find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2013
...dann ist der Anspruch der Leser eher gering. Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht von dem Buch. Und wundere mich über die teilweise, recht gute Kritik anderer Leser. Dialoge und Handlungsstrang sind auf dem Niveau eines Kinderbuchs, ähnlich der alten Wildwest Filme- einer schießt 10 fallen um. Zufälle in Masse: der Protagonist wird von2 Wachen im Sumpf festgenommen, zufällig kommt sein Freund vorbei (im Sumpf...) und überwältigt die beiden. Freund war aber kurz zuvor noch viele, viele Kilometer entfernt. Lässt sich alles schwer erklären, aber dieses Buch ist total übertreiben und unrealistisch. Daher fällt es mir schwer mich in die Story zu versetzten. Denn jeden Augenblick rechne ich damit, dass sich scheinbar große Probleme der Hauptfigur problemlos, wie zufällig lösen. Einfach nur schwach.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
....gleich vorweg: die 2 Sterne gibt's dafür, weil man (wenn man nun schon einmal angefangen hat) doch zumindest wissen will, wer am Ende der Bösewicht ist. Ich lese historische Romane immer wieder gern und es darf auch mal schlicht unterhaltsame Ferienlektüre ohne zwingenden Tiefgang sein, aber das hier entspricht dem Schreibstil eines Kinderbuches. Dialoge und Handlungsverläufe sind derart trivial und platt, dass man zeitweise fragt, ob das wirklich ein Erwachsener verfasst hat. Hinzu kommt, dass die Sprache kaum zum Umfeld passt, in dem die arg konstruiert wirkende Handlung spielen soll. Die Charaktere bleiben flach und agieren derart naiv, dass man es eigentlich kaum glauben mag. Spannung baut sich kaum auf.
Fraglich ist, ob das Grundproblem schon im Original existiert. Auf jeden Fall ist die Übersetzung denkbar unglücklich und sprachlich wenig anspruchsvoll (vorsichtig ausgedrückt). Andere Bücher des Schriftstellers habe ich noch nicht gelesen, habe allerdings zumindest mal einen Bick in den 1. Band seiner "Ramses"-Reihe riskiert, welche von einer anderen Übersetzerin bearbeitet wurde und durfte zumindest feststellen, dass man in dieser Hinsicht dort mehr Sorgfalt walten liess (ob das auch auf den Inhalt zutrifft, entzieht sich meiner Kenntnis).
Wer spannende Romane, die im Umfeld der Pharaonen spielen, lesen will, dem seien die Bücher von Pauline Gedge wärmstens ans Herz gelegt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
das buch war spannend von der ersten bis zur letzten seite! hätte gene noch dicker sein können.
christian jacq ist ein sehr guter schriftsteller
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2014
Der Roman ist gut geschrieben, liest sich flüssig und eingängig. Das war es auch schon mit dem Positiven. Mehrmals habe ich überlegt, das Lesen einzustellen, habe aber dann doch bis zuletzt durchgehalten. Nur deshalb, weil das Lesen sehr leichtfiel. Es plätschert so dahin, aber wirklich spannend und erschütternd ist der Roman nie. Bei historischen Büchern erwartet man doch irgendwelche Krassheiten, abgrundtiefe Dramatik, prickelnden Sex und dergleichen... Alles kommt mir wischi-waschi vor, ein recht harmloser, langatmiger Krimi vor historsicher Kulisse. Die mangelnde Qualität mag auch teilweise an der dürftigen Übersetzung liegen: Etliche Beschreibungen und Formulierungen sind einfach nur unpassend und sprachlich fragwürdig. Fazit: Zeitverschwendung. Es sei denn man steht auf un-aufgeregte, un-grausame, leidlich spannende History-Krimis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Das Buch ist sehr gut geschrieben ,war auch nicht anders Zu erwarten alle Bücher von diesen Schriftsteller ist einfach
klasse, habe schon andere gelesen.Würde ich wieder kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
Ich habe schon sehr viele Bücher von Christian Jacq gelesen. Dieses hat mich nicht überzeugt. Es ist nicht spannend, hat mich eher gelangweilt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken