Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
57
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. August 2003
Ich habe erst ein Drittel des Buches gelesen und es half mir jetzt schon, verdrängte Geschehen in meinem Leben zu erkennen.
Dass mich diese im Alltag viel Kraft kosten, wusste ich, nicht aber dass sie auch meine wertvollen Seiten wiederspiegeln. Dabei schafft die reichhaltige eigene Erfahrung der Autorin Vertrauen.
Die Übungen sind sehr anspruchsvoll, denn sie fordern immerhin eine Bewusstmachung der dunkelsten Seiten eines Menschen. In jeder Aufdeckung liegt ein Geschenk, so die Autorin und so kann ich es bestätigen. Das Anerkennen der Existenz dieser Seiten ist eins. Sie zur Wirkung kommen zu lassen etwas völlig anderes.
Ich würde als Weiterentwicklung gerne die Inhalte des Buches nicht nur mit der buddhistischen Ethik sondern auch mit der Christlichen in Einklang bringen.
0Kommentar| 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2005
Dieses Buch ist einzigartig! Wer das "Spiel" des Lebens erkennen und sich darin wiederfinden will, seine ganzen Abhängigkeiten über Bord werfen und wirkliche Freiheit erfahren möchte, und gleichzeitig mit beiden Beinen am Boden bleiben, sollte das Buch gelesen und die Übungen in sein Leben integriert haben!! Ich verwende die Inhalte und Übungen aus diesem Buch in meinen Seminaren. Alle TeilnehmerInnen waren und sind hiervon zumindest sehr beeindruckt, und viele sind dankbar das ihnen ihre Ängste und Spannungen genommen wurden. Welch ein Buch. Sicherlich hat die Autorin in Ihrem Leben viele Hoch und Tiefs durchgemacht. Doch das macht genau den Wert des Buches aus. Keine Theorie sondern gelebte und erlebte Praxis.
0Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2006
Dieses Buch ist angenehm und leicht verständlich und beschreibt sehr gut wie Die Schattenseiten angenommen und integriert werden können, auch wenn die Umsetzung alleine evtl. schwieriger ist wie in einem geführten Seminar. Für mich eines der ersten Bücher welches die Bedeutung von Schatten und der Annahme dieser verdeutlicht, ohne sich dabei selbst zu verurteilen, sondern die Selbstliebe zu fördern! Kann ich nur empfehlen!
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Buch - Deutsche Fassung: Schattenarbeit: Wachstum durch die Integration unserer dunklen Seite
Buch - Englisches Original: The Dark Side of the Light Chasers Reclaiming your power, creativity, brilliance, and dreams

Das Buch ist der Klassiker unter den nun 9 Büchern von Debbie Ford. Es beschreibt leicht verständlich wie der Schatten, die Anteile in uns die wir verdrängen und nicht wahrhaben wollen, den Menschen beeinflussen.

Es geht beim Schatten um die Charaktereigenschaften, die wir als 'negativ' bezeichnen, wie z. B. wütend, feige genauso wie die 'positiven' Charaktereigenschaften wie erfolgreich, inspirierend, wertvoll. Der Mensch neigt dazu, diese zu verdrängen, statt sie für sich als ein Teil des Ganzen anzuerkennen. Der erste Schritt dorthin ist das Aufdecken dieser Anteile, sie dann zu akzeptieren, als ein Teil von sich und dann komplett anzunehmen, indem man das Geschenk in diesem bisher verdrängten Schatten entdeckt.

Debbie Ford führt den Leser Schritt für Schritt an dieses Thema heran und erzählt Beispiele und Geschichten aus ihrem eigenen Leben sowie von ihren Klienten und Teilnehmer aus Coachings und Workshops. Was das Buch so wertvoll macht, sind die praktischen Übungen nach jedem Kapitel.
Also Vorsicht: es ist ein Arbeitsbuch! Doch wenn der Leser es durcharbeitet, kann es ein lebensveränderndes Buch sein. Jedenfalls war es bei mir so und ich habe es bei vielen anderen ebenfalls erlebt.

'Schattenarbeit' / 'The Dark Side of the Light Chasers' bildet die Grundlage vieler Workshops, Trainings und Coaching Ausbildungen des 'The Ford Institute for Transformational Training' in Kalifornien. Für weitere Informationen über die Arbeit in Deutschland können Sie sich gerne bei mir melden.

Es lohnt sich das Buch zu kaufen. Es ist das Nr. 1 Buch, welches ich am häufigsten weiterempfehle.

Frauke Hamann Coaching & Training
Informationen zur Buchgruppe zu diesem Buch [...]
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2006
dieses Buch ist optimal, um einfach mal wieder an das wesentliche zu denken. Sich selbst zu finden. Auch andere zu verstehen. Die Bewertungen, dass vor dem Buch gewarnt werden muß, kann ich überhaupt nicht verstehen.. Genau das ist es wahrscheinlich auch. Es gibt Menschen die können mit der Wahrheit ( die einem das Buch über einen selbst vermittelt ) umgehen und es gibt Menschen die dies lieber verdrängen. Manche Menschen wachsen durch das Buch und andere bleiben an der Gabbelung des Lebens stehen.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2004
Sehr empfehlenswert.
Hat mein Leben und Denken vollkommen umgekrempelt.
Eine Musslektüre für jeden, der nicht die "Schuld" bei Anderen suchen will und für sich die Verantwortung übernehmen möchte.
Möchte ich jedem Menschen empfehlen!!!!!!!!!!
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 14. Januar 2014
Debbie Ford zeigt dem Leser, der sich im Bestfall noch nicht mit seinen Schattenaspekten auseinandergesetzt hat, mit vielen Fallbeispielen und anschaulich gewählten Metaphern auf, was der sogenannte "Schatten" eines Menschen ist- jene verdrängten "negativen" Eigenschaften, die man sich abgewöhnt hat, oder besser gesagt, die man in sich unterdrückt, weil man schon früh (v.a. im Kindes- und Jugendalter)die Erfahrung gemacht hat, dass die Leute im jeweiligem Umfeld diese Eigenschaften an uns ablehnen. Dabei spielt keine Rolle, ob es sich um tatsächliche "negative" Eigenschaften handelt oder ob es sich um eigentlich positive Eigenschaften handelt, die vom Umfeld trotzdem nicht gern gesehen worden- (Z.B. wurden viele Frauen dazu aufgezogen, ihre Fähigkeiten und (gute) Leistungen runterzuspielen und zu relativieren und ständig Selbstkritik an sich zu üben- Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Stolz auf gute (eigene) Leistungen und Selbstannahme werden von vielen Erziehenden bei Mädchen als etwas negatives gesehen, mit "Arroganz" gleichgesetzt- während dieselben Leute einen Jungen mit jenen, bei Mächen als "gut" angesehenen Verhalten, als Mimose oder Loser bezeichnen würden...)

Die inzwischen verstorbene Debbie Ford gibt dem Leser mit "Schattenarbeit" ein schriftliches "Seminar" bzw. Coaching, wie sie es laut Buch auch abgehalten hat- gut erklärt, mit haufenweise Denkanstößen und Übungen für die eigene Schattenarbeit. Sie zeigt auf, dass vielmals unterdrückte, "negative" Eigenschaften auch etwas gutes für die Person haben, die sie hat- und wie viel mehr Mühe es macht, Eigenschaften in sich zu unterdrücken, anstelle sie einfach anzunehmen und zuzulassen.

So geben uns Eigenschaften, die uns an anderen ärgern/stören, einen ziemlich treffsicheren Hinweis auf eigene, verdrängte Eigenschaften- so wie auch Eigenschaften, die wir an anderen bewundern, ebenfalls in uns selber vorhanden sind.

Debbie Ford gießt mit diesen Buch, in Anlehung an Carl Gustav Jung "alten Wein in neue Schläuche"- aber im Gegensatz zu Jung auch für jeden in der heutigen Zeit verständich und für jemanden, der bereit ist, an sich zu arbeiten, auch gewinnbringend.

Gerade als Einstiegsbuch ist es daher zu empfehlen, wenn man sich aber bereits viel mit den Schattenaspekten auseinandergesetzt hat, wird man mit diesem Buch wohl nichts neues erfahren.

Ich hab dieses Buch nicht als völliger "Neueinsteiger" gelesen, sondern habe bereits aus vielen anderen Büchern, die den Schatten auch -theoretisch- behandelten, einiges was auch im Buch vorkommt, schon gewusst- trotzdem war es für mich ein lohnender Kauf. Weil nicht nur theoretisch über den Schatten gefachsimpelt wird (wie z.B. bei Jung), sondern es eben für die praktische Arbeit am Schatten gemacht wurde. Auch habe ich vorher den Film "The shadow effect" (ebenfalls von Ford) gesehen. Die ersten paar Seiten lesen war ich verängstigt, dass ich das Buch umsonst gekauft hätte- weil das, was drinstand auch schon im Film vorkam- aber nur die ersten, so 20-30 Seiten. Dss Buch ist ein Zugewinn für mich -zusätzlich zum schön gemachten, aber im Vergleich zum Buch ziemlich inhaltlsosem Film.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2004
Diese Buch hat mein Leben total verändert. Es hat mir gezeigt, wie ich mich selbst total, so wie ich bin, annehmen und lieben kann und wie die äußere Welt mir dies wieder spiegelt. Dieses Buch zeigt auf sehr einfache und verständliche Weise, was jeder einzelne von uns tun kann, damit wir auf dieser Welt mehr Frieden, Freiheit und Liebe erleben können. Alles fängt in unserem Inneren an. Wer sich näher damit beschäftigen will besuche meine Website [...]
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2012
Der Schatten in uns - die abgespaltenen, negierten Anteile, die Übertragungen machen uns allen zu schaffen. Emotionale Reaktionen auf Menschen und Situationen sind ein gutes Indiz, dass es sich dabei um einen Schattenaspekt handeln könnte.
Für mich die schwierigste Frage in der Schattenarbeit ist immer, wann etwas Emotionales mein Schatten ist und wann einfach nur etwas, das meinen Grundwerten, Ansichten,... fundamental widerspricht. Auch dieses Buch hilft mir bei der Klärung dieser Frage nicht. Dennoch hilft es, sich den abgespaltenen, negierten Anteilen in uns zu nähern und sie anzuerkennen.

Eine Rezension ist immer auch subjektiv - abhängig von der Vorerfahrung, der vorangegangenen Lektüre...für Menschen, die sich mit den dunklen Seiten der Lichtjäger bereits befasst haben, enthält das Buch nicht so viel Neues. Für Menschen, die grad ins Thema einsteigen, ist es eine gut lesbare Lektüre mit recht brauchbaren Impulsen, Fragen und Übungen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2009
Das Buch von Debbie Ford finde ich sehr tiefgehend und wertvoll. Ich möchte zusätzlich auf einen Aspekt hinweisen, den sie aus meiner Sicht wenig thematisiert, auf den aber etwa Anselm Grün hinweist: Es gibt auch Schattenanteile, die sich nicht integrieren lassen. Zitat Anselm Grün: 'C. G. Jung sagt wiederholt, daß sich manche dämonischen Bilder aus dem kollektiven Unbewusstsein nicht integrieren lassen, daß man sie nur töten könne. Manches in uns muß herausgeworfen werden, sonst würde es uns verschlingen. Das können depressive Gedanken sein, die uns wie ein Sumpf nach unten ziehen. Das können mörderische Impulse sein oder destruktive Tendenzen.' (Seite 49 in dem Buch von Anselm Grün: 'Wunden zu Perlen verwandeln')
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden