find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2016
Brianna reist durch die Steine um ihre Eltern zu finden. Sie besucht Jenny und Ian in Lallybroch und wird herzlich aufgenommen. Brianna findet ihre Eltern schließlich in Amerika. Roger folgt ihr und findet sie nach einer abenteuerlichen Überfahrt von Schottland nach Amerika, wo er auch seinen Vorfahren begegnet. Ich möchte weiter nichts verraten. Nur soviel: Bei der ersten Begegnung zwischen Brianna und Jamie unbedingt das Taschentuch bereithalten.
Am Ende des 3. Bandes der Outlander-Saga zeichnet sich ab, dass Jamies und Claires Zukunft auf Grund der politischen Ereignisse und persönlicher Verwicklungen nicht in Schottland liegt. Deshalb kann ich die Kritik nicht nachvollziehen, dass die nachfolgenden Bände nichts mehr mit den Highlands zu tun haben.
Autorin und Übersetzerin haben mich auch hier wieder überzeugt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2017
Tolles Buch ! Ich liebe diese Bücherreihe; sobald ich anfange zu lesen kann ich es nicht mehr aus der Hand legen:) Schade nur, dass ich bei Seite 128 feststellen musste, dass es plötzlich bei Seite 97 weitergeht....Also knapp 30 Seiten wiederholt, ich hoffe nur dass diese mit hinten am Ende nicht ausgehen..... :/
Die Ränder sind aus sehr Fransig, so als wären sie mit einem stumpfen Messer geschnitten; ständig kann ich kleine papierfusselchen weg pusten bzw streichen,
Die Geschichte hat locker 10 von 5 Sternen verdient ;) wegen der schlechten Verarbeitung und dem seitendruckfehler gibt es von mir hier leider nur 2 ;/
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2017
Wieder ein tolles Buch aus der Highland-Saga. Ich kenne alle Bücher und auch dieses ist wieder sehr emotional und spannend. Man kann sich richtig gut hineinfühlen und möchte das Buch gar nicht mehr weg legen. Absolut süchtig machend ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2017
Ich kann dieses Buch jedem Fan der Outlander-Serie empfehlen, jedoch auch Fantasy-Fans im Allgemeinen können beherzt zugreifen. Toller Schreibstil und schöne Story. Das Buch an sich ist schön gestaltet und ist ohne Mängel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2017
Die Highland-Saga - der Film Outlander basiert ja auf diesen Büchern - ist auch ein Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2017
Habe 4 Bücher bestellt und alle in einem Paket ohne Schutz oder eingepackt Das bei einem Buchpreis von 15 Euro finde ich das sehr schlecht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2017
Diana Gabaldon"Ruf der Trommel"ist prima.Ich bin schon jetzt gespannt wie es weiter geht,da ich für Schottland und die Highlands schwärmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
dieses Buch war super. warte jetzt auf das nächste
Alle bisher gelesenen Bücher von Diana Gabaldon haben mich gefesselt. Es war immer schwierig das jeweilige Buch zur Seite zu legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2017
Kritiker werden in der Kindle-Version sofort die ab und an auftretenden Rechtschreibfehler bemängel. Klar, sie sind da, jedoch nicht in dem Ausmaß, dass sie einen im Lesefluss behindern würden.
Der Handlungsstrang ist, wie immer, top! Im Vergleich zu den anderen Werken ist eine Entwicklung der Charaktere zu verzeichnen. Dank blühender Beschreibungen werden Landschaftsbilder erster Klasse kreiert. Ein Traum! Bücher sind und bleiben Geschmacksache, daher sollte jeder selbst in Diana Gabaldons Welt eintauchen und sich sein eigenes Bild machen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2012
Auch der vierte Teil - ein Highlight!

Inhalt:
Charleston, 1767
Jamie, Claire und ihre Begleiter (und es sind viele), sind in Amerika angekommen und versuchen, Fuß zu fassen.
In der unruhgen Zeit der ersten Siedler versuchen sie, für sich und den ihnen anvertrauten Menschen, einen ruhigen Ort zum Leben zu finden.
In North Carolina, einem damals noch unbewohnten Gebiet, werden sie sesshaft und gründen 'Frasers Ridge'. Was sie nicht wissen... Brianna ist auf dem Weg in die Vergangenheit, um ihre Mutter und den ihr unbekannten Vater zu suchen.

Meinung:
Puuuuhhhhh!
Spannung pur! Das Buch besticht durch die verschiedenen Handlungsstränge. Claire und Jamie, die mit ihren Leuten fernab jeglicher Zivilisation ein neues Dorf gründen, Brianna (noch 1968), die damit beginnt, sich Gedanken um ihre Eltern zu machen und beschließt, in die Vergangenheit zu reisen.
Mein heimlicher Held dieses Teils ist allerdings Roger Wakefield. Sein Charakter ist so realistisch, so liebenswert und ... ich kann es gar nicht in Worte fassen. eR ist einfach toll.
Das Buch ist ein echter pageturner und läßt für den Leser keine Wünsche offen.

Fazit:
Absolute Leseempfehlung, 5 Sterne!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden