Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2017
Besonders fällt die historische Richtigkeit auf. Man meint, in die Zeit versetzt zu sein, in der der Roman spielt. FAszinierend ist auch die authentische Beschreibung eines Gehörlosen, der sprechen lernt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Wieder hat Noah Ford in ein faszinierendes und gleichzeitig auch noch überaus fesselndes Buch geschrieben. Man liest und die Zeit vergeht im Flug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2014
Man schnell in die Geschichte rein. Jedoch hat der Bürgerkrieg zu viel Raum im Buch eingenommen. Lesenswert! Der Schreibstil von Noah Gordon überzeugt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2003
Die durchaus gelungene Fortsetzung des Romans „Der Medicus" in einer interessanten Erzählweise; der junge Rob J. Cole - im Alter von 5 Jahren taub geworden - erfährt nach dem Tod seines Vaters dessen Lebensgeschichte (und natürlich auch ein Stück seiner eigenen) beim Lesen des Tagebuches seines Vaters. Der Familientradition entsprechend hat sich Rob J. Cole aus Schottland kommend als Schafzüchter und Arzt im neuen Amerika niedergelassen und Freundschaft mit den Ureinwohnern Amerikas geschlossen. Noah Gordon entführt den Hörer in seinem Roman „Der Schamane" nach Amerika zu einer Zeit, als sich die Nation noch in ihrer Gründungszeit befand. Eine für Gordon typische Portion Historisches fehlt auch hier nicht. Obwohl es mir Spaß gemacht hat, den Roman als Hörbuch zu hören und die Umsetzung als Hörbuch gelungen ist, hat mir „Der Medicus" doch noch etwas besser gefallen; dennoch empfehlenswert!
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
... aber bereits im ersten hat Noah Gordon m:E. schon sehr langatmig geschrieben. Viele Passagen und Szenen wurden für mein Empfinden einfach zu sehr ausgeschmückt und beschrieben, die gar nicht maßgeblich zur Geschichte beitragen. Es hat mich nicht sonderlich gereizt, zu lesen.

Bei dem Schamanen habe ich schon nach ein paar Kapiteln aufgehört. Es reißt mich einfach nicht, da Noah Gordon hier auch wieder sehr ausschweifend erzählt. Mir fehlt da der Faden. Es macht mir keinen Spaß, das Buch zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Ich habe den medicus mit großer begeisterung gelesen, ja verschlungen.
Bei dem schamanen war ich etwas skeptisch, kaufte es mir dennoch.

Ich bin über den schamanen enttäuscht. Das buch hat meiner meinung nach bis auf den namen "rob cole" und den beruf "arzt", sonst nichts gemeinsam mit dem medicus. Selbst den schreibstil empfand ich deutlich anders.
Das buch hat 700 seiten und es war mühsam sie zu lesen. Für mich hat das buch zu fast keinem zeitpunkt wirklich spannung aufbauen können. Es hat sich sehr zäh gelesen und ich habe es nur zu ende gelesen, da ich dachte es käme noch eine echte überaschung. Aber auch darin wurde ich enttäuscht
die handlung "plätscherte" so dahin.

wirklich schade !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2016
Jemand schrieb: Es ist kaum zu glauben, dass dieses Buch vom Autor des "Medicus" und "Schamanen" stammen soll... genau so sehe ich das auch. Erwartete eine Fortsetzung des Medicus und was lese ich auf den ersten Seiten? Eine Eisenbahn fährt durch die Lande. Hab dann ca 70 Seiten gelesen. 70 gähnende, nichtssagende Seiten.
Schade ums Geld. Um den dritten Teil werde ich einen weiten Bogen machen.
Fazit: aus meiner Sicht nicht zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Leider bleibt der Schamane weit hinter dem Medicus zurück - schade! Ich musste mich durch einige Teile des Buches geradezu durchkämpfen, weil es so langweilig war. Anfang und Ende sind sehr schön, zwischendrin ist es furchtbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Ich habe bereits Besseres von Gordon gelesen. Der Roman ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. So ein "Naja-Gefühl", das am Ende bleibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
Nach etwa 50 bis 60 Seiten habe ich aufgehört, das Buch zu lesen. Ich fand es leider nicht so spannend, wie den Medicus, den ich bestimmt schon drei mal gelesen habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden