Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
33
4,7 von 5 Sternen
Seelenrückholung: Die Vergangenheit schamanistisch erkunden - Die Zukunft heilen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 10. August 2017
Die Beschenkte hat sich super gefreut.
Ich selbst habe es nicht gelesen, aber für sie war es genau das Richtige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2017
Diese Buch holt einen wirklich in die Räume der Vergangenheit....
Es ist ein Buch zum Praktizieren und Miterleben, es kann das
innere Kind wecken und helfen, einen inneren, spirituellen Heilungs-
Vorgang in Gang zu setzen.
Empfehlenswert für jeden, der sich mit seiner Vergangenheit aussöhnen
möchte.
Einfach toll!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Erst seit kurzem bin ich auf den Schamanismus gestoßen. Ich suche Möglichkeiten, meine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und mich unabhängiger von Ärzten, Therapeuten und anderen Hilfspersonen zu machen, denn ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir uns selbst helfen können. Zuerst habe ich mich mit den Krafttieren der Schamenen beschäftigt und eigene Reisen unternommen, die mir tiefere Einsichten schenkten. Dieses Buch hat mich interessiert, da die Möglichkeit der Seelenrückholung mir ein Weg zur inneren Heilung ermöglichen kann. Ich habe es angelesen und als völlig esotherisch in die Ecke gelegt. In mir tauchten Fragezeichen auf und es begann in mir zu arbeiten. Beim zweiten Lesen begann ich, mich auf die Ausführungen einzulassen und mich auf die Reise zu machen, im wörtlichen Sinne. Inzwischen revolutioniert dieses Buch mein Denken und wirft einiges über den Haufen, was ich bislang fest "geglaubt" habe. Ich erlebe das Reisen der Schamanen als völlig gefahrenfrei und es führt mich zu neuen inneren Erlebnissen und Erkenntnissen. Das Buch kann sehr bereichernd sein, wenn man sich darauf einlassen kann. Doch so ist es wohl mit den meisten Büchern, wenn man sie zu dem Zeitpunkt liest, der für einen passend ist. Es sind immer noch einige Aussagen im Buch, mit denen ich nichts anfangen kann. Aber wer weiß...
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Oktober 2006
Einfühlsam und sehr gut zu lesen schreib der Autor wie man in den Garten Eden kommt, in die Kammer der Wunden um seine Urverletzung zu erkunden, die Reise zu den Seelenverträgen die man vor dem Leben abgeschlossen hat und das uns den Schlüssel zum Leben auf dieser Welt gibt. Zum Guten Schluss die Heilung der verloren gegangen Seelenteile und wie man diese zurück holt. Der Autor weiß von was er spricht, seine langjährige Erfahrung spiegelt sich sehr einfühlsam und mit hoher Kompetenz in diesem Buch wieder. Sehr zu empfehlen für Menschen die sich zurück zur Natur sinnen und den Weg des Schamanismus für den eigenen Weg empfinden. 5 Sterne, klasse Buch
0Kommentar| 189 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2012
Ich habe dieses Buch sehr interessiert gelesen und bei einem der Schüler von Alberto Villoldo eine Seelenreise gemacht. Es ist in der Tat eine sehr überzeugende Möglichkeit, seine Verletzungen zu erkennen und aufzulösen.

Ich habe jedoch auch Workshops in Deutschland besucht, in denen Lehrer der ursprünglichen Inka-Tradition mich ähnliche Werkzeuge gelehrt und mich vor allem ermutigt haben, diese für mich zu nutzen und neue Dinge auszuprobieren, meiner inneren Stimme folgend. Das alles ohne Angst, etwas falsch zu machen und ohne Angst vor allerlei Konsequenzen.

Und genau da liegt für mich der Unterschied zwischen dieser alten Inka-Tradition und der Lehre von Alberto Villoldo: Erstere ist eine sehr klare, liebevolle, große und Jahrhunderte alte Tradition, aus der man nicht einfach mal Bausteine entnehmen kann, um dieses Neue unter einem anderen Namen zu verkaufen... Ich bewundere Alberto Villoldo für seine Fähigkeit, aus den Traditionen der Inka, des Amazonas und der Westküste Perus etwas Neues geschaffen zu haben, aber dieses Erschaffene gibt leider ganz viele Spielregeln vor und schürt Ängste, wo es gar nicht nötig ist.

Übrigens: Der Lehrer dieser ursprünglichen Inka-Tradition (und einer der weltweit anerkannten Experten) heißt Juan Nunez del Prado. Er ist Anthropologe und einer der höchsten Inka-Priester. Er kommt mit seinem Sohn Ivan 1-2x im Jahr nach Deutschland. Einfach mal googeln oder auf die Website inka-world(.)com gehen...

Nachtrag Juni 2015:
Wer sich für die spirituelle Seite der Inka-Tradition interessiert, dem empfehle ich das Buch Das spirituelle Wissen der Inkas: Lebendige Weisheitslehre und Heilkunst der Anden von Jennie Appel & Hans-Martin Beck. Meines Wissens nach ist es das erste deutschsprachige Sachbuch zu dieser Tradition - ganz wunderbar, sehr konkret und mit einigen Übungen, die man jeden Tag anwenden kann. Also auch etwas für Pragmatiker...
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2017
Dieses Buch habe ich mir gekauft, weil ich mir davon erhoffe- noch - Techniken zu finden, Anregungen, Erfahrungen, um daraus etwas zu lernen und zu erfahren.Es ist etwas für Menschen mit Interesse für Spirituelles sowieso, aber eher noch mehr für die, die Verluste im Leben jeglicher Art erlitten haben, es geht darum, diese Teile wieder - in unser jetziges Leben zu integrieren, sie zu verstehen, und damit - gesünder zu werden, dieses Buch beschreibt seelisch-geistige Vorgänge.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. September 2007
Allein schon die Tagebucheinträge von Villoldo rechtfertigen dieses Buch, erlebt er doch - zumindest für uns westliche Menschen - ungeheure Dinge, wie beispielsweise das Gefühl ein Jaguar zu sein, also wirklich im Körper dieser Wildkatze zu stecken.
Hochinteressant empfinde ich seine Schilderung der Unter-, Mittel- und Oberwelt. Seine Anleitungen zu den Reisen in die Ober- und Unterwelt (in der mittleren Welt bewegen wir Menschen uns), um verlorene Seelenanteile kennenzulernen und uns zu vervollständigen, sind gut nachvollziehbar. Ich würde aber niemandem raten wollen, diese feinstofflichen Reisen ohne erfahrene Begleitung zu versuchen. Auch Villoldo betreut seine Klienten bei deren Reisen so wie hierzulande ja auch Rückführungen zu früheren Inkarnationen durch erfahrene energisch ausgebildete Therapeuten angeleitet werden (sollten).
Für westliche Menschen, die mit beiden Beinen fest im Leben stehen, die möglicherweise sogar sehr erfolgreich sind und die allem, was nicht materiell greifbar ist, eher abgeneigt sind, dürfte dieses Buch harter Tobak sein. Vermittelt es doch ein gänzlich anderes Weltbild.
Demnach ist unsere Bestimmung völlig unabhängig von unserer Herkunft und unseren Genen, wobei wir beides (Herkunft, Gene) selbst gewählt haben.
Ich finde dieses Buch sehr spannend und ausgesprochen lesenswert. Allerdings, wenn man NICHT die 25jährige Erfahrung des Autors und Medizinprofessors und schamanischen Heilers Alberto Villoldo hat, dann klingt vieles wie von einem anderen Stern.
0Kommentar| 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2010
Seelenrückholung - auch spirituelle Aufarbeitung unverarbeiteter Erfahrungen
Wie Kenner des Titels wissen, trifft meine Überschrift nicht ganz das, was bei der Seelenrückholung geschieht.
Zunächst bereist man die einzelnen Kammern der Unterwelt, um sich mit seinen Urverletzungen und Blockaden auseinanderzusetzen, aber auch die aus früheren Leben überrascht zu entdecken, sowie die der Ahnen. Im Rahmen eines weiteren Heilungsprozesses werden Seelenanteile geheilt, zurückgeholt und alte Verträge neu oder umgeschrieben.
Ebenso geht es um Krafttiere und den Besuch der Oberen Welt, die Welt der Meister und Lehrer.

Ich bin mit diesem Buch noch nicht ganz fertig, kann aber jetzt schon sagen, dass sich jede einzelne Seite lohnt.
Anschaulich geschrieben wird dem Leser die Thematik verständlich vermittelt und praktische Übungen an die Hand gegeben, die nachhaltig wirken.
Aus dem Bauch heraus formuliert, gibt das Buch Wissen über Dinge, die der freie Kapitalismus der westlichen Welt ersehnt, aber nicht kennt.

Tipp: Man besorge sic ein Aufnahmegerät - ein einfaches Kassettengerät reicht.So können die Übungen aufgesprochen und "abmeditiert" werden. Ebenso sollte für weitere Übungen ein Tagebuch bereitgelegt werden, in das man seine Erlebnisse aufzeichnen und beschreiben kann.

Das höchst anschaulich beschriebene Buch entschädigt für die teilweise in Ansätzen langatmig wirkenden (aber nicht seienden) Kapitel.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2009
Wer dieses Buch nicht gelesen hat, hat etwas versäumt.
Ich habe selbst schon Seelenrückholungen durchgeführt.
Nach diesem Buch muss ich aber sagen, dass ich bisher
nur an der Oberfläche gekratzt habe.
Es ist in jeder Zeile dieses Buches zu erkennen, was hier
für unglaubliche Erfahrungen aus Generationen von Schamanen
und Wissenschaftlern Ausdruck finden.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2017
In diesem Buch sind die Vorgehensweisen um die Rückholung selbst zu machen gut beschrieben und viele anschauliche Beispiele verhelfen zur nötigen Vorstellungskraft. Danke!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden