zusammenhänge werden klarer dargestellt, als im Film. Viele Fragen und Ungereimtheiten konnte ich so aufklären. Auch die Charaktere werden gut und stimmig entwickelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Das Hörbuch ist wie die vorherigen Teile 1 und 2 super und ein wirkliche Hörgenuss. Schade, dass die anderen Bücher nicht auch vertont wurden! Für Fans von Dune ein Muss!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2015
Gigantisches Werk - Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Man kann das Buch kaum zur Seite legen! Suchtgefahr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 25. November 2009
Auch bei Teil 3 ist die Hörbuchfassung wieder recht vernünftig gearbeitet worden. Die Fehler, die bei Teil 1 gemacht wurden, werden hier weitestgehend vermieden, Simon Jäger ist in seinem Element und erzählt Frank Herberts dritten Teil des Dune-Zyklus.
Lediglich M.Rosenberg ist wirklich Ohrbeschmutzung. Warum hat man diese Frau ausgewählt, um die Kapitelanfänge zu lesen? Betonungen falsch, Pausen an der falschen Stelle, so dass die Sätze teils einen anderen, teils gar keinen Sinn ergeben und nicht umbedingt die beste Erzählstimme. Da gibt es hunderte Sprecherinnen, die Welten besser sind, als diese Frau!

Im dritten Teil geht es dieses Mal - der Titel verrät es schon - um die Kinder des Muad Dib. Ghanima und Leto II. Aber auch Pauls Schwester, Alia von den Messern spielt eine wichtige, wenngleich auch tragische Rolle.
Dieser Band ist deutlich umfangreicher als Band 2, was sich auch in der Länge des Hörbuchs niederschlägt, aber das tut der Spannung keinen Abbruch, da hier Intrigen, Verschwörungen und Hinterhalte geplant werden, Leute die Seiten wechseln und ihre Pläne bis zuletzt im Unklaren bleiben.

Wenn man allerdings weiß, was einen in Band 4,5 und 6 noch alles erwartet, ist dieses Buch lediglich der Auftakt zu einer Saga, deren volle Größe sich mit Band 4 erst entfaltet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
Was soll man sagen eine Buch Reihe die nach so langer zeit noch gelesen wird spricht für sich selber.
DD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2001
Ich lese die Bücher eins nach dem anderen durch. Der zweite Teil (Der Herr des Wüstenplaneten) erscheint nach dem diesem Buch nur als Zwischenspiel um zur Qualität des ersten Teils zurückzukehren. Diesmal sind die Hauptakteure Leto II. und Ghanima die Kinder von Paul Atreides. Die Würmer und somit auch das Spice sind durch die von Liet-Kynes initiierten Klimaveränderungen auf Arrakis bedroht. Doch nur die Zwillinge erkennen dies. Gut finde ich an diesem Teil, daß es wieder mehr "Action" als im zweiten Teil gibt und es sich nicht nur um die Auswirkungen einer neuen Religion mit fanatischen Anhängern auf das Universum dreht. Alles in allem ein Buch, das zeigt, daß es sich lohnt alle Teile zu lesen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2001
Wer sich dieses Buch kauft, hat wahrscheinlich schon die beiden Vorgänger-Bände gelesen und weiß, was ihn erwartet. Herbert setzt in der ihm eigenen Erzählweise den Dune-Zyklus fort und erzählt die Geschichte von Pauls und Chanis Kindern Leto und Ghanima. Allen Nicht-Dune-Kennern sei gesagt, dass sie hier ein Roman fern vom klassischen Science Fiction/Alien/Raumschiffschlachten-Schema erwartet. Herbert hat vielmehr sein eigenes Universum erschaffen, indem er die Protagonisten philosophische und soziologische Standpunkte vertreten lässt und diese in einen Handlungsrahmen einspinnt. Zwar ist auch die eigentliche Handlung von Bedeutung und nicht nur schmückendes Beiwerk, charakterirstisch für Herbert sind aber eben seine tiefergehenden Gesellschaftsanalysen. Deswegen ist das Buch keineswegs einfach zu konsumieren, sondern ein Werk, für das man sich Zeit und Geduld nehmen muss. Alles in allem ist es ein sehr gelungenes Buch, auch wenn es wegen mancher zu langatmiger Stellen nur 4 statt 5 Sterne gibt. Außerdem muss noch eine Distanz zu dem unerreichten ersten Teil der Reihe gewahrt werden
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden