Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
86
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2013
Die zahlreichen sich wiederholenden Schlussfolgerungen habe ich überlesen.
Allein die dargelegten Beispiele sind das Buch aber allemal wert.
Da bleibt tatsächlich kein Raum mehr für vernünftige Zweifel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Ich finde dieses buch recht gut für suchende, die noch nicht viel zu diesem thema gelesen haben (ich habe moody`s bücher, d. brinkley, david kessler, guggenheim, e.alexander, uvm bereits gelesen). es gibt einen recht guten einblick in das thema, aber ob skeptiker die berichte als beweis sehen ist die frage.bei mir ist es umgekehrt. ich habe einige erlebnisse gehabt (z.b. träume von bereits verstorbenen freunden mit denen ich dann auch reden kann-ganz realistisch...) und habe mich deshalb mit den büchern befasst und fühlte mich darin betsätigt, dass das nicht nur wahn-oder wunschvorstellungen sind.aber es gibt sogar leute, die trotz konkreter schilderungen alles für falsch halten,oder sogar als lüge(,da nicht 100% beweisbar), abtun. also das buch ist recht empfehlenswert meiner meinung nach, weil eben nicht nur eine person berichtet, sondern viele beispiele angeführt werden und diese kurz aber klar gehalten sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
mich interressiert das Thema sehr was nach unserem Tod geschieht und ob wirklich alles vorbei ist...dieses Buch ist klasse und ich muß sagen ich finde das Leben nach unserem Tod wunderbar....kein Wunder das Nahtoderfahrene nicht mehr zur Erde zurück wollen...nun ja trotz allem möchte ich noch etwas hier bleiben :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Mutmacher für ein Leben nach dem Tod ,ich habe es mir als Hilfe gekauft mit meiner Trauer klarzukommen,ich fand es schön zu hören was noch passiert nach unserem Ableben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Interessantes Thema! Gut und leicht verständlich geschrieben. Für jeden, der sich ein Bild machen möchte von dem, was er (oder sie) nach diesem Leben erwarten kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Das Thema beschäftigt mich zur Zeit sehr und das war der Grund dafür, warum ich es gekauft habe. Ich bin begeistert davon und mich hat es voll überzeugt. Es sind sehr viele Studien, aber das ist ja auch der Sinn dieses Buches- denn es soll ja eben ein Beweis sein- das es eben nach dem Tod weiter geht. Bin begeistert und habe es meiner Freundin und Schwester ausgeliehen. Diese fanden es ebenfalls sehr Interessant.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2010
In seinem Buch "Beweise für ein Leben nach dem Tod" beweist Dr. Jeffrey Long zusammen mit Paul Perry, dass Erlebnisse nach klinischem Tod und darauf folgende, erfolgreiche Wiederbelebung (Nahtoderfahrungen) in allen Kulturen der Welt auftreten und somit zu einer universellen Verbindung für Menschen der gesamten Erde werden können. Im Jenseits, über das stets mit dem Erleben unbeschreiblicher Liebe und Freude erzählt wird, existiert dieser Weltfrieden und das Verständnis aller Menschen bereits. Außerdem sollen dem einzelnen Menschen mit diesem Buch die Ängste vor dem Tod genommen werden. Dennoch warnt der Autor auf Seite 269 f., dass Versuche den Nahtod durch Selbstmord zu erleben auch schief gehen können. Im Katholizismus folgt auf Selbstmord das Fegefeuer. Auch Personen, die einen solchen Selbstmordversuch überlebt haben, beschreiben, dass es sie im Rückblick mit tiefem Unverständnis erfüllt sind, was sie damals getan haben. Schließlich sollen die Erfahrungen in diesem Buch auch einen Himmel auf Erden ermöglichen, auch wenn dies zunächst nur im familiären Rahmen oder im Freundeskreis zu verwirklichen ist. Das Buch beinhaltet eine Dokumentation und genaue Auswertung von 617 Berichten (S.112) über Nahtoderfahrungen, die über die Homepage des Projektes in verschiedenen Sprachen eingegangen sind. Auch auf Deutsch kann man den Fragebogen der Stiftung für Nahtoderfahrungserforschung (Near Death Experience Research Foundation) ausfüllen. Besser wäre es jedoch den Fragebogen bei vorliegender Nahtoderfahrung auf Englisch auszufüllen, weil die Übersetzer ehrenamtlich arbeiten. Auf der Homepage kann man auch einsehen, was andere im Fragebogen ausgefüllt haben. Unstimmig ausgefüllte Fragebögen wurden von der Stiftung entfernt, um Lügenberichte zu vermeiden. Vielen Nahtoderfahrene erzählen von außerkörperlichen Erfahrungen, Tunnelerlebnissen, Empfindungen tiefen Friedens, Lichtwesen wie Engeln oder verstorbenen Verwandten (selbst wenn man diese vorher nicht kannte und diese schon vor der eigenen Geburt gestorben waren und nur mittels Foto im Nachhinein identifiziert werden konnten), einer Lebensrückschau, dem Unwillen zurückzukehren, einer inneren Wandlung und speziellen übernatürlichen Gaben und wundersamen Heilungen von unheilbaren Krankheiten nach der Nahtoderfahrung (S. 221 f.). Manche Nahtoderfahrene berichten im Nachhinein von der neuen Gabe zu spüren, was ein anderer Mensch empfindet, der Intuition, der Fähigkeit der Zukunftsschau (S. 279), der Fähigkeit Auras zu sehen oder durch Berührung zu heilen (S. 78). Alle verstorbenen Verwandten im Jenseits hatten nach ihrem Aussehen ein Alter von Mitte 30 Jahren und waren stets körperlich gesund und in ihren besten Jahren. Es kommen auch alle möglichen Skeptiker der Nahtoderfahrung in diesem Buch zu Wort, was eingehend diskutiert wird. So konnten selbst Blinde während der Nahtoderfahrung in 3 Dimensionen sehen und eine Lebensrückschau erhalten, die für alle den tieferen Sinn des Lebens eröffneten. Dieser tiefere Sinn für einen Himmel auf Erden ist die Liebe. Auf Seite 83 wird auch beschrieben, dass ein Mann prophetische Träume über eine kommende Wirtschaftskrise und einer Atomexplosion in Nordkorea hatte, was unsere zivilisierte Welt hoffentlich nie erleben wird. Die 617 Berichte wurden im Zeitraum vom 10. Oktober 2004 bis 10. Oktober 2008 aufgezeichnet (S. 112), also noch vor der Wirtschaftskrise. Einige Berichte erzählen auch, dass während der Nahtoderfahrung die Mutter Maria mit ihrer Krone gesehen wurde (S. 213) oder die betroffene Person die Enttäuschung fühlt, die sie bei Jesus Christus hinterlassen hatte, spürte aber zugleich auch, dass ihre Grenzen von Jesus und den unzähligen anderen akzeptiert wurden (S. 171). Bei einer jungen Frau aus Indien wird erwähnt, dass sie während der Nahtoderfahrung folgendes Erlebnis hatte: ... und dann hörte ich in meinem Kopf, wie ich und das gesamte Universum mit mir riefen: Allahu akbar!" (Gott ist groß) (S. 75)." Der Mensch ist nicht geschaffen, um zu leiden, sondern um zu lieben und zu leben. Dies und andere faszinierende Begebnisse kann man in dem Buch lesen und auf der Homepage nachstöbern.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Beweise brauche ich persönlich nicht wirklich. Ich wollte die Geschichten lesen. viele Parallelen und dann doch wieder viele Unterschiede machen das Thema spannend. Auf der website [...] geht es mit Erlebnisberichten grad so weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2012
Ich arbeite mit älteren Menschen, die gern
mit fremden Menschen über den Tod sprechen,
da sie mit den nahen Angehörigen nicht den Mut haben.
Dieses Buch hilft mir, die richtigen Antworten, auf so viele
Fragen zu geben.
Ich empfehle es gern weiter!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Ein absolutes Grundlagenwerk der Nahtodforschung. Keine Esoterik, der Autor gibt auf hochseriöse Art und Weise Einblick in seine Forschungsergebnisse die auf Erfahrungsberichte basieren, die er über Jahre gesammelt hat. Starke Indizien für ein Leben nach dem Tod.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden