Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieses Buch ist defintiv veraltet und taugt nur für Damen, die in erzkonservativen Branchen zuhause sind. Wer sich pfiffige Modetipps erhofft, wird enttäuscht. Für alles gibt es feste Regeln: Keine Blockabsätze zum Rock, der Ausschnitt nicht tiefer als Achselhöhe - und wenn Sie Hosen tragen möchten, "Fragen Sie vorher Ihren Arbeitgeber". Kräftige Töne, knalliges Make-Up, Feinstrumpfjhosen im Hochsommer und "flotte" Kurzhaarfrisuren sind für Karrierefrauen natürlich unerlässlich.
Mich haben einfach die Starrheit der Regeln und die affigen Fotos abgeschreckt. Wenn ich in giftgrün-kobaltblauem Kostüm mit Schulterpolstern und breitem Revers zur Arbeit erscheinen würde, hätten meine Kollegen sicher viel Freude.
Nein, heute müssen Kleidungs-"Do's" keineswegs mehr so streng ausgelegt werden. Wo bleibt da die Individualität und der Pfiff? Mein Tipp: Lieber "Kleider, die zur Seele passen" lesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2001
Kann es sein, dass man sich schon durch das Verwenden eines Plastikkugelschreibers in einer wichtigen Besprechung als unprofessionell outet? - Mary Spillane ist sicherlich eine "Hundertprozentige", wenn es um Stil für berufstätige Frauen geht. Es sind aber sehr gute Tips, und sie überzeugt einen wirklich, auf Qualität zu achten. Man sieht seine Erscheinung (und die der anderen) hinterher mit veränderten Augen. Wer in einer konservativen Branche arbeitet oder von vielen Leuten gesehen wird, kann keinen besseren Ratgeber finden.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2001
Mit diesem Buch erhält jede Frau ein fundiertes Hilfsmittel auf dem Weg zur absolut professionellen Erscheinung. Angefangen bei der Frage nach den eigenen Schwächen und Stärken über den Aufbau einer typ-, figur- und proportionengerechten Garderobe, stylistischen Do's und Dont's bis hin zu Tips, die normalerweise erst in einem sauteuren Profi-Seminar oder im Rahmen eines Image-Consultings preisgegeben werden (sehr ausführliches Kapitel über das Wirken in MEdien bzw. vor der Kamera und im top-Management). Auch wenn die mancherorts im englischsprachigen Raum sehr strikte Kleiderordnung bei uns nicht ganz so eng gesehen wird, ist es hilfreich für jedermann, sich doch ein bißchen was davon abzuschauen.
Neben der äußeren Erscheinung (Mode, Make-Up, Styling) wird auch die Körpersprache und die wichtigsten Grundlagen der Rhetorik gut beschrieben.
Vor allem in Kombination mit dem ersten Buch von Mary Spillane (man merkt übrigens in jeder Zeile, wie professionell die Dame ist und wie kompetent auf dem Gebiet - als Chefin von "Colour me beautiful") "Kleider, Farben, Stil" ein Muß auf dem Weg nach oben!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden