flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 9. September 2016
es ist oft so, dass Übersetzungen nicht das bringen, was das Original aussagt. In vielen Bereichen können englische Begriffe etwas noch deutlicher ausdrücken (auch Empfindungen).
Ich habe das Original gelesen, freue mich aber, dass es das Buch nun auch in Deutsch gibt. Nicht jeder kann Englische Lektüre lesen, aber das Buch ist es unbedingt Wert, gelesen zu werden!!! Auch dann, wenn einzelne Dinge nicht optimal übersetzt sind.
Es ist ein trauriges Thema, über jemanden zu lesen, der genau weiß, dass er sterben wird.
Aber gerade deshalb empfinde ich die Art, wie Randy dies bewältigt einfach beeindruckend - und ich wünsche mir, sollte es mich treffen, dass ich dazu auch in der Lage bin!
Bei vielen Erzählungen kann man auch schmunzeln und sich mit ihm freuen, was er auch in seiner Jugend erlebte.

Im Moment lese ich das Buch mit jemanden, der Deutsch lernen will (Englisch sprechende Person). So kann ich noch mehr und intensiver "aufnehmen"

Von meiner Seite aus eine unbedingte Empfehlung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juni 2017
Für mich persönlich ein absolutes Motivationsmonster! Die Story von Randy ist wirklich bewegend und lässt einen erkennen, wie sehr der Mann seine Arbeit liebte, aber eben auch seine Familie. Das Buch ist im Grunde sein Vermächtnis, dass seinen Kindern helfen soll, sich an ihn zu erinnern. Seine lebensbejahende Einstellung und Hingabe für Arbeit und Familie sind für mich tatsächlich ein Vorbild geworden, an das ich mich regelmäßig in alltäglichen Situationen erinnere. Ein tolles Buch, dass bewegt und ein Augenöffner sein kann und soll.
Wenn Sie nach Inspiration und einem interessanten (trotzdem nicht zu langem) Buch suchen, werden Sie hier definitiv fündig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juni 2017
....man, der muss sich echt durch die ersten 50 Seiten ackern. Die Vorlesung ist immer noch verfügbar und sollte unbedingt von euch angesehen werden. Das Buch ist gut, aber ich schätze Pausch für die Sachlichkeit und Ironie...die ersten 50 Seiten sind eher emotional-ami-Laberei...dann wird's aber besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Februar 2018
Über die Jahre hinweg nehme ich es immer wieder zur Hand und es wird mir nie langweilig es erneut zu lesen. Es macht absolut sogar Sinn, sich Randy Pauschs Last Lecture immer wieder vor Augen zu führen und ins Bewusstsein zu rufen.
Das Buch motiviert. Es bewegt. Es hält einem vor Augen wie kurz das Leben sein kann, das man es daher in vollen Zügen genießen sollte und das Träume dazu da sind um verwirklicht zu werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. September 2016
Das Buch in deutscher Fassung hat mir schon sehr gut gefallen. Allerdings hat mich das Video seiner Last Lecture (mit Dr. Untertiteln) emotional noch mehr gepackt. Dieser Mann hat vieles in seinem Leben bewegt und hinterlässt große Fußspuren in seinem Umfeld und weit darüber hinaus. Ein wirklich lesenswertes Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. September 2013
In dem Buch "Last Lecture oder die Lehhren meines Lebens" erzählt Randy Pausch seinem Biographen die Geschichte rund um seine Last Lecture, seinen Krebs und seinen bevorstehenden Tod. Er erzählt auf sachliche, aber doch sehr persönliche Weise, wie er und seine Familie mit der Diagnose und seiner - nur noch sehr kurzen - Lebenserwartung umgehen.

Die "Last Lecture" habe ich zum ersten Mal vor ca. zwei oder drei Jahren im Englisch-Unterricht gesehen. Danach habe ich dieses Video noch einige Male zu Hause angesehen. Vor kurzem habe ich dann mit einer Freundin über ein anderes Buch gesprochen (Deine Schritte im Sand) und da fragte sie mich (sie war damals mit mir in einer Klasse, als wir die Last Lecture gesehen haben), ob ich das Buch gelesen hätte. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich nichts davon gehört.
Am Tag drauf brachte sie mir das Buch mit (das war ein Mittwoch) und Freitag gab ich es ihr zurück.

Randy Pausch war ein beachtenswerter Mann, der genau wusste, dass Trauer die letzten Monate nur belasten würden. Daher verbrachte er diese Monate mit seiner Frau, seinen Kindern und viel Spaß.
Und obwohl die Vorlesung und das Buch eigentlich vorrangig für seine Kinder gedacht sind, hat dies vielen Menschen geholfen.

Diese Rezension finden Sie ebenfalls auf meinem Blog:
[...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Dezember 2016
Ein interessantes Buch, über dessen Inhalt man gewiss seitenlang diskutieren könnte. Dieses würde jedoch den Rahmen an dieser Stelle sprengen. Daher kurz: empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Januar 2015
Traurig und mutig zugleich, wie Randy Pausch seinen Abgang beschreibt. Und doch rüttelte es meinen Mann und mich aus dem Alltag wach, die Wahrnehmung auf das Wesentliche zu lenken und auch ein wenig hinzuspüren, was man für sich eigentlich wirklich will.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. November 2011
Randy Pausch schreibt in diesem Buch über sein Leben, das stark von dem Wunsch seine Kindheitsträume zu erfüllen geprägt ist. Pausch ist Informatikprofessor an einer amerikanischen Universität, ist verheiratet, hat drei kleine Kinder und ist an Krebs erkrankt. In einer letzten Vorlesung hält er sowohl Rückschau auf sein Leben, er ermutigt seine Zuhörer aber auch dazu, bewusst zu leben, an die Kindheitsträume zu glauben und sie zu realisieren, nicht aufzugeben und bei allem Spaß zu haben. Seine positive Grundhaltung ist beeindruckend und die Beispiele, die er gibt, sind prägnant.

Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. März 2018
Eins der Bücher die man unbedingt gelesen haben musmuss! Es ist wirklich sehr empfehlenswert. Wer mehr wissen will, kann sich mal das auf YouTube anschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden