Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
21
Niewinter 3: Charons Klaue (NIEWINTER-SAGA, Band 3)
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 29. Mai 2013
Jaaaa, endlich ist es wieder so weit. Menzoberranzan mischt wieder mit.
Ich liebe die Drow , mit ihrer makaberen Art und Weise sind sie immer witzig.
Aber auch ohne die Dunkelelfen ist dieses Buch ein voller Erfolg. Nach den letzten paar eher
langweiligen Teilen, macht dieser Band wieder richtig Laune.
Die verschiedenen Handlungsstränge und die Kampfszenen stehen jetzt wieder im
Gleichgewicht zueinander. So wie es auch sein soll sind Drizzt, Dahlia und Entreri im Mittelpunkt.
Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich die Reihe nicht aufgegeben habe
und kann kaum Teil 4 abwarten.

Für Neueinsteiger Liste ich hier mal die Vergessenen Welten von Salvatore
in der Reihenfolge auf, in der man sie lesen sollte:

-Die Dunkelelfen
-Die Rache der Dunkelelfen
-Der Fluch der Dunkelelfen

-Der gesprungene Kristall
-Die silbernen Ströme
-Der magische Stein

Das Lied von Deneir:

-Das Elexier der Wünsche
-Die Schatten von Shilmista
-Die Masken der Nacht
-Die Festung des Zwielichts
-Der Fluch des Alchimisten

-Das Vermächtnis
-Nacht ohne Sterne
-Brüder des Dunkels
-Die Küste der Schwerter
-Kristall der Finsternis
-Schattenzeit
-Der schwarze Zauber ( Teil 1 der Entreri Trilogie )
-Die Rückkehr der Hoffnung
-Der Hexenkönig ( Teil 2 der Entreri Trilogie )
-Die Drachen der Blutsteinlande ( Teil 3 der Entreri Trilogie )

Die Rückkehr des Dunkelelf:

-Die Invasion der Orks
-Kampf der Kreaturen
-Die zwei Schwerter

(Wer Lust und Laune dazu hat, kann an dieser Stelle den Zyklus "Der Krieg der Spinnenkönigin"
und anschließend die Trilogie "Die Büssserin" lesen. Muss man aber nicht. Beides nicht von Salvatore und ohne Drizzt,
ergänzt aber die Geschehnisse in der Welt der Dunkelelfen.)

Die Legende vom Dunkelelf:

-Der König der Orks
-Der Piratenkönig
-Der König der Geister

-Erzählungen vom Dunkelelf (würde ich an dieser Stelle empfehlen, sonst Spoilergefahr)

Niewinter:

-Buch 1 Gauntlgrym
-Buch 2 Niewinter
-Buch 3 Charons Klaue
-Buch 4 Die letzte Grenze

Die Gefährten

Companion Codex:

-Night of the Hunter
-Rise of the king
-Vengeance of the iron dwarf

Homecomming:

-Archmage
-Maestro
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. August 2013
„Niewinter 3: Charons Klaue“ hat mich wirklich begeistert! Ich bin schon lange ein Fan von Drizzt und R.A. Salvatore, aber dieser Roman ist eindeutig eines der besten Bücher dieses Autors.

Das Buch ist insgesamt wunderbar geschrieben. R.A. Salvatore ist ein Meister darin, Kämpfe spannend und authentisch darzustellen. Im Gegensatz zu manchen der vorherigen Bücher nehmen die Beschreibungen der Kämpfe aber nicht überhand, sondern passen sich wunderbar in die Geschichte ein.

Zur Geschichte selbst will ich nicht zu viel verraten, aber es ist spannend zu verfolgen, wie sich das ungleiche Dreiergespann aus Drizzt, Dahlia und Artemis Entreri schlägt. Dabei wir auch viel Wert auf die persönlichen Beziehungen und die emotionale Lage der Charaktere gesetzte. Darüberhinaus ist die Geschichte in sich weitestgehend abgeschlossen. Natürlich gibt es viele Bezüge zu den vorherigen Ereignissen, aber hier wird ein separates Abenteuer beschrieben.

Das tolle an den Charakteren von R.A. Salvatore ist, dass es niemals die absolut Bösen oder die absolute Guten gibt. Jeder Charakter bewegt sich immer in einer Grauzone, der eine mehr auf der hellen, der andere mehr auf der dunklen Seite. Das führt dazu, dass man nicht selten mit den „Bösen“ mit fiebert, wenn die Geschichte mal wieder aus ihrer Seite dargestellt wird, und man sich gar nicht so sicher ist, ob man will, dass Drizzt sie tatsächlich besiegt.

Und der Bonus dieses Buches ist die Rückkehr der Dunkelelfen in die Geschichte. Endlich erfahren wir wieder etwas über die Vorgänge in Menzoberranzan und können die Intrigen der Drow mit Genuss verfolgen. Und dabei greifen die so unterschiedlichen Handlungsstränge um Drizzt und um die Drow wunderbar ineinander, ohne dass es aufgesetzt wirkt.

Wie gesagt, ein tolles Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. März 2014
Ich lese die Reihe des Dunkelelfen schon von Anfang an.
Niewinter 1 war noch ganz okay in meinen Augen, durch Niewinter 2 habe ich mich dann doch etwas durchquälen müssen, aber der dritte Band liest sich wieder deutlich besser...kann es empfehlen dabei zu bleiben und bin jetz auf Niewinter 4 gespannt.

Jedoch sollte man auf keinen Fall mit der Niewinter Reihe anfangen zu lesen, da einem sonst doch viel Hintergrund fehlt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. April 2017
wer ihn nicht kennt hat eindeutig ein Meisterwerk der Fantasy verpasst.

wie immer war es ein großes Vergnügen diese Reihe zu lesen.

Absolute Kaufempfehlung für alle Fantasy Fans und Fans der Reihe um Drizzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Januar 2016
Artikel ist so wie beschrieben und erfüllt die Erwartungen.
Kann problemlos weiter empfohlen werden und ist das Geld wert.
OK.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Bin sehr zufrieden. Es ist ein sehr tolles Buch und ist empfehlenswert und unterhaltsam. Man sollte unbedingt alle Bände davon lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2013
drizzit im zwiespalt und ein erzfeint der zum freunt zu werden droht oder doch nicht artimes entri scheint seine gesinung durch jaxel doch nach haltig geendert zu haben und ist nun von caotisch böse zu neutral böse -recht schafen böse gewandelt worden zu sein mit sich verbessernden tendenzen (wer unsterblich ist hat zeit sich zu ender und nach zu denken)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Mai 2013
Der zweite Teil der Niewinter Saga war mittelmäßig.
Mit den dritten Teil verbesserte sich aber R. A. Salvatore. Drizzt verliert einen Gefährten, die Drow machen wiedereinmal Ärger und zwei außergewöhnliche Zwerge haben Ihren auftritt (einer dieser Zwerge könnte den Drow ordentlich ärger machen). Das alles macht Hunger auf mehr. Kann den vierten Teil kaum noch erwarten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2013
Geile Geschichten,

hoffe nur das es immer weiter geht.
Nicht aufhören! Lesen und genießen!
Die alten Bücher sind aber ein muss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Super Buch, R.A. Salvatore ist allerdings auch einer meiner Lieblings-Schriftsteller, von daher bin ich voreingenommen ;) Ich kann es nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden