CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
12
4,8 von 5 Sternen


am 29. Juli 2014
Als Controller erfüllt das Werk für mich zwei wesentliche Funktionen:

1. Es dient mir als Ideengeber für alle wesentlichen Controllertätigkeiten. Die Controllertätigkeiten (Planung, Budgetierung, Steuerung etc.) sind in Kapitel knapp und präzise behandelt/ausgearbeitet. Zu jedem Thema werden nachvollziehbare Beispiele aus der Praxis gegeben. Dies ermöglicht mir den Transfer auf meine tägliche Arbeit. Darüber hinaus bieten die mitgelieferten Tools eine valide Grundlage, um meine eigenen Berechnungen und Reports daran auszurichten und zu erweitern.

2. Es dient mir als Nachschlagewerk zur Ausbildung von Junior-Controller. Da die wesentlichen Controllertätigkeiten methodisch in Kapitel aufgearbeitet sind (Theorie, Beispiel, Excel-Tool) bietet das Werk reichlich Substanz zur Selbsthilfe. Die Juniors schätzen das Werk und kommen mit den einzelnen Aktivitäten weitgehend alleine zurecht. Der didaktische Aspekt ist der guten Struktur des Buches geschuldet und zeichnet es ins Besondere aus. Ich bin oft überrascht, welch gute Ergebnisse (Tabellen, Pivots, Makros, Reports) die Juniors eigenständig in Excel generieren.

Das Werk ist fachlich und technisch optimal abgestimmt/ausgewogen. Dadurch erleichtert es mir meine tägliche Arbeit und erspart mir eine Menge Zeit.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Excel ist aus dem beruflichen und privaten Alltag kaum mehr wegzudenken. Wie bei vielen funktionsstarken Programmen wird aber auch bei Excel meist nur ein Bruchteil der tatsächlichen Möglichkeiten genutzt. Häufig aus Unkenntnis, denn wer liest sich schon die umfangreiche Hilfe von A bis Z durch. Vor allem im mittleren Management wird außerdem auf externe Schulung meistens verzichtet und stattdessen auf Eigeninitiative gesetzt. Welche Möglichkeiten bietet mir aber Excel für meine spezifischen Anforderungen? Nach diesem Prinzip haben die Autoren ihr Buch konzipiert: Sie stellen relevante Excel-Funktionen und Beispiellösungen (für Excel 2010 und 2013) vor, die die tägliche Arbeit von Controllern im Personal- und Projektmanagement unterstützen.

Gleich zu Beginns ihres Buches gehen die Autoren auf ein ernstes Problem ein: In Unternehmen gibt es häufig - neben den offiziellen IT-Systemen wie SAP - einen Wildwuchs an Excel-Lösungen in vielen Abteilungen. Feste Verweise und unüberschaubare Arbeitsmappen verbunden mit selbst programmierten Makros machen die Lösungen schnell fehleranfällig und kaum mehr kontrollier- und wartbar. Damit man nicht in diese Falle tappt, geben die Autoren hilfreiche "Do & Don't"-Tipps.

Aus dem riesigen Funktionsumfang von Excel greifen die Autoren anschließend die wichtigsten Werkzeuge, die der Controller benötigt, heraus: Vorlagen und Designs gem. Corporate Identity, relative und absolute Bezüge, bedingte Formatierungen sowie spezielle Funktionen wie z.B. Summen, Statistiken, Verknüpfungen, Fehlerbehandlungen, Rechnen mit Datum und Zeit usw..

Nach rund 60 Seiten sind die notwendigen Grundlagen vermittelt und die Autoren stellen ihre Lösungen für die Bereiche "Planung und Budgetierung", "Steuerung" und "Berichtswesen" vor. Alle Beispiele werden so erläutert, dass der Leser die Problemstellung erkennt, die Umsetzung in Excel versteht und dadurch in die Lage versetzt wird, eigene Anpassungen vorzunehmen oder neue Lösungen zu entwickeln. Didaktisch hervorragend umgesetzt! Alle Beispiele stehen übrigens auf der Verlagswebseite zum Download bereit.

Mit dem Kauf der Buchausgabe erhält man auch das E-Book kostenlos dazu. Die personalisierte PDF-Datei lässt sich mit dem im Buch abgedruckten Code von der Webseite des Verlages herunterladen und auf dem Computer, Tablet-PC oder E-Book-Reader nutzen. Gerade bei der Nutzung als Nachschlagewerk ist eine Datei oft hilfreich, da man bequem Passagen oder Schlagworte suchen kann.

"Excel im Controlling" ist eine Fundgrube für jeden Controller. In verständlicher Sprache und inhaltlich gut strukturiert vermitteln die Autoren anhand zahlreicher professioneller Lösungen das notwendige Wissen. Im Buch werden zwar nur die neueren Excel-Versionen 2010 und 2013 besprochen, aber die Beispieldateien sind nach Auskunft des Autors auch mit der Version 2007 kompatibel.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
Es ist das zweite Buch, das ich vom Gespann Schels/Seidel rezensiere. Sie bleiben ihrer Linie treu, den Leser nicht mit den immer wiederkehrenden endlosen und seitenfüllenden Listen der "wichtigsten" Excelfunktionen zu erschlagen. Klar, bei etwa 450 Tabellenfuntionen muss Übersicht geschaffen werden, es ist aber anzunehmen, dass die meisten Controller eh über die Anwendung von Summe und Mittelwert hinaus sind. Deshalb ist der Hinweis auf Tabellenfunktionen knapp gehalten, im Vordergrund steht tatsächlich die Umsetzung praktischer Probleme in Excel. Sicherlich gut und gerne 50 Controllingwerkzeuge werden in ihrer Umsetzung in Excel dargestellt. Daraus ergibt sich ein Fundus für den Praktiker mit sehr hohem Nutzwert. Da mag man den mit 20 Seiten deutlich zu knapp geratenen Teil über Makros verschmerzen, hier kaufe man sich lieber einschlägige Lektüre zum Thema. Fünf Sterne von mir gibt es schon alleine für die Umsetzung der Controllingwerkzeuge in Excel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 24. Juli 2015
Es ist kein allumfassendes Handbuch zu Excel in den Versionen 2010 und 2013. Und es ist erst recht kein Buch, dass einem Excel-Anfänger in die Hand gedrückt werden soll. Obgleich auch hier ein paar Informationen grundlegender Art zu finden sind. Beispielsweise die für eine erfolgreiche Arbeit überlebensnotwendige Kenntnis des Unterschiedes zwischen der relativen (XV786) und der absoluten ($XV$786) Zelladressierung. Diese Erklärungen fallen der Zielgruppe des Buches entsprechend aber sehr dürr aus. Ebenso wie die Erklärungen zu der Arbeitsweise von Excel bezüglich Tagesdaten und Uhrzeiten. Verständlicherweise sind diese Grundlagen sehr kurz und bündig gehalten.

Zum Ausgleich dafür bieten die beiden Autoren aber wirklich alle für den Themenbereich Controlling wichtigen Funktionen, Anwendungsbeispiele, theoretischen und praktischen Grundlagen und Voraus- sowie Zielsetzungen. Wobei der Leser durchaus gefordert wird. Ein aktives Mitdenken, manchmal auch ein mehrfaches Durchlesen und Durchdenken der Fakten ist bei dem Buch, manchmal auch bei den aufgeführten Beispielen und der eingesetzten Sprache unabdingbar.

Die Aufmachung und Gestaltung des Inhaltes erleichtert das Durchdenken absolut: es sind jede Mange Bildschirmabbildungen, allesamt in Farbe, enthalten. Zu nennen sind die Vorschläge, ein CI-Konzept auch für die Formatierung von Excel-Tabellen anzuwenden, um die Lesbarkeit und Akzeptanz der aufbereiteten Daten zu erhöhen. Die Schritte zum Erstellen der diversen dafür notwendigen Formatvorlagen werden ebenso verdeutlicht wie der Einsatz komplexer, geschachtelter Funktionen.

Zwar werden im Buchinhalt hie und da Makros eingesetzt und auch kurz erklärt. Das am Ende des Buches befindliche Kapitel "VBA-Makroprogrammierung" ist mit seinen 14 Seiten dürftig ausgefallen. Wobei Makroprogrammierung sicher nicht zu den Aufgabenschwerpunkten eines Controllers gehört. Das letzte Kapitel "Tipps und Tricks" bietet dem erfahrenen Excel-Anwender nicht viel Neues. Das Stichwortverzeichnis gehört nicht zur Kategorie "ausgesprochen umfangreich".

Dennoch: wer den Titel liest, weiß, was ihn erwartet. Wer bereit ist, das Buch nicht nur zu konsumieren, sondern konzentriert durchzuarbeiten, wird ungemein profitieren.

Die im Buch verwendeten Beispieldaten stellt der Verlag im Internet kostenfrei zum Download zur Verfügung. Ebenso wie das vollständige Buch in elektronischer Form.

Zusammengefasst: der Inhalt ist das, was der Untertitel zum Ausdruck bringt. Es werden professionelle Lösungen für Controlling, Projekt- und Personalmanagement geboten. Wer in diesen Bereichen arbeitet und Excel einsetzt: kaufen - lesen - denken - profitieren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2014
"Das umfangreiche Handbuch Excel im Controlling", des deutschen "Excel Papstes" Ignatz Schels sowie den, durch zahlreiche Publikationen über Controlling, Kostenrechnung und Risikomanagement bekannten Dr. Seidel, gibt einerseits einen umfassenden Überblick über Excel-Basiswissen und Controllingrelevanten Excel-Funktionen und deckt andererseits die gesamte Bandbreite der Controllinginstrumente ab.

Die Neuauflage für Excel 2010 und 2013, komplett in Farbe und inklusive E-Book inklusive Arbeitsvorlagen zum download überzeugt mich sehr.

Wie die Autoren zutreffend feststellen, werden viele Aufgaben des Controllings in Unternehmen kleiner und mittlerer Größe zum Großteil mittels Excel durchgeführt. Aber auch in großen Unternehmen hat Excel einen überragenden Stellenwert im Controlling. Controlling ohne Excel ist heute kaum vorstellbar. Allerdings ist Excel in seinen Möglichkeiten das Controlling zu unterstützen, so mächtig, dass die Anwender häufig nur einen geringen Anteil der Funktionen kennen oder gar beherrschen. Hier setzt das vorliegende Buch an und stellt alle relevanten Grundlagen von Excel vor, erklärt Basics wie Shortcuts, Formelbezüge, Datumsfunktionen, bedingte Formatierung, SVERWEISE, Pivot-Berichte und Funktionen bis hin zur Erstellung von Formularen und VBA-Makros, sowie die Anbindung von Excel an externe Systeme wie SAP oder Access.

Die große Stärke des Buches liegt darin, die Möglichkeiten aufzuzeigen mit denen Excel praktisch alle zentralen Controllingaufgaben unterstützen kann. Das beginnt bei der Wettbewerberanalyse, der Portfolioanalyse, über SWOT-Analysen bis hin zu einer ausführlichen Beschreibung der quantitativen Elemente eines Business-Planes inklusive entsprechender Dateivorlagen. Weiterhin wird die Planung und Budgetierung, der Kostenplanung, der Investitions-, Absatz-, Personal-, Finanz- und Investitionsplanung bis hin zur Projektplanung erläutert und anschaulich beschrieben. Es folgen zahlreiche operative Instrumente von der Investitionsrechnung, über die Bilanzanalyse, der Cash Flow-Rechnung, der Kapitalflussrechnung, Fragestellung bzgl. Finanzierungen bis hin zur Erstellung einer Kosten- und Leistungsrechnung, Gemeinkostenwertanalyse, Break-Even-Analyse, ABC-Analyse und einer Deckungsbeitragsrechnung. Ferner gibt es eine ausführliche Erläuterung zur Unterstützung des Berichtswesens und der Erstellung professioneller Präsentationen und Diagramme. Es wird auch aufgezeigt, wie Excel beim Risikomanagement, beim Rating nach Basel II, der wertorientierten Unternehmensführung (Stichwort Shareholder Value und Economic Value Added), der Mitarbeiterzufriedenheitsbefragung, der Balance Scorecard etc. genutzt werden kann. Zahlreiche Tipps und Tricks runden das umfassende und moderne Buch ab.

Die Autoren schreiben sehr anschaulich und leicht verständlich und bieten jederzeit sehr gute Lösungen für die Beherrschung der Controllingaufgaben mit Excel an.

Besonders hilfreich im täglichen Einsatz sind die Excel Vorlagen, die alle genannten Controlling Bereiche abdecken, beispielsweise die Deckungsbeitragsrechnung, Kapitalflussrechnung, SWOT Analyse, bis hin zur ROI Berechnung oder die Ermittlung des WACC.

Ich arbeite seit mehr als einem Jahrzehnt im Controlling und arbeite täglich mit Excel, trotzdem habe ich in dem Buch viele neue Möglichkeiten gefunden, die tägliche Herausforderung eines effizienten und zeitgemäßen Controllings umfassender, besser und ökonomischer zu bewältigen. Das Excel-Handbuch für Controller von Ignatz Schels und Dr. Seidel wird in den nächsten Jahren sicher einen Stammplatz in Griffweite meines Schreibtisches haben.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
„Excel im Controlling“ hat mich sehr positiv überrascht. Als langjähriger Excel-User habe ich mir zunächst eher inhaltlich Unterstützung in meiner Controlling-Tätigkeit erwartet. Neben den fachspezifischen Ausführungen, die - wie schon in der ersten Ausgabe - sehr gut verständlich und dabei auch sehr ausführlich sind, gibt es auch für den erfahrenen Excel-User zahlreiche technische Tipps und Tricks, die schon nach kürzester Zeit die tägliche Arbeit mit Excel erheblich erleichtern und bereichern.
Das Buch kann zudem als Nachschlagewerk für betriebswirtschaftliche Grundlagen dienen und bietet dabei auch dem Fortgeschrittenen viele neue Erkenntnisse.
Es hebt sich durch den hohen Detailierungsgrad und die Themenvielfalt deutlich von der Massenware, die sonst zum Thema Excel anzufinden ist, ab.
Man erhält beim Kauf des Buches zugleich die E-Book-Variante, die man mittels eines Codes abrufen kann. Die vielen Beispiel-Dateien, die auch gut in der Praxis zu verwenden sind, gibt es als Download dazu.
Von mir erhält das Buch daher eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
Kann dieses Buch nur empfehlen. Habe es mir gekauft, um mich auf ein Praktikum im Bereich Controlling vorzubereiten. Gut zum Selbststudium geeignet, da alle Schritte verständlich erklärt sind und auch zu jedem Thema Übungen enthalten sind. Habe mich vorher mit Excel nie sehr intensiv beschäftigt und trotzdem ist alles verständlich für mich. Zudem ist der Ratgeber sehr modern und ansprechend gestaltet. Kurzum, klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2015
Das Buch ist gut gegliedert und führt zusammen mit etwas Theorie in die Funktionen von Excel ein. Ich habe das Buch für unsere Finanz und Controlling Abteilung bestellt. Hier kommt es gut an. Es hat einen guten roten Faden der auch mal ran gezogen werden kann um Azubis einen schnellen Einblick ins Controlling zu geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
Buch und Beispiele sind gut - kann ich empfehlen!
Alles aus der Praxis für die Praxis, man benötigt nicht
zwingend ein BWL-Studium. Auch sonst lernt man (ich)
neue Inhalte von Excel kennen! Immer wieder . . .
Buchqualität ist ernsthaft "sehr gut".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
Ich war auf der Suche nach einem Buch, das mir bei der Planung, Budgetierung sowie Datenaufbereitung mittels Excel hilft. Herr Schels schafft es viele Aspekte des Controllings in diesem Buch zu vereinen. Klare Kaufempfehlung und 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden