flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 28. Dezember 2013
Weil ich viel zeit im Auto verbringe, mag ich Bücher auch gerne Vorgetragen bekommen. Dieses Hörbuch ist allerdings gefährlich, weil man so heftig lachen muss (hoffentlich hat es niemand gesehen). Der Erzähler schildert seine Erfahrungen als Fremdenführer auf einem Ausflugsboot in Berlin, welche teilweise sehr bizarr komisch sind. Der Autor spricht das Hörbuch selber und er macht es gut. Mir hat es sehr gefallen und ich habe es gerade noch einmal bestellt, um es zu verschenken.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. November 2017
War leider nicht ganz so mein Fall. Der Klappentext hat mir persönlich mehr suggeriert, als das Hörbuch hergibt. Schade. Denn ich liebe Berlin. Hatte ich persönlich mir mehr von versprochen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Januar 2014
Etwas Berlin sollte man vielleicht kennen, ach es geht auch ohne. Man amüsiert sich über die Kodderschnauze einzelner Figuren, über das peinliche Verhalten der Touris und manchmal muss man beschämt zugeben, dass man sich selber als Tourist auch schon so verhalten hat. Ganz nebenbei lernt man was über Berlin, das sollte aber nicht der Kaufgrund sein.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Januar 2016
Ideal für lange Autofahrten oder wenn man einfach mal wieder lachen möchte - sehr zu empfehlen!
Der Buchautor liest fantastisch gut in verschiedenen Dialekten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. November 2016
Das Buch war ein Geschenk für einen Bahn-Pendler von Bayern nach Berlin. Er hat sich sehr amüsiert, hat gemeint, es entspricht sogar den Tatsachen mit seiner ganzen Lustigkeit.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Tilman Birr ist ein heiteres "Quatscher-Buch" gelungen. Sein Wortwitz gefällt mir. Weiter so unterhalstame Anekdoten und seine Zukunft ist gesichert. Dann steht er seinem ehemaligen Schulkaeraden in nichts nach und muss nicht den NagelstudioBesitzer mimen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Wir haben diese Hörbuch auf einer längeren Autofahrt gehört und die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Wir hatten unseren Spaß, und das auch bei einem größeren Altersunterschied (ich bin 56, mein Sohn 18). Wir fanden es beide total witzig.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Eine sehr humorvolle Beschreibung der Bundeshauptstadt und seiner vielen Besucher, die häufig recht ziellos durch die Gegend laufen und manchmal auf Spreeschiffen für einige Zeit ruhiggestellt scheinen. Auf der anderen Seite werden auch die Ureinwohner und die vielen, meist jungen Neuberliner mit all ihren Stärken und Schwächen sehr genau, aus der Sicht eines Hereingeschmeckten beschrieben.
Es war ein Lesespaß von der ersten bis zur letzten Seite.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. April 2014
Ein herrliches Hörbuch und leider viel zu kurz ;o) Ich hätte noch länger zuhören können. Tilmann Birr hat 2013 den Förderpreis beim Deutschen Kabarettpreis, vergeben durch das Nürnberger Burgtheater, gewonnen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. April 2013
Sehr witzig, aber vielleicht nur, wenn man Berliner ist oder selbst mal Stadtbilderklärer war. Ich weiß GENAU, wovon der Autor schreibt. Danke Herr Birr für den ein oder anderen Lachanfall während des Lesens.
|0Kommentar|Missbrauch melden