Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Februar 2007
Ich interessiere mich neuerdings für Meditation und da hörte sich der Titel des Buches gut an, auch die Beigabe einer CD erschien praktisch.

Anfangs war ich etwas verwirrt über das kleine Buchformat. Auch waren keine Bilder, Skizzen oder ähnliches vorhanden. Alles ist relativ schlicht. Bei dem Lesen allerdings kam dann die Lust, da alles auf einer sehr einfachen, Vertrauen schaffenden Weise erklärt ist.

Hierbei wird zuerst eine kurze, eher oberflächliche Einführung gegeben. Dies ist aber geplant vom Autor, da mit jeder Meditation (Jeder Meditation wird ein Track auf der CD und ein Kapitel im Buch gewidmet) der Schwierigkeitsgrad steigt und der Leser somit nicht überfordert wird.

Die geführten Meditationen auf der CD sind hervorragend. Sie dauern zwischen 11 und 14 Minuten und wirken zumindest bei mir hervorragend.

Alles in allem ist dieses Buch + CD für mich ein hervorragender Einstieg und hat mir Lust und Neugierde auf "mehr" erweckt.

Für Anfänger eine lohnende Investition.
11 Kommentar| 543 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2005
Was braucht der Anfänger in der Meditation? Er braucht vor allem technische Hinweise, wie man's macht. Und er braucht einen Lehrer, der genau weiß, was passiert und was einem begegnen kann. Mit Jack Kornfield findet man diesen Lehrer. Er macht aus der Meditation kein Geheimnis und schlägt einem nicht ewig lange Vorträge zu philosophischen bzw. buddhistischen Hintergründen um die Ohren. Die Balance zwischen notwendiger Theorie und Praxis gelingt Kornfield spielend und man hat nie das Gefühl, dass man sowieso besser in ein Kloster ginge. Kornfield, ehemaliger Mönch und klinischer Psychologe, hat Frau und Kinder und weiß, wie der Alltag aussehen und wie man die Meditation trotzdem integrieren kann.
Zum unddogmatischen Einstieg und dann zum immer wieder Nachschlagen bestens geeignet!
33 Kommentare| 507 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2008
Inhalt der CD:
1. Verbindung mit dem Atem aufnehmen
2. Mit Körperempfindungen arbeiten
3. Mit Gefühlen arbeiten
4. Die Gedanken beobachten
5. Vergebungs-Meditation
6. Herzensgüte-Meditation

Dies ist meine erste Meditations-CD, die ich auch tatsächlich benutze und gerne höre! Ich bin begeistert!
Das Buch ist außerdem auch ästhetisch wunderbar anzusehen und anzufassen! Allein der Blick auf das Cover gibt mir ein gutes Gefühl.
Die Meditationen habe ich alle schon mehrfach durchgeführt. Den Ratschlag des Autors täglich zu üben, wie auch beim Klavierspielen halte ich für unnötig, denn es tut so gut, dass man automatisch Lust auf eine weitere Meditation verspürt!

Das Buch ist eine wunderbare Ergänzung, da es sich auf die wesentlichen wissenswerten Hintergründe beschränkt, die zum tieferen Verständnis der Meditation nötig sind. Mir fehlt hier nix! Mehr ist auch einfach nicht zu sagen!

Ein echter Schatz.
0Kommentar| 137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2005
Endlich mal ein Buch, das ausführlich auf die Fragen eines Meditation-Anfängers eingeht. Jack Kornfield gibt einen die Antworten, die man gerade als Anfänger so dringend benötigt. Wer mit der Meditation anfangen möchte, sollte sich dieses Buch+CD als erstes Kaufen.
0Kommentar| 115 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2006
Darauf habe ich lange gewartet: Ein Buch mit einer CD. Endlich ist es möglich daheim zu meditieren. Die Stimme des Sprechers ist sehr angenehm und sympathisch. Das Tempo und die Pausen,die in den Übungen sind,sind gut eingeteilt. Gut ist auch,dass man die Übungen einzeln anwenden kann. Mit der CD kann jeder Anfänger gut zu Hause üben. Das Buch ist sehr verständlichvoll geschrieben. Die Anleitungen zur Meditationsübungen hinten im Buch(S.121) sind ermutigend, denn das Motto gilt:Das noch kein Meister vom Himmel gefallen ist.
0Kommentar| 147 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2007
...in das Thema Meditation! Nachdem ich eine nicht unerhebliche Anzahl von Büchern zum Thema Buddhismus gelesen hatte und ich mich seit langem für Meditation interessiere, reifte in mir der Wunsch ein Buch zulesen, welches sich ausschließlich mit Meditation befasst.

Jack Kornfield gelingt es mühelos mir dieses Thema näher zu bringen. Das Buch liest sich sehr leicht, obwohl es doch sehr gehaltvoll ist. Die beiliegende CD ist wunderbar. Eine sehr beruhigende Stimme führt mir die Hand bei den ersten Übungen. Nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz, sind die einzelnen Meditations-Übungen geeignet "für alle Tage".

Dieses Büchlein ist ein genialer Einstieg ins Thema Meditation, mehr aber auch nicht.

Das einzige, was 5 Sterne verhindert hat ist die textuelle Erläuterung der einzelnen Meditations-Übungen im Buch. Hier macht es sich der Autor sehr leicht, wiederholt von Kapitel zu Kapitel die immer gleichen Absätze und Formulierungen. Dieser Punkt stört den ansonsten tollen Eindruck.
0Kommentar| 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2009
... jedoch gefällt mir der deutsche Sprecher nicht so sonderlich. Ich habe das Gefühl, Kommentare kommen sehr plötzlich und während man sich versucht zu entspannen, erschreckt man sich leicht (geht mir zumindest so). Vielleicht hätte er seine Einsätze ankündigen können, z.B. durch leichtes Luft holen? Ansonsten eine gute Einführung in die Meditation, nicht zu umfangreich aber doch umfassend.
11 Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2008
Das Buch und vor allem die CD von Kornfield haben alles, was ein Anfänger braucht, wenn er mit dem Meditieren anfangen will. Mit einer klaren und angenehmen Stimme führt er in die jeweiligen Meditationen ein, wobei er nur bei der ersten Meditation (Verbindung mit dem Atem aufnehmen) eine etwas längere Einführung gibt, wie man sitzen sollte etc. Bei den anderen fängt er direkt mit der Meditation an. Auch während der Meditation spricht er nur, wenn es notwendig ist und führt einen tatsächlich immer dann wieder zum Wesentlichen (dem Atem) zurück, wenn man gerade mit den Gedanken abschweift. Kornfield macht das Ganze ohne Schnick Schnack,denn es ist ganz schlicht und einfach gehalten. Gerade für Menschen, die einen stressigen Alltag haben ist dies das beste Mittel, um "runter zu kommen". Die Länge der Meditationen sind auch sehr angenehm. Jede Meditation dauert zwischen 10 und 15 Minuten und man kann ohne Probleme mehrere hinter einander absolvieren. Schön finde ich auch die Vergebungs- und Herzengütemeditation, die etwas über das reine körperliche Beobachten hinaus gehen.. Das Buch geht dann nochmal mehr in die Einzelheiten, was zum Beispiel während der Meditationen auftauchen kann etc. WENN jemand meditieren lernen will, dann mit diesem Buch/CD Paket! Es lohnt sich!!
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2008
Was Jack Kornfield in seinem kleinen kompakten Büchlein bietet, ist äußerst kompetent geschrieben und sowohl für den Anfänger als auch für den etwas erfahreneren Meditierenden nützlich und hilfreich. Leicht und wunderbar zu lesen sind die Beschreibungen der verschiedenen Übungen. Kornfield weist umfassend auf die üblichen Fallstricke hin, in denen man sich - mit sich selbst alleine auf dem Kissen - all zu leicht verfangen kann.
Dabei bleibt Kornfield seiner Tradition treu, die nicht einfach Buddhistisch, sondern ganz deutlich "Vipassana" ist.
Vipassana ist die Methode der Meditation, die all das, was bei der Meditation als störend empfunden werden könnte, bewusst und konzentriert zum eigentlichen Gegenstand der Meditation macht. Aufsteigendes Verlangen, Gedanken oder Gefühle werden hier nicht mit möglichst leichter Hand auf später vertröstet, sondern sorgfältig beobachtet, benannt und im Lauf der Meditation transformiert.
Im Zen ist das völlig anders und wer dazu Informationen und genauere Anleitung möchte findet bei David Fontana und Robert Aitken sicher einen besseren Einstieg als hier.
Der Autor selbst weist wiederholt darauf hin, dass die Übenden sich eine Gruppe und wenn möglich einen Lehrer suchen sollten, um diesen Weg verantwortungsvoll betreten zu können, das ist wichtig und richtig. Dennoch bietet das Buch sehr viel Information und nimmt einen zuverlässig bei der Hand, bis man selber weiß, ob dieser Weg das Leben weiter bereichern soll.
0Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich muss zugeben, dass ich zunächst etwas skeptisch an den Titel herangegangen bin und mir die Bestellung lange überlegt habe.
Es gibt zu diesem Thema schon viele dicke Wälzer, die sich in endloser Theorie erschöpfen und mehr das Zeug zum Langweilen haben als zum Entspannen.

Dieses Buch und vor allem die Begleit-CD haben mich aber restlos überzeugt. Sehr positiv zu erwähnen ist, dass man keinerlei Vorkenntnisse braucht und auch nicht einmal im Ansatz mit Theorie gelangweilt wird.

Einfach nur die CD einlegen und es geht auch schon los! Kinderleicht wird man Stufe für Stufe an die Mediation herangeführt und die ruhige Stimme passt einfach perfekt. Sehr gut fand ich auch das Verständnis des Autors/Sprechers, das einem als Anfänger entgegengebracht wird.
Es ist nämlich vor allem bei den ersten Versuchen gar nicht so einfach, die Grenze zwischen Einschlafen und Meditieren immer zu finden. Genau in solchen Momenten helfen einem aber die "Zwischenrufe" auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Fazit: Mehr kann man für sein Geld wirklich nicht verlangen. Absolut und uneingeschränkt empfehlenswert!
11 Kommentar| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden