flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 20. Juli 2017
Ich habe nach nur wenigen Tagen dieses Buch gerade fertig gelesen.
Es ist das beste Buch, das ich je gelesen habe. Nie hat mich ein Buch so mitgerissen und in mir die unterschiedlichsten Gefühle ausgelöst.

Die Offenheit und die schonungslose Ehrlichkeit des Autors sind bemerkenswert.
Obwohl die Taten, die der Autor begangen hat, zutiefst verabscheuungswürdig sind, so erhält man doch einen tiefen und ehrlichen Einblick in eine Welt, wo Macht und Gewalt regieren, der einen nicht mehr los lässt.
Ein Buch, das die Sicht auf die Dinge voller vorgefertigter Meinungen komplett verändert und Einblicke in eine Welt freilegt, die vermeintlich so weit weg und doch Alltag ist.
Man begleitet einen Menschen, der womöglich kaum eine andere Chance hatte einen Weg zu wählen, als den, den er letztlich gegangen ist.
(Vorbehaltlich der anderen Seite der Medaille, die es von jeder Geschichte gibt.)

Die Art des Autors zu schreiben, reißt die Gefühle des Lesers mit in die des Schreibers. Schonungslos hart wird die Realität dargestellt, für "zarte Gemüter" definitiv ungeeignet.

Für die, die sich trauen in diese Welt von Gewalt und Zuhälterei einzutauchen, besticht das Buch mit überwältigendem Schreibstil und mitreißender Ehrlichkeit.
Vielleicht hätte man vorher nicht gedacht, mit einem Gewalttäter und Zuhälter eine Art des Mitgefühls und der Sympathie zu empfinden; mich hat das Buch eines besseren belehrt.

Großartig!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2017
Schonungslos und umschweife kommt dieses Buch daher...und spiegelt doch gerade zu offen und real die Seiten unserer Gesellschaft wieder über die man gerne hinweg sieht. Man muss dieses Buch mehrmals lesen um es gänzlich zu verstehen, gerade die ersten Seiten liest man beim zweiten mal, nachdem man das Buch einmal komplett gelesen völlig anders. Ein tolles Werk was beim 2ten lesen ein völlig anderen Blick öffnet.
Nix für zarte Gemüter...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2017
Offenbarung v. Gefühlen... die umgangssprachliche teilweise ordinäre Wortwahl ist eventuell nicht für Jedermann geeignet, gelesen kann es von jedem Menschen werden (Inhalts bezogen) der etwas Bezug zur Realität hat. Im Grunde ist das die Niederschrift von Dingen/Menschen/Tatsachen die es immer schon gab und man bekommt hier eigentlich bestätigt, was man grundsätzlich vermutet hat oder sich gedacht hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2017
Dieses Buch ist so brutal ehrlich & detailliert geschrieben, dass ich beim Lesen teilweise eine Mischung aus Wut, Ekel, Hass und Aggression gegenüber dem Author bekommen. In gewissen Teilen musste ich mich aber auch mit ihm identifizieren.

Ein Leben bestehend aus Gewalt, Sex, sexueller Gewalt, Alkohol, Gier, Machtgefühlen, Gefängnis. Eine stetig sich wiederholende Spirale dieser Dinge. Die Sprachweise ist teils intelligent teils primitiv.

Definitiv lesenswert, aber nichts für zart besaitete Menschen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2018
typisch für die 1970er Jahre mit ihrem Glauben an die Resozialisierbarkeit und die Absenz des Bösen
Ein Sadist und Gewalttäter schreibt über sein Leben als Zuhälter und wie hart er nicht ist.
Nicht mal als Zeitdokument über das Wien der 1970er Jahre zu gebrauchen.
Ein armer Mensch, nicht fähig zum Mitgefühl mit seinen Opfern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Januar 2018
hat mir gut gefallen, spannend und nicht bereut es gelesen und gekauft zu haben.
Jeder Geschmack ist zum Glück verschieden!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2017
Ich wurde durch einen Freund auf das Buch aufmerksam und habe mir eine Leseprobe runtergeladen. Nach dieser Leseprobe war mir klar, ich muß das Buch lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. April 2018
Gutes Buch, allerdings an manchen stellen wirklich bisschen zu übertrieben und fast eklig und perverse, jedoch ist dies sein Leben.. tragsisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. März 2014
Dieses Buch ist so was von schonungslos, dass einem manchmal beim Lesen die Haare zu Berge stehen. Das Buch ist ein Tatsachenbericht. Das macht es so besonders. Es ist allerdings kein Buch für zart besaitete.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2015
Lange gesucht und noch ein Exemplar ergattert nichts für schwache nerven eine schonungslose beschfreibung aus dem Rotlicht milleu teilweise recht verwirrend
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden