Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
75
3,5 von 5 Sternen
Ein geschenkter Tag
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 3. März 2010
Eine wirklich schöne und ansprechende Geschichte, leicht und sommerlich, gut zu Lesen.
Leider nur etwas kurz geraten, sicher hätte Frau Gavalda mehr aus den Charaktären,
und der Geschichte ansich, holen können...Eine nette kleine, seichte Geschichte die so vor sich hinplätschert...mehr ist es leider nicht, sehr schade!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Beginnt etwas langatmig. steigert sich und macht Spaß in der Beschreibung der
handelnden Personen. Bringt den Zeitgeist ein und gewinnt im Laufe der
Beschreibung an Tiefe - Die Sprecherin ist gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2014
Ich möchte weiterlesen von den Geschwistern, möchte wissen, wie es ihnen weiterergeht. Sie haben sich in meinem Kopf, meinem Herzen eingenistet, was wird aus dem Hund, was aus ihr, was aus ihm, ein Tag nur, so schön und leider viel zu kurz. Die Sprache fand ich ungewöhnlich für Gavalda, sie war der Protagonistin geschuldet, geliehen, und doch war ich überrascht, Spielerin, Lebenskünstlerin und am Ende doch nur Akademikerin, eine kleine Enttäuschung. Die Schwägerin dagegen, wer kennt nicht so eine wie sie, toll! Der geschenkte Tag war kurz und rund mit Ecken und Kanten und obgleich ich Ecken und Kanten an runden Büchern liebe, so war es mir hier zu rund mit Anfang und Ende. Trotzdem werde ich es hundertfach verschenken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Es ist ein Buch, welches ich sicher nicht richtig gelesen habe, wie mir mancher vorwerfen kann. Seis drum, ich mag es nicht. Es ist einfach zu konstruiert, zu blass und zu fokussiert auf Belanglosigkeiten. Schon der Anfang, die Fahrt mit der Schwägerein, stört. Sicher kann man das auch besser umschreiben, als den "Kampf der Kulturen" in stereotype Handlungen und Aussagen zu pressen. Die Story an sich ist in etwa so aufregend wie ein Besuch bei Ikea. Ab und an gibt es einen relativen Höhepunkt, aber eigentlich weiss man, auf was man sich einlässt, wenn man auf den Parkplatz fährt - bzw. die ersten Seiten gelesen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2011
Ein Bruder, eine Schwester - und eine SCHWÄGERIN - fahren gemeinsam zu einer Hochzeit und laden unterwegs noch eine Schwester ins Auto dazu.
Man könnte sagen, die Autorin hat ein l o s e s Mundwerk - so läßt sie die beiden Schwestern über die Schwägerin herziehen. Manchmal ganz lustig, manchmal auch schon sehr an der Grenze zum guten Geschmack.
Und so geht das fröhliche Geplapper weiter - die drei Geschwister nehmen vor der Hochzeit reißaus, und besuchen ihren Bruder - wo das fröhliche Treiben seine Fortsetzung findet.
Sehr grenzwertig das Ganze!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2010
das buch ist mir zufällig in die hände gefallen, und ehrlich gesagt.na ja.ich hab natürlich viel gelacht, aber ein besonderer höhepunkt findet nicht statt.4 geschwister verbringen einen tag zusammen und kommen zur erkenntnis das diese tage wohl immer seltener werden.super.was für eine erkenntnis.ok, die autorin kann das alles in einer wünderschönen sprache verpacken.war auch für mich vielleicht das falsche buch, lese sonst mehr geschichte oder politik.ausleihen ja, kaufen nein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2010
Nach dem wunderbaren Buch "Zusammen ist man weniger allein" war ich sehr gespannt auf dieses. Leider bin ich ein wenig enttäuscht. Die Stimmung des Buches ist herrlich, die Geschichte gut. Doch ist in diesem Büchlein einiges zu kurz gekommen. Schade, und unverständlich, dass die Autorin hier nicht weitergeschrieben hat. In einem Buch das ich in weniger als 2 Std. lese, kann ich einfach nicht ein- und abtauchen. So blieb es für mich nichtsagend und unscheinbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2010
Dieses Buch könnt ich immer wieder lesen, man vergisst was um einen herrum passiert!
Ich musste oft schmunzeln und hab mir selbst gewünscht, so einen Tag zu erleben!
Es ist einfach weiter zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Die Schwägerin hat mich am wenigsten genervt von allen!
Sehr enttäuschend; kaufe kein Buch mehr von dieser Autorin. Da auch überhaupt nicht spannend :-(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
ein wunderbar eingelesener Roman für alle Gavalda Fans.
Wer zusammen ist man weniger allein, wird auch diese warmherzige Geschichte toll finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden