flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
9

am 18. November 2015
Zunächst: Die Bücher der "Schwert der Wahrheit" Reihe sind viele, und nicht leicht zu bekommen. Warum? Weil der blanvolet-Verlag beschlossen hat, mehrere Auflagen unter teils identischen Titeln zu veröffentlichen, wobei spätere Auflagen näher am amerikanischen Original (ein Buch entspricht in der "alten" Auflage zwei Büchern deutscher Übersetzung) orientiert sind, was aber nur zur völligen Verwirrung beiträgt. Wer die bisher erschienenen Bücher in kompletter Auflage sucht, der muss sich auf einige Verwirrungen gefasst machen. Sei's drum: Hier sind Band 5 und 6 der "alten Ordnung", also der früheren Auflage, vereint, und das ist ziemlich praktisch. Mittlerweile befinde ich mich mitten in Band 15 der deutschen Übersetzung, deshalb kann ich für diese beiden Bücher noch volle fünf Sterne vergeben. Ach, wie gut, wie erfrischend, wie naiv war Goodkind zu jener Zeit! Spannende Fantasy in einer einzigartigen, ganz eigenen Welt, die sich mit keiner mir bekannten Fantasy vergleichen lässt. Klar, die alte Liebesgeschichte zwischen Kahlan und Richard (allein schon der Name... Richard Rahl, echt jetzt mal!) ist kitschig und verleitet zum oftmaligen Augenverdrehen, doch darüber kann und konnte man in Band 5 und 6 noch hinwegsehen. Die Handlung wurde straff vorangetrieben, auch wenn die Motivationen der Protagonisten oft eher... simpel waren ("WAARRGHH, Richard/Kahlan ist dem Tode nahe oder sonstwie beeinträchtigt, ich muss mich aufopfern und dabei unlogische Dinge tun!"). Die Welt, die Goodkind um seine hoffnungslos verliebten Einfaltspinsel gezeichnet hatte, war aufregend anders und aufregend "erwachsen", wenn auch zu diesem Zeitpunkt bereits spürbar von Goodkinds offensichtlichen Fetischen angehaucht, die in späteren Büchern zu wahren Orgien ausarten werden. Sei's drum. Wer "Das Schwert der Wahrheit" gelesen hat, der wird seinen Spaß haben. Die Ideen sind noch originell, die Charaktere zwar oft dämlich und naiv aber noch keine Strohpuppen des Autors wie in späteren Bänden. Ich wünschte, ich könnte die ersten Bücher einfach noch einmal genießen... ohne das Wissen, dass ab Band 10 (der alten Ordnung... wie gesagt, der Verlag hat mehrere unübersichtliche zusammengefasste Auflagen herausgebracht, die oftmals dieselben Titel wie Bücher der ersten Auflage tragen, aber nicht identisch sind) alles den Bach runter geht. Noch lesenswert!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Juli 2013
terry goodkinds bücher sind echt gut. man möcht nur noch weiterlesen besonders das 'schwert der wahrheit' ist eine super spannend serie..
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. April 2013
Eine der Besten Fantasy Sagen, die ich je gelesen habe.
Nicht für Kinder geeignet, da die Bücher sehr brutal sind.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2006
Es passiert nicht oft, daß man auch noch beim 4., 5. oder 6. Band einer Reihe so gefesselt wird, daß der Leser ein 3-4cm dickes Buch teils in 24 oder 48 Stunden "inhaliert".

Goodkind hat einen wirklich guten Schreibstil, der langatmige Passagen praktisch völlig vermeidet und es sehr schwer macht das Buch endlich aus der Hand zu legen, weil noch ein paar Stunden Schlaf gewünscht sind.

Auch die Ideen sind immer wieder neu, überraschen und wirken in keiner Weise "an den Haaren herbeigezogen", wie das leider häufig der Fall ist.

Ich kann nur sagen: ersten Band lesen, dann kann man sich direkt die restlichen Teile en block bestellen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Oktober 1998
Darken Rahl ist nicht mehr - doch sein unseliges Erbe lastet noch immer wie ein dunkler Schatten über D'Hara, den Midlands und Westland. Kaum ist die Gefahr abgewendet, die von dem Riß im Schleier zwischen den Welt der Lebenden und der Unterwelt ausging, da sehen sich Richard Cypher und seine große Liebe Kahlan der nächsten Bedrohung gegenüber. Und diese Bedrohung ist weit größer, als es zunächst den Anschein hatte. Denn hinter den fanatischen Kindern des Blutes steht der wahre Feind: eine uralte böse Macht aus der alten Welt. Jahrtausendelang war sie durch eine magische Barriere von der übrigen Welt getrennt, jetzt hat sie sich befreit und droht alles zu vernichten, was sich ihr in den Weg stellt ...
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. August 2001
Diese Serie um Richard und Kahlan ist eigentlich nicht mehr zu überbieten. Keines dieser Bände ist langweilig oder gar langatmig.Die Geschichte um die beiden ist schlüssig und spannend,leider liegen die Erscheinungstermine viel zu weit auseinander.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2007
Dieses Buch hat sehr viel humor!
Schade ist es das die Geschichte um Richards und Kahlans liebe etwas ( doch sehr) ins stocken gerät. Doch das gleicht die humorvolle und liebreizende Einsetzung der drei neuen Leibwächterinnen des Lord Rahl aus! Was sich etwas zieht sind die Stellen des Buches wo ein Kapitel nach dem anderen es sich immer nur um eine Person dreht, ebenso finde ich es schade das Kahlan in diesem Buch nur eine etwas kleinere Rolle spielt genau wie Zedd!
Aber ansonsten kann man nicht viel Meckern!
Also Buch auf und Nase rein!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Februar 2010
Ich habe selten so tolle Fantasy gelesen, auch nach 17 Bänden immer noch spannend und einfach fantastisch.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Dezember 1998
Selten habe ich bei einer Geschichte so mitgefiebert wie bei Terry Goodkinds Fantasy-Reihe "Das Schwert der Wahrheit"! Immer wieder geraten die Haupdarsteller in auswegslose Situationen, man glaubt sie wären verloren, doch immer wieder schafft es der Autor sie glaubwürdig aus diesen Situationen entkommen zu lassen. Ständig steht die unausgesprochene Frage im Hintergrund: "Kriegen sie sich oder kriegen sie sich nicht?!" Und trotz ständiger Wirren und Verwicklungen ist die mehrbändige Geschichte nicht kompliziert und verliert ihren roten Faden. Ich kann jedem, der spannende Fantasy mit einem Touch Romantik mag diese Reihe empfehlen! Ich freue mich schon auf den neuen Band der 1999 von Terry Goodkind erscheint, und ich werde ihn sicher hier bei Amazon.de bestellen!
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken