Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 17. Juni 2017
Handlung: Schauspielerin heiratet unter Drogen ihren ehemaligen Kollegen, den sie eigentlich nicht leiden. - Wer SEP kennt, weiß das es ein Happyend gibt.

Bewertung Handlung: Ich habe fast alle Bücher von SEP gelesen bzw als Hörbuch gehört. Dies kenne ich nur als Hörbuch und kann mir nur vorstellen, dass im Vergleich zum Buch mehr als großzügige gekürzt wurde. Die Handlung weißt teilweise Haarsträubende und für die Autorin aus meiner Sicht vollkommen untypisch Sprünge auf, dass ich es mir anders nicht erklären kann. Die Charaktere kamen überhaupt nicht bei mir an und das Happyend so plötzlich, dass es mir leid tut um die Zeit, die ich mit dem Hören verbracht habe.

Bewertung Sprecherin: Ich bin mit der Stimme nicht warm geworden. An vielen Stellen konnte ich erst im Nachhinein erkennen, welcher Charakter gerade etwas gesagt haben soll, was das zuhören sehr erschwert hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2016
Ich bin von diesem Hörbuch sowas von enttäuscht!! Der Hörausschnitt und auch die kurze Information des Hörbuches schienen echt toll zu sein, aber das war wohl nichts. Ich habe diese CD im Auto unterwegs gehört, aber nur bis zur zweiten CD, dann habe ich vor lauter Langeweile aufgegeben. Wenn man nicht unbedingt einen Stern geben müsste, wäre auch keiner von mir gegeben worden! Ich kann dieses Hörbuch nicht weiterempfehlen, aber vielleicht seht ihr das ja anders, wenn ihr es selber hört, den Geschmäcker sind ja nun mal verschieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2011
zum Roman: Ich bin großer SEP-Fan. Dieses Buch gehört bei weitem nicht zu ihren besten, aber es ist nicht ganz schlecht. Ein recht schöner Einblick in das Hollywood-Star-Leben mit realistischen Bezügen. Ein bisschen erinnerte mich das Dreieck Georgie - Lance - Jade an Jennifer Aniston - Brad Pitt - Angelina Jolie ;) Aber die sonst so liebevollen Details fehlen, der Roman fesselt nicht so sehr wie ihre anderen. Roman: ***

zum Hörbuch: Die Leserin ist furchtbar! Erstens hat sie mir durch ihre Art zu Lesen den Charakter von Bram Shepard vollständig versaut (so wie sie die Stimme verstellt für die Sprechparts von Bram). Zweitens lispelt die Leserin. Das kann ich leider nicht ignorieren, wenn ich mich auf ein Hörbuch konzentriere. Und drittens sind die Dialoge viel zu künstlich vorgelesen. Der Charme von Phillips Charakteren geht dabei leider gänzlich flöten. Viertens: Es fehlen zu viele nette Details und die Geschichten im den Vater und die beiden Angestellten, die das eigentliche Interessante des Buches ausmachten. Hörbuch: *
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2012
Ich habe mir letzten Monat dieses Hörbuch geleistet, da ich die Romane von SEP gerne gelesen habe. Es ist nicht mein erstes Hörbuch und auch nicht das erste gekürzte Hörbuch, das ich gekauft habe. Dieses Hörbuch würde ich aber keinem empfehlen, da die Geschichte auf die reine Haupthandlung reduziert worden ist. All die kleinen Nebenhandlungen, die das Buch so interessant gemacht haben wie z.B. die sich entwickelde Beziehung von Chaz und Aaron,bzw. Laura und Paul fehlen hier komplett. Das einzig positive für mich war die Stimme von Tanja Fornaro, die die Geschichte wirklich angenehm präsentiert hat.
Der Anfang des Buches ist noch ganz gut umgesetzt worden, so daß die Kürzungen nicht so deutlich zu hören waren. Aber bereits am Ende der 2. CD habe ich mich gefragt wie sie das gesamte restliche Buch auf die noch verbleibenden 3 CD's bekommen wollen. Nun, sie haben es geschafft aber leider nur durch sehr drastische Kürzungen.
Der im Buch sehr ausführlich über 60 Seiten beschriebene "Isolationsaufenthalt" aller Charakter in Bram Sheppards Haus wird z.B. nur ganz beiläufig erwähnt, obwohl er für das Verständnis der Charakter und für die weitere Handlung wichtig ist. Auch ist es für den Hörer am Ende des Hörbuches nicht nachvollziehbar wie es zur Versöhnung und zur 2. Hochzeit von Bram und Georgie kommt, da sowohl das Liebeseingeständnis von Georgie in Mexiko als auch Brams Verhalten danach einfach rausgekürzt worden ist.
All die netten, spitzfindigen Dialoge, die SEP so vortrefflich beherrscht sind leider ebenfalls der Kürzung zum Opfer gefallen. Dieses hörbuch ist nur ein Schatten des ursprünglichen Buches und nicht zum Kauf zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2017
mein erstes Hörbuch per Audible für unterwegs.
Da ich die Autorin gerne lese, war das die Wahl für mein erstes Hörbuch to Go.
Einfach, schnell, gute Qualität
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Februar 2013
Das Buch ist ganz im Stil von Susan Elizabeth Phillips. Eine kurzweilige Geschichte, ich hatte das Buch in ein paar wenigen Tagen gelesen.
Nach einigen Büchern von SEP ähneln sich die Geschichten, doch sind immer wieder interessant, da die Protagonisten aus früheren Ausgaben immer mal wieder vorkommen und man somit den Eindruck hat, die ganze "Familie" zu kennen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2012
In der Hoffnung auf einer Autofahrt gut , ohne schwere Denkarbeit unterhalten zu werden , entschied ich mich für dieses Hörbuch.
Leider musste ich sehr schnell feststellen , das man dieses Buch nicht ohne einen seelischen Schaden zu bekommen anhören kann. Ich höre sehr gerne und viel Hörbücher und kann ohne anzugeben sagen , das dies das schlechteste bisher war. Die Dame der die Aufgabe der Lesung zugetraut wurde ist leider ganz groß gescheitert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. April 2013
gutes Buch - nur zu empfehlen, wenn man lachen, weinen und mitfühlen will!!!
hab schon ne menge bücher von ihr gelesen - aber es werden garantiert mehr!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Oktober 2009
Ich habe dieses Buch mittlerweile schon dreimal gelesen und es hat mich immer noch nicht gelangweilt. Die witzigen und schlagfertigen Dialoge und die amüsante Handlung erfreuen immer wieder. Daß Bram bei allem Grips zum Ende ein großer Trottel ist, soll wahrscheinlich die Story würzen und beweist eigentlich nur, daß die "Herren der Schöpfung" manchmal begriffsstutzig sind bis zum "geht nicht mehr". Insgesamt ein gelungenes Buch mit gut gezeichneten Charakteren. Am Ende ein bißchen schmalzig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. August 2009
Mir hat dieses Buch über die beiden mittlerweile erwachsenen Teenie-Stars Georgie und Bram gut gefallen. Anfangs dachte ich zwar, dass dieses Buch im Prinzip genauso aufgebaut ist, wie viele andere SEP-Bücher auch, nur mit veränderten Personen, (die Hauptprotagonisten haben irgendeine gemeinsame Verbindung in der Vergangenheit, können sich überhaupt nicht ausstehen, können sich aber der unglaublichen gegenseitigen Anziehungskraft nicht zur Wehr setzen ..... usw.) ich habe mich aber doch in die Geschichte hineingelesen und finde, dass es doch zwischendurch zu unerwarteten Wendungen kommt. Vor allem durch die Nebenrollen (v. a. Chaz, die Haushälterin von Bram) fließen sehr interessante Zusatzhandlungen in das Buch mit ein. Ich kann sagen, dass ich schluss-endlich doch ganz schön in der Geschichte versunken bin, obwohl es anfangs nicht danach ausgesehen hat. Daher kann ich das Buch als unterhaltsam und lesenswert weiterempfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden