find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
104
3,9 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Oktober 2014
Ich habe mir das Buch vor geraumer Zeit gekauft und jetzt endlich gelesen.

Ehrlich gesagt habe ich mir (war eine Empfehlung eines Kollegen) etwas anders vorgestellt, aber inzwischen für "in Ordnung" befunden.

Es überwiegen historische Geschichten "berühmter" Persönlichkeiten.

Nach nahezu jedem Gesetz gibt es eine sogenannte "Umkehrung", der das Gesetz genau konterkariert, wo ich mich ehrlich gesagt dann frage....warum ein "Gesetz" einführen, wenn man auch das Ganze genau Gegenteilig auslegen kann/soll.

Fazit:
Wenn man nette historische Anekdoten von bekannten Leuten erfahren möchte (Kissinger, Chinesische Kaiser, Betrüger) handelt es sich um einen nette Lektüre....wenn man "konkrete" Beispiele/Tipps haben möchte für den heutigen Alltag, gibt es evtl. bessere Alternativen.

Kein Fehlkauf, aber auch nicht das was ich erwartet habe!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2015
Ich bin Christ und mir hat dieses Buch schlichtweg nicht gefallen.
Jedem Christen würde ich abraten sich dieses Buch zu kaufen, denn es ist voll von Betrug, Intrigen, Lügen(es wird empfohlen die Unwahrheit zu sagen), Egoismus und Konkurrenzdenken.

Für all jene die sich mit dem Thema Macht auseinandersetzten wollen und wissen wollen, wie es Funktioniert, ist dieses Buch bestimmt behilflich. Ebenso Verhaltensmuster anderer Menschen mit diesem Buch in Einklang zu bringen ist bestimmt hilfreich, um Menschen richtig einzuordnen, was auch ein Grund ist, warum Robert Greene dieses Buch geschrieben hat, laut einem Podcast von "Knowledge of Men".

Ich kann es nicht weiterempfählen, da es mir im Leben um Nächstenliebe geht und nicht um Gier.
33 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Es war alles zu meiner Zufriedenheit, Danke. ii ii ii ii ii ii ii ii Ich möchte nicht gesagt bekommen, wie viele Wörter ich zu schreiben habe
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wer konsequent das macht, was in diesem Buch erzählt wird, darf sich am Ende seines Lebens versichern, dass er es komplett verschwendet hat. Dass wohl viele Menschen vor ihm Angst hatten, aber ihn nie jemand gern hatte. Dass er nie geliebt hat, dass er nicht einen Freund hatte.

Das Buch beschreibt das Leben als zwanghaft berechnenden, teilweise niederträchtigen Feldzug gegen jeden Mitmenschen, mit dem Ziel maximalen persönlichen Profit zu erzielen. Primitiver Egoismus als allherrschende Gottheit. Preislage: "Du musst ein Schwein sein".

Jegliche menschlichen Werte wie Zuneigung oder gar Vertrauen werden als Illusion, Naivität oder Schwäche abgetan und müssen - laut diesem Buch - bei sich selbst mit der Wurzel ausgemerzt und bei anderen Menschen unbarmehrzig ausgenutzt werden. Erwachsenwerden? Menschliche Reife? Authentizität? Mut zum "Miteinander"? Mut zum Vertrauen? Fehlanzeige. Hier wird beschrieben, wie man zuverlässig auf der untersten Stufe menschlicher Entwicklung stagniert. Hier wird Angst vor Zwischenmenschlichkeit geschürt und der Autor ist offensichtlich zu feige für jede Form von Vertrauen.

Das diametrale Gegenteil zur Anthroposophie.

Ein Buch menschlicher Armseligkeit.
22 Kommentare| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2004
Robert Greenes 'Power - Die 48 Gesetze der Macht' ist ein sehr gutes Buch über Macht und Machtspiele. Es enthält sehr viele Geschichten, Anekdoten, Sprichwörter, usw. zu den jeweiligen Gesetzen.
Ausserdem gibt es zu vielen der Gesetze einen Abschnitt, welcher erklärt unter welchen Umständen das Gesetz unangebracht oder unwirksam ist. Durch die sehr anschauliche Darstellung der Gesetze behält man sie sich besser und kann sie dadurch auch leichter und schneller anwenden oder erkennen. Auch für an Macht uninteressierten dürfte vieles sehr interessant sein, da es einem ein Gespür dafür gibt, welche Methoden andere Mensche einsetzen.
Daher ist das Buch uneingeschränkt zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2007
Es existieren also 48 Gesetze der Macht!? Robert Greene sagt: "Ja!" Eine Kostprobe gefällig?

Gesetz 1: Stelle nie den Meister in den Schatten!

Gesetz 24: Spiele den perfekten Höfling!

Gestz 46: Sei nie zu perfekt!

Und was ist das Ziel dieser Regeln!? Macht zu erhalten und Macht zu erlangen ... und Robert Greenes Konto zu füllen.

Zum Buch: Jede Regel wird in einem Kapitel erläutert. Dafür greift Greene auf Geschichtsbücher zurück und erklärt die jeweilige Regel anhand von geschichtlichen Ereignissen und Zitaten. Außerdem zeigt Greene, dass einige Regel auch umgekehrt anwendbar sind. Bsp.: Es kann durchaus Sinn machen den Meister in den Schatten zu stellen. Nach Greene macht dies Sinn, wenn der Meister z.B.an Macht verliert.

An wen ist das Buch gerichtet: An alle die versessen auf Macht sind!

Kritik: Es gibt ein Buch, dass bis heute als Sinnbild für Macht steht: Niccolos Machiavellis Buch "Der Fürst". Wer also etwas über Macht wissen möchte, dem sei dieses Buch zu empfehlen!

Power "Die 48 Gesetze der Macht" ist zwar ganz nett geschrieben, aber es passt einfach nicht in die heutige Zeit - und ist praktisch wohl kaum anwendbar. Warum gegen Menschen arbeiten, wenn man gemeinsam viel stärker ist? Das Buch spielt mit dem Wort "Macht" und ist genau auf die Menschen zugeschrieben, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Kurz: das Buch sagt genau das, was die Leser von solch einem Buch hören wollen. Die Realität wird dieses Buch aber nicht damit abbilden können.

FAZIT: Das Buch lieber nicht so ernst nehmen und mit einem leichten Schmunzeln lesen. Drei Sterne, weil es eine Menge von Zitaten erhält und Geschichte mal anders darstellt.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2010
In diesem Buch findet man wirklich 48 Gesetze der Macht, die eigentlich jeder von uns kennt, aber nicht anwendet. Anhand der Bespiele aus der Weltgeschichte können Sie feststellen, das auch ganz viele weltberühmte Menschen auch manchmal nur Menschen waren, mit Ihren Höhen, Tiefen und manchmal entscheidenden Fehlern. Super geschrieben! Allerdings nur für diejenigenen Leser unter uns, die sich als starke Persönlichkeit bezeichnen können oder die, die so eine werden möchten. Auch für diejenigen, die sich für den Alltag stärker machen möchten oder auf der Suche nach neuem Lebenspartner sind! Ist seit Jahren mein Lieblingsbuch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Gefällt mir garnicht....Power....nicht so wie ich es gedacht habe...garnicht so. Liegt nun rum im Regal naja....egalllll. bis dan Ciou ciou
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Sehr interessant und mit einigem Historischen Wert, bekommt aber mit fortschreitendem Lesen Längen. Die Kurzversion würde vollkommen reichen. Trotz allem sind die Regeln sehr interessant und bedenkenswert. Das Leben verändern wird das Buch aber wahrscheinlich nur in seltenen Fällen... ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
nicht am Himmel, sondern für die gut gelungene Gestaltung des Inhaltsverzeichnisses und somit der strukturierten Aufarbeitung verschiedenster Blickwinkel und Aussagen. Sehr hilfreich. Gruß RM
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden