find Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
30
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2015
Ich habe anhand vieler Rezensionen auf Amazon lange überlegt, welches Buch zur Einführung ins Enneagramm ich kaufen soll. Ich habe mich dann für dieses entschieden und den Kauf keine Sekunde bereut. Im Gegensatz zu anderen Werken, die das Verhalten oft mehr an der Oberfläche beschreiben, merkt man Eli Jaxon-Bears Buch an, dass er über profunde tiefenpsachologische Kenntnisse verfügt, wodurch die zugrundeliegenden Motivationen der einzelnen Typen sehr schlüssig und plastisch herausgearbeitet werden. Bei mir häuften sich die Aha-Erlebnisse, und ich bin froh, nun endlich einen Zugang zu dieser Typenlehre gefunden zu haben. Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2009
Ich beschäftige mich schon länger mit dem Eneagramm, daß in Deutschland vor allem durch die Lehre Gurdjieffs bekannt wurde. Auf dieses Buch wurde ich durch eine Besprechung in einer Zeitschrift aufmerksam. Um es kurz zu machen, diese Schrift hat mich tatsächlich in meiner spirituellen und persönlichen Entwicklung weiter gebracht.
Das Buch strukturiert sich wie folgt:
-eine kurze Einführung in den Aufbau des Enneagramms
-gefolgt von einer sehr ausführlichen Besprechung der 9 Persönlichkeitstypen
-abschließend Strategien zur Kompensation und Überwindung der eigenen Fixierungen des Egos. Diesen Abschnitt empfinde ich fast als ein bischen kurz, er reicht aber aus.
Das Buch ist klar auf die EIGENE Entwicklung ausgerichtet.
Für mich am meisten überraschend war die Tatsache das sich der Author fast überhaupt nicht auf Gurdjieff bzw den Sufismus bezieht (aus dem das Enneagramm ursprünglich stammt), sondern eher einen buddisthischen Blickwinkel einnimmt und sich auf seinen eigenen Lehrer Ramana Maharshi bezieht. Dies schadet dem Werk überhaupt nicht.

Vielleicht kein Pflichtkauf, trotzdem meiner Meinung nach durchaus Lesenswert.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
das ist ein supergeniales buch, weil die materie, die es behandelt super genial ist.
außerdem ist es wirklich sehr neutral geschrieben und beeinflusst den leser nicht, die fixierungen in irgendwelche richtungen zu seinem "größenwahnsinn-vorteil" zu nutzen. das ist wirklich sehr positiv hervorzuheben. es geht hier vielmehr darum, seine eigenen unzulänglichkeiten ins bewusstsein zu bekommen und diese zu transformieren, um ein erfüllteres dasein genießen zu können. spannende materie und wirklich hilfreich, wenn man mit dieser methode arbeitet (zb. mit einem spirituellen begleiter). für leser, die nicht mit der methode arbeiten, ist es wohl eher so, dass sie weniger damit anfangen können, denke ich. aber auch sie werden bestimmt viele spannende informationen in diesem buch finden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Das Buch wurde mir von meiner Zahnärztin empfohlen und es ist durchaus hilfreich, wenn man bestrebt ist, sich selbst (und Andere) etwas besser kennenzulernen und auch zu handeln. Die Lehre ist schon alt und stark schematisch dargestellt. Sicher kann man nicht die gesamte Menschheit in nur 9 Typen einteilen, das wäre zu einfach (deshalb ein Punktabzug). Dennoch bietet das Buch einige interessante Anhaltspunkte und Basisinstrumente, um aus verzwickten Situationen das Beste zu machen.
Insofern durchaus empfehelenswert!
Die Lieferung und sonstige Abwicklung verliefen problemlos und schnell. Jederzeit gerne wieder!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Im Gegensatz zum Zweck der meisten Bücher über psychologische Typenlehren geht hier darum, zwar die eigene Ixierung oder Charakter zu erkennen, im Weiteren jedoch darüber hinaus zu gehen. " Das Enneagramm zeigt dir, wer du nicht bist". Es will helfen, das, was man im Zen die Wesensnatur nennt, zu erfahren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2017
Dieses Buch sollten sich mal mehrere Menschen kaufen und es lesen. Es spricht das Wesentliche des Menschlichen Seins in so einer leicht verständlichen und zugänglichen Art wider. Sehr zu empfehlen....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
Das Buch von Jaxon-Bear bietet einige hinausführende Informationen im Vergleich zu herkömmlichen Enneagramm-Büchern. Ich finde besonders den Anhang sehr lesenswert.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
für mich das beste buch über das spirituelle enneagramm, ist sehr zu empfehlen. kaufen und von vorne bis hinten lesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2016
Eli Jaxon-Bear ist ein sehr fundierter Kenner des Enneagramms. Sowohl Enneagramm-Neulinge als auch Kenner der Materie werden an diesem Buch ihre Freude haben. Mir hat vor allem die Art und Weise gefallen, wie Jaxon-Bear die einzelnen Typen beschreibt: Verständlich, lebendig, nachvollziehbar. Der Autor ist - genauso wie Sandra Maitri oder A.H. Almaas - eher von der fernöstlichen Spiritualität geprägt, was meines Erachtens kein Nachteil ist, sondern eher einen weiteren interessanten Blickwinkel auf das Enneagramm eröffnet. Wer das Enneagramm lieber aus der christlichen Perspektive kennen lernen möchte, sollte dann lieber zu den Büchern von Rohr/Ebert, Beesing/Nogosek/O`Leary oder S. Zuercher greifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Man lernt sich besser kennen und nimmt seine Verhaltensweisen nicht mehr so ernst. Sehr empfehlenswert. Nach dem Lesen arbeitet es weiter und man erkennt immer mehr Dinge an sich und anderen Menschen, kann dadurch sich und alles besser verstehen und dementsprechend damit umgehen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden