Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. November 2011
Nachhaltig leben ist alles andere als öde. Das ist das Fazit aus dem Buch "Wir steigern das Bruttosozialglück". Denn es porträtiert viele Menschen und Initiativen, die das Thema Nachhaltigkeit sehr weit und konsequent durchdacht haben und dann ihr Leben umkrempelten - lustvoll und mit Spaß und Zufriedenheit. Gezeigt wird auch, wie individuell das passiert und wie riesig die Bandbreite für konkretes Handeln ist.
Energie, Verkehr, Produktion, Landwirtschaft und das Bankenwesen sind die Bereiche, aus denen die Beispiele stammen. Erfreulicherweise verfängt die Autorin sich dabei nie in Rezeptologie oder Kleinklein. Im Gegenteil, immer werden auch die politischen Zusammenhänge aufgezeigt, Skandale und Ärgernisse benannt, und das sprachlich erfrischend direkt. Wir steigern das Bruttosozialglück: Von Menschen, die anders wirtschaften und besser leben
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
"Wir steigern das Bruttosozialglück" ist ein gelungenes Buch, das aufzeigt, welche Bewegung aktuell in vielen Bereichen ins gesellschaftliche Leben kommt.

Kapitel:

Energie - David gegen Goliath
Verkehr - Weitsichtige auf kurzen Wegen
Produktion - Der Ursprund der Alltagsgegenstände
Landwirtschaft - Anders ackern
Banken - Das Geld im Dorf lassen
Viele Wege führen in die Zukunft

Eine Empfehlung für jeden, der sich für Themen wie künftige Energieversorgung, Energieautarkie auf Gemeindeebene, Trends beim Hausbau, künfitge Stadtentwicklung, innovative Konzepte in der Landwirtschaft, etc. interessiert.

Einziges Manko: An manchen Stellen etwas langatmig umschrieben!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2014
Viele sind auf der Suche nach Alternativen zur herrschenden Verbrauchsmentalität. Hier wird man fündig.
Dies Buch zeigt, warum es nicht so weitergehen kann, aber eben auch, wie es anders sein kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
So unspektakulär das Buch auch zunächst erscheint, der Inhalt ist eine Fülle von Ideen und Adressen zum Thema "Alternative zur derzeit so viel gepriesenen Wachstumssteigerung".

Empfehlenswert für alle die an das unendliche Wachstum nicht mehr glauben, gut verständlich, liest sich spannend und man staunt wie viele Menschen in Deutschland und mit welch bahnbrechenden Ansätzen bereits unterwegs sind.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden