Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
57
4,3 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2011
Als ich das Buch in der Hand halte, fühlt es sich gut an. Es erinnert mich an ein Gebetbuch oder ein Lexikon, auf jeden Fall an etwas für den täglichen Gebrauch. Innen gefällt mir die Klarheit der Gliederung und der Worte - kleine Happen, die mich immer wieder an mich selbst erinnern. Fühlen, was ist - abtauchen nach innen, denn da ist die Lösung. Dazu die kleinen Übungen, die gut erklärt und ebenso einfach wie wirkungsvoll sind und auch noch auf CD nachzuhören sind.
Wir wollen ja alle in die gleiche Richtung und IDA hilft, den Weg zu beleuchten. Gehen müssen wir ihn selbst, wobei IDA deutlich macht, dass es dieses Müssen gar nicht gibt. Es ist eher ein WOW, ein Wiederfinden.
Und eine schöne Idee, das Ganze IDA zu nennen. Ich stelle mir Ida wie eine gute Freundin vor, die es gnadenlos gut mit mir meint und die immer bei mir ist. Und wenn ich sie gerade nicht finde, kann ich ja nachlesen! DANKE
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2012
Natürlich hat Eva-Maria Zurhorst das Rad der Selbstfindung mit diesem Buch nicht neu erfunden - wie sollte sie? Sie hat (ur)altes Wissen gekonnt zusammengefasst und in ihrem wohl vertrauten, klaren und freundlichen Stil neu aufbereitet - und Sie wird damit hoffentlich sehr viele LeserInnen erreichen und motivieren. Was aus meiner Sicht leider kaum gelungen ist, sind die beiden CD's. Die Meditationen selbst wurden zwar in bester Absicht zusammengestellt und wären geradezu ideal, um sie in den Alltag zu integrieren, aber es ist (mir) fast unmöglich, den Anleitungen zu folgen. Viel zu kurz ist die Zeit, die dem Hörer zum Spüren und Fühlen gelassen wird, ob bei der Atemmeditation, dem Bodyscan oder dem Füße wahrnehmen. Gerade mal bei den großen Zehen angekommen, fordert mich die Stimme schon auf, weiterzugehen - mit dem Ergebnis, dass ich mich innerhalb kürzester Zeit fast gehetzt fühle. Vielleicht gibt es Menschen, die den Anleitungen gut folgen können - für mich jedenfalls ist dieses Tempo kontraproduktiv, zumal es beim Meditieren um sich-Zeit-lassen und Innehalten geht. Ein dickes, fettes 'Schade' dafür...
(diese Rezension schreibe ich als Leiterin von Meditationskursen, die den "spirituellen Markt" immer mal nach ansprechenden Meditations-CD's absucht)
22 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
Es ist einfach wahr was die Autorin beschreibt. Die CDs sind klasse. Die Übungen gut anzuwenden und bringen wirklich etwas. Besonders die Schüttelübungen lockern und lösen Anspannung und Verspannung und das in nur kurzer Zeit. Auch die anderen Übungen sind schnell machbar. Vor allem in der Arbeitspause...Ich habe meinen kleinen CD Player immer dabei und mir angewöhnt IDA immer wieder anzuwenden. Ich bin einfach entspannter damit und schnell wieder in meiner MITTE.. Ich kann IDA nur empfehlen. Klasse ist, dass wir alles haben was wir brauchen, um uns selbst glücklich und zufrieden zu machen. :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Ein schönes Buch zur Selbsthilfe. Kann täglich gut angewendet werden. Hilfestellung in verschiedenen Lebenssituationen mit guten Tipps und Übungen. Sehr empfehelnswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2012
in dem buch sind viele gute gedanken, ideen, hinweise - keine frage. aber das buch ist im grunde genommen von vorne bis hinten abgeschrieben - und in richtung trivialität weiterformuliert. stichwort: ECKHART TOLLE!!! die autorin widmet dieses buch zumindest einem "eckhart t" und gleich auf den ersten seiten verweist sie auf die inspirierenden cds, die er gesprochen hat und die sie selbst so gerne hört. aber ich bin ehrlich gesagt fassungslos, wieviel die autorin einfach so übernommen hat - z.b. "schmerzkörper" und wie sie ihn beschreibt. oder auch die meditationsübungen . die "hand innen spüren" - original von tolle übernommen!
und aus anderen ideen eine so konstruierte formel wie "ida" zu gestalten, das ist wirklich fast schon eine frechheit. und sehr sehr banal.
wie gesagt, der inhalt ist in vielerlei hinsicht gut. aber anderswo - bei tolle - weit besser und weniger reisserisch und nicht so mega-seller-orientiert geschrieben.
ich kannte das buch "liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest" und mochte es gern. dieses buch ist jedoch, ich wiederhole mich, eine frechheit.
33 Kommentare| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Ich kenne bereits das Buch, dort sind die CD`s dabei. Ich verschenke diese CD`s,
damit man innehält in einer immer schneller werden Zeit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Das Buch inkl. CDs habe ich vor wenigen Tagen gekauft und mich jeden Tag damit befasst. Fazit:
* Das meiste ist gut und flüssig zu lesen.
* Ja, was mancher schon schrieb: es ist nicht alles neu. Vor allem, wenn man Dale Carnegie, Eckard Tolle u.ä. schon gelesen hat. Aber manches wird einfach nochmal anders beleuchtet. Und mir helfen immer gute Beispiele.
* Die Stimme auf der CD fand ich erstmal recht gewöhnungsbedürftig... aber jetzt geht es.
* Schön, dass die Übungen (sowohl die im Buch als auch die auf den CDs) nicht so irre lang sind - sie lassen sich tatsächlich in den Familien-und-Büro-Alltag integrieren!
* Mich stört, dass die ida-Übungen eher "offen" enden. Ich probiere gerade, welches Schlussritual mir hilft (Hände kurz fest auf den Boden legen / innerlich "Danke" sagen o.ä.), das brauche ich nach einer Meditation, bevor ich in den Alltag zurückgehe.
* Ich habe den Eindruck, das Buch und die Übungen werden mich durchaus noch eine ganze Weile begleiten. Also 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2011
In "Ida" gibt Frau Zurhorst - so ist mein Eindruck - all ihre eigenen, über viele Jahre gesammelten Erfahrungen - und vor allen Dingen Lösungen - gebündelt, kurz und prägnant auf ihre wunderbar einfache Weise dem Leser/der Leserin weiter. Mein Herz und ich empfinden "Ida" als ein Geschenk. Nach dem Tod meiner Stieftochter und anschließender Trennung von meinem Ehemann, plagen nicht nur mich, sondern auch meine 25jährige Tochter, stolpernde Herzen und nervösen Beschwerden, Selbstzweifel und Traurigkeit. Selbst meine äußerst kritische 25jährige Tochter ("die das spirituelle Zeug nicht so mag") gab bereits bei der Lektüre der ersten Zeilen zu, "dabei schon viel ruhiger zu werden". Die geführten Ida-Übungen beruhigen in kürzester Zeit und sind gut geeignet, sie tatsächlich überall anzuwenden. Auch wenn mein persönliches Schicksal mich vermeintlich "schwach" wirken lässt, bin ich eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. "Ida" ist ein Arbeitsbuch und für jeden Menschen gut geeignet. Ich habe "Ida" nun schon dreimal gekauft und verschenke sie auch an meine Mutter und meine beste Freundin. Ein schöneres Geschenk kann man gar nicht finden, denn "Ida" ist wirklich ein Schatz. "Ida" ist uneingeschränkt empfehlenswert und dabei keinesfalls nur ein Werk für Frauen, Spiritualisten oder "vom Schicksal Gebeutelte". Meiner Meinung nach ist Frau Zurhorst bemüht, anhand natur-, quantenphysikalischer und wissenschaftlicher Erkenntnisse "Ida" auch dem rational denkenden Leser nahe zu bringen, so dass auch diese ein gutes Verständnis für "Ida" entwickeln dürften. Ich habe "Ida" inzwischen in meinem Nachtschrank neben der Bibel platziert und lese darin am Abend und am Morgen und wann immer ich die Zeit finde, lasse ich mich von einer ca. 5-minütigen "Mini-Ida"-Übung oder bei Bedarf von einer etwa 15-minütigen "Maxi-Ida"-Übung führen. Ich werde ruhig und suche die Begegnung mit "Ida" um ihr zuzuhören und mich von ihr leiten zu lassen. Frau Zurhorst, haben Sie tausend Dank für dieses wertvolle Geschenk! Dieses ist die erste Rezension, die ich jemals abgegeben habe und ich wünsche mir sehr, "Ida" noch vielen anderen Lesern im wahrsten Sinne des Worte "ans Herz legen zu können".
22 Kommentare| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2012
Großartig - trotz erster Skepsis

...ich habe schon einige Bücher zum Thema "Selbstfindung-/liebe" gelesen, die zum großen Teil völliger Schrott waren. Das erste Buch, welches ich von Eva Zurhorst gelesen habe ("Liebe Dich selbst und es ist egal, wen Du heiratet"), ragte seinerzeit schon wohltuend heraus! Gelingt es der Autorin doch immer wieder, im Kopf gestellte Fragezeichen aufzufangen und aufzulösen. Bei einigen Kapiteln kam es mir sogar so vor, als wüsste sie genau, welche Überlegungen und Fragen sich mir gestellt haben. Sehr häufig musste ich beim Lesen schmunzeln, weil ich mich in meinen Gedankengängen ertappt gefühlt hatte.
Als dann aber in rascher Folge die weiteren Liebe-Dich-selbst-Bücher folgten, wurde ich skeptisch und unterstellte E. Zurhorst den Hang, die Erfolgswelle zu nutzen und einen schönen Reibach zu machen (wäre ja nicht die erste, die dem schnellen Geld verfällt). Daher bin ich um "ida" herumgeschlichen und konnte mich eine Zeitlang nicht motivieren, auch nur reinzulesen. Zu groß waren die Skepsis und die Vorbehalte...
Völlig unvermittelt bin ich dann aber doch letzte Woche dran hängengeblieben und habe es mir schlussendlich gekauft. Das erste Reinblättern und auch die Aufmachung gefielen mir auf Anhieb, so dass ich alle Bedenken über Bord geworfen habe. À la: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

Was soll ich sagen, jetzt wo ich die Hälfte gelesen habe?
Ich bin a) extrem positiv überrascht und b) ganz engagiert dabei, die Ratschläge auf ihre/meine Tauglichkeit zu prüfen und die Meditationen auszuprobieren. Selbst die beiliegenden CDs übertreffen erfreulicherweise meine Erwartungen. Die Stimme der Sprecherin ist sehr angenehm, die Hintergrundmusik sehr gut ausgewählt und die Sprechgeschwindigkeit wunderbar angepasst. Selbst einer eher der Ratio zugeneigten Leserin wie mir kommen diese kleinen Meditationsübungen sehr entgegen; ich bin selbst von mir überrascht, dass ich mich zum ersten Mal auf vorgelesene Meditationsübungen so gut einlassen konnte und kann!
Ich kann jedem, der sich immer wieder auf den Prüfstand stellen und dadurch weiterentwickeln möchte, dieses Buch empfehlen und ans wahrscheinlich doch oftmals geschundene Herz legen. Mir persönlich haben das Lesen und das Hören eine angenehme Ruhe verschafft, die natürlich nicht durchgehend anhalten wird, mich jedoch zuversichtlich stimmt ob meiner weiteren Entwicklung und neuen Erfahrungen.

Viel Vergnügen und vor allem eine Menge Aha-Effekte" und "ah - auch gute Idee"...wünsche ich Euch!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
wer innere Ruhe braucht wird damit genauso glücklich wie der, der mehr Energie braucht. Erstaunliche Wirkung durch ein wunderbar geschriebenes Buch von einer sehr erfahrenen und einfühlsamen Autorin
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden