Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
294
3,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:13,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. März 2016
Nun, ich lese z.Z. das Buch und bin nach wie vor begeistert. danach kann ich erst eine vollständige Bewertung abgeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2010
aber auch dieser Teil wurde nicht spannender als der letzte.
Nachdem ich mich nun 600 Seiten durch den Alltag der Handlungen gekämpft habe... werde ich wohl aufgeben!
Da tut sich keine Spannung auf, da entsteht keine Geschichte, da ist einfach nur eine Abhandlung von Alltagssituationen.
Bin echt enttäuscht... auch, weil ich mir das Buch habe schenken lassen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Wie alle ihre Bücher ist auch dieses einfach fantastisch
b e s s e r g e h t e s n i c h t
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2013
Wie auch schon die anderen Teile sehr gut geschrieben. Gefühle und Emotionen sind spürbar beim lesen und es bleibt spannend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2009
Eine weitere Top Geschichte über Jamie und Claire. Es ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Mal in den Augen von Claire in der Vergangenheit, mal aus der Sicht von Brianna und Roger aus der Zukunft. Auch sind viele Berichte über Lord John Grey und William dabei. Rundherum ein abwechslungsreiches,spannendes und interessantes Buch. Aus meiner Sicht sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2009
Auch dieses Buch von Diana Gabaldon habe ich gern gelesen. Es ist zwar bei Weitem nicht so gut wie die ersten Bände, aber durchaus lesbar, wenn man die Gabaldon-typische Mischung aus Geschichte und Science-fiction mag. Was mir gefallen hat ist wieder einmal die gründliche Recherche der Autorin und die sehr sehr gute Arbeit von Barbara Schnell - was mir weniger gut gefallen hat ist die Tatsache, daß Diana Gabaldon wieder einmal weitere Nebenschauplätze entwickelt, die auf viele weitere Fortstetzungen schließen lässt. Diana Gabaldon schreibt selbst, daß sie für jedes Buch ca. 3 Jahre benötigt - warum baut sie jetzt ein Szenario auf, das wenigstens 4-5 Romane im bisherigen Umfang von ca. 1000 Seiten pro Buch benötigt, um letztlich abgeschlossen zu sein? Noch 15 Jahre, bis ich alles über Jamie und Clair weiss? - na hoffentlich habe ich dann noch Spass am Lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2011
noch schlimmer als ich dachte nachdem ich alle Bewertungen gelesen hatte.

alle Bücher vorher habe ich verschlungen doch dieses habe ich nach 100 sehr gequälten Seiten zur Seite gelegt
Sehr schade alles was hier steht stimmt leider bei aller Sympathie
Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist .................
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2009
Also: Obwohl man sich langsam fragt, ob das Ganze nicht doch irgendwann mal ein Ende nimmt, habe ich mich riesig über den 7ten Band gefreut! Es zieht sich stellenweise wirklich, aber ich finde die Spannung, die bereits am Anfang entsteht, lässt einen dann doch bis zum Ende durchhalten, was sich alles in allem nun wirklich lohnt! Dazu muss ich sagen, dass ich es auf englisch gelesen habe und es auf englisch doch um einiges besser geschrieben ist und dem Ganzen noch seinen eigenen 'Flair' verleiht.
Ich konnte für meinen Teil sehr gut nochmal in diese Welt eintauchen - wobei es auch auf den Leser ankommt.
Dass Lord John und sein Sohn so stark mit in die Geschichte einfließen mussten, habe ich bis heute noch nicht verstanden. Ab und zu - schön und gut - aber so viel?? Fand ich eher unnötig, einiges davon hätte man auch weglassen können. Ich kann aber darüber hinweg sehen.
Aufgrund der schönen Lesestunden, die ich mit dieser Saga schon hatte, konnten die negativen Aspekte meine Begeisterung einfach nicht auslöschen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
Für mich ist das genau die lang ersehnte Vorsetzung der Highland-Saga, auf die ich gehofft hatte! Am Ende des sechsten Bandes wollte ich am liebsten nicht mehr aufhören, in die Geschichte um Jamie und Claire zu versinken - endlich hatte nun mein Warten ein Ende!

Entgegen einiger Meinungen finde ich die Kapitel weder lieblos aneinandergereimt, noch den Schreibstil verworren oder den Einstieg zäh. Ganz im Gegenteil empfinde ich den Grad der Spannung durchgängig auf einem hohen Niveau, die Kapitelgrenzen gut gesetzt und die Charakter liebevoll (wie in jedem bisherigen Buch der Reihe) beschrieben. Der Einstieg mag einem vielleicht zäh vorkommen, weil man sich nicht an jedes Detail aus dem sechsten Band erinnern kann. Dennoch konnte ich "Echo der Hoffnung" kaum aus der Hand legen! Wie in jedem bisherigen Buch wird man förmlich mitgerissen und in die Geschichte verwoben. Um was sich der siebte Band dreht, wurde in vorherigen Rezensionen schon ausreichend erklärt.

Nur so viel: Für mich hat es sich gelohnt, das Buch innerhalb weniger Tage zu verschlingen.

Es stimmt, dass man sich konzentrieren muss und mitdenken muss, um auch die geschichtlichen Hintergründe und die, zugegeben, zum Teil miteinander verworren verwobenen Leben der Charaktere zu verfolgen - aber es -ist- ein historischer Roman und ein anspruchsvoller. Ich maße mir jedoch an, zu sagen, dass das bisher jeder Roman von Diana Gabaldon war.

Fazit: Fesselnd und für Fans auf jeden Fall ein Muss!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2009
Vor fünf Minuten habe ich das Buch zugeschlagen und habe das Gefühl, meine Familie mal wieder verloren zu haben. Das Buch hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht, ich habe vor Nervosität gezittert und mehrfach laut und überrascht ausgerufen. Es ist einfach ein gutes Buch. Jedoch leider nicht gut genug für 5 Sterne. Wie die meisten anderen Rezensenten muss auch ich Folgendes bemängeln:
- es geht viel zu wenig um Claire und Jamie, die ja eigentlich die Hauptfiguren sein sollten
- die ausufernden Erzählungen über William und die Kampfhandlungen des Bürgerkriegs sind uninteressant und langweilig
- während der Anfang sehr ausführlich ist, stolpert man am Ende in einem wahnsinns Tempo durch die Handlung, so dass es schon sehr lieblos wirkt
Trotzdem überwiegt mein positives Gefühl bzgl. des Buches, so dass 4 Sterne durchaus gerechtfertigt sind.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden