20% Rabatt Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
34
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-6 von 6 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 25. August 2001
Dieses Buch ist zwar aus der Sicht von Unternehmen, die sich mit der Entwicklung von Software beschäftigen, geschrieben, aber es enthält grundsätzliche Überlegungen, die auch für andere Bereiche Gültigkeit haben. Tom DeMarco, ein amerikanischer Erfolgsguru, weist auf die Folgen hin, die Personaleinsparungen und Effizienzwahn mit sich bringen. Er macht mit einfachen Worten und auf unterhaltsame Weise deutlich, dass effizient sein noch nicht effektiv sein bedeutet und dass hektische Betriebssamkeit noch kein Garant für Erfolg ist.
Flexibilität, die Fähigkeit auf neue Anforderungen zu reagieren, bedarf der Spielräume. Wenn man in Unternehmen solche Spielräume nicht zuläßt, besteht die Gefahr, dass Mitarbeiter ihre Motivation verlieren. Deren Burn-out und der Verlust der Konkurrenzfähigkeit des gesamten Unternehmens sind die weitere Folge.
Was mir besonders gefällt, ist die unbekümmerte Leichtigkeit, mit der Tom DeMarco dieses Buch geschrieben hat. Kurzfristige Einsparungen entlarvt er als langfristig wenig erfolgversprechend und plädiert für ein Überdenken der von Hektik gezeichneten Unternehmenskulturen. Ein eigenes Kapitel widmet er dem unökonomischen Wettstreit innerhalb von Firmen und beleuchtet die oft zu beobachtende und zu Wettbewerbsnachteilen führende Kultur der Angst.
Das Buch macht Mut eigenen Visionen Gehör zu schenken und bekräftigt den Leser/die Leserin Veränderung und Wachstum zu wagen. Wichtig dabei ist die Wahl des richtigen Zeitpunkts und ein Abschätzen der damit verbundenen Risken. Um Veränderungen umzusetzen braucht man stabile Orientierungsmodelle und klare Zielvorgaben. Auch wenn man das schon vorher gewusst hat, tut es gut, es so zusammengefasst, erneut zu lesen.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2002
Speziell in der ersten Hälfte des Buches (Effizienz vs. Effektivität, Arbeitsdruck, Ressourcenmanagement) wird sehr anschaulich und leicht verständlich beschrieben, was die Nachteile von Effizienzsteigerung bei Wissensarbeitern sind. Durch die Ausführungen in diesem Buch habe ich erkannt, wo in meinem Berufsleben die Zeit liegenbleibt und der Streß herkommt.
Die zweite Hälfte des Buches (Veränderung, Wachstum, Risikomanagement) war zwar interessant, aber ich habe keine wesentlichen praktischen Ansatzpunkte für mein Berufsleben gefunden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2001
Ergänzend zu anderen Rezensionen kann darauf hingewiesen werden, dass ein ganzes Teil des Buches das Thema Risikomanagement auf erfrischender Weise behandelt, und so, das der Nutzen unmissverständlich klar wird. Es dürfte dennoch in vielen Unternehmen schwer bleiben, offen Planziele anzuzweifeln. Aber vielleicht öffnet dieses Buch auch die Augen von anderen "Stakeholder"....
Generell: ein sehr nützliches Buch. Leider ist der Untertitel nicht korrekt übersetzt. Im Originaltitel kommt der Begriff Projektmanagement nicht vor. Und das Buch handelt auch nicht von Projektmanagement, sondern von Arbeitsweisen und Management im Umfeld von Wissensarbeiter. Auch das sehr wichtig: DeMarco hat dieses Buch speziell geschrieben für das Umfeld von Wissensarbeiter.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2007
Tom DeMarco beschreibt aktuelle Beobachtungen in Unternehmen, die durch ständiges trimmen auf Effizienz jegliche Freiräume verloren haben, um sich neu zu orientieren.

DeMarco verfolgt typische Teufelskreise im aktuellen Projektmanagement und die daraus resultierend Konsequenzen, z.B. optimistische Terminpläne ohne die notwendigen Reserven um Risiken zu minimieren, Eliminierung von Hilfskräften in Teams, usw.

Hattest Du bereits Zweifel, daß irgendwas nicht stimmt in der aktuellen Berufswelt? Dann hat DeMarco ein paar Antworten und evtl. sogar ein paar Ideen zur Lösung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2001
Das Buch ist aus zwei Gründen wertvoll -
1) De Marco räumt mit dem Überstundenwahn in Projekten auf - er zeigt, dass sie völlig sinnlos sind. Das ist zwar jedem klar, aber kann doch nicht oft genug gesagt werden
2) Er bricht mal eine Lanze für das mittlere Management - auf denen ist oft herumgehackt worden - sicherlich zu Recht als Wandelverhinderer, dass es aber auch gute Gründe gibt, es als Wandel-Enabler zu definieren - ist zumindest mir neu gewesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2002
jeder, der schon mehrere IT-Projekte hinter sich gebracht hat, wird in diesem Buch Parallelen entdecken. Angehende Projektmanager werden mit Hilfe dieses Buches Fehler vermeiden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden