Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17 Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More



am 28. September 2015
Das Buch ist sehr geeignet für den Tennisspieler, der während des Trainings relativ gut spielt, aber dann diese Leistung bei weitem nicht im Wettbewerb abrufen kann. Warum ist das so ? Weil - gemäss dem Verfasser - unsere vielen Gedanken und Beurteilungen während des Spieles uns daran stören mit dem Resultat, dass wir dadurch unseren Körper stressen und dieser nicht (aufgrund der entstandenen Muskelanspannung) die Schläge gelassen und dadurch gut und individuell angepasst ausführen kann. Das Buch zeigt klar und deutlich, das und wie wir daran arbeiten sollten, unsere Gedanken ruhig zu stellen, sie loszulassen und unserem intelligenten Körper die Aufgabe des sog. korrekten Schlages zu überlassen. Vielmehr sollten wir uns in einer Kampfsituation auf den Ball konzentrieren, auf unser Timing und unsere Absicht wohin wir den Ball schlagen wollen als auf die sog. korrekte Körpertechnik bzgl der Asuführung des Schlages. Für das Erlernen einer guten Schlagtechnik sollten dem Körper Bilder vermittelt werden und keine verbal-analytischen Instrukse, da der Körper die Bildersprache versteht. Ein phantastisches weit in die Zukunft weisendes Buch, das uns auch die kindliche Freude am Tennis (spiel) erneut erleben lässt. Viel Spass auf dem Tennisplatz wünscht Jörgen
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. November 2017
Das Buch bringt einem nahe, auf welche Dinge man im Training und im Match achten und was man besser abstellen sollte, um sich
nicht selbst im Weg zu stehen. Kurzweilig, einfach zu lesen.

genau richtig: für Spieler die technisch gut ausgebildet sind, aber die Leistung im entscheidenden Moment nicht auf den Platz bringen

nicht passend: für Anfänger, Spieler die Tipps zur Technik suchen

Hatte nach dem Lesen gleich im nächsten Match deutlich mehr Spaß am Spiel!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2018
Entspannte Konzentration!!
Wenn man sich das Buch durchliest, wird man von den Erkenntnissen regelrecht gefesselt. Die Thematik ist nicht nur für Tennisfreaks interessant sondern auch in jedem anderen Lebensbereich anwendbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2014
W. Timothy Gallwey greift in diesem Buch jede Menge Kleinigkeiten auf, die Tennisspieler während ihres Spiels unbewusst ausführen und erklärt, warum man wann und wie sich ärgert und wie man das am Besten einsetzen kann bzw lernen damit umzugehen. Das Buch lässt sich sehr leicht lesen, hat einen "Fluss", wenn ihr versteht, was ich meine ;) Ein sehr interessantes Buch auch für HobbytennisspielerInnen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Juni 2016
In diesem Buch habe ich mich sofort wiedergefunden. Ja genauso verhältst du dich auf dem Tennisplatz und dann ist die große Frage, wie kann ich mein Verhalten ändern. Dafür liefert der Autor zwar gute Vorschläge, die aber nicht einfach umzusetzen sind. Ich bin noch in der Übungsphase und gespannt, wohin mich die Reise führt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2014
Der inzwischen schon etwas ältere Autor streift durch sein Leben und philosophiert nicht nur über Tennis, sondern allgemein über die Schwierigkeiten von persönlichen Interessens- und Zielkonflikten. Die Beispiele aus dem Tennis orientieren sich eher nicht am Leistungssportler oder Turnierspieler. Obwohl es auch kürzer hätte gefaßt werden können, einige sehr gute Hinweise im Buch zu Trainings- und Wettkampfsituationen und wie die Lösung von inneren Konflikten hilfreich und leistungsfördernd sein kann. Lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Ein großartiges, auf den Punkt gebrachtes Buch.
Wer sich mit der mentalen Seite des Tennisspiels näher beschäftigen möchte und sein eigenes Spiel verbessern möchte, sollte dieses Buch definitiv in seine Sammlung aufnehmen.
Leicht zu lesen, simple und leicht umzusetzende Ansätze und immer auch ein wenig Witz!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Mai 2013
Das beste Tennisbuch welches ich bis dahin gelesen habe. Jeder ,der sich und andere auf dem Tennisplatz weiter bringen will, in spielerischer und menschlicher Hinsicht, sollte es lesen und praktizieren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2016
Ein Buch, in das man sich einarbeiten muss, das dann aber viel bringt. Sozussagen ein Studienbuch. Wer wenig Zeit hat, sollte sich etwas anderes aussuchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2013
Ein wirklich gutes Buch das jedem Tennisspieler im mentalen Bereich weiterbringen kann. Ich kann es nur weiterempfehlen um an seiner mentalen Stärke zu arbeiten. Versand wie immer perfekt
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden