find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
30
4,1 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Mai 2017
Ein Ratgeber der in übersichtlichen und verständlichen Abschnitten einem jeden durch das Leben hilft.

Werden Sie sich bewusst - dann können sie auch bewusst leben - ohne sich von Zweifeln geplagt durch den Alltag zu quälen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Dieses Buch von Osho ist ganz besonders lesenswert. Es hat mir sehr gut getan, und ich habe mich sehr verstanden gefühlt.
Ich finde, dass es jeder zu Hause haben sollte. Dank im Nachhinein an Osho!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2017
Im Gegensatz zu anderen Osho Werken kann man hier keine Mitschnitte seiner Reden lesen, sondern lediglich sehr kleine Anregungen, meist nur über ein paar Zeilen gehend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Ein sehr gutes Buch, gut geschrieben, schön zu lesen.
Es zeigt die Sicht der Gefühle, mal etwas tiefer und von einem anderen Standpunkt aus.
Heutzutage sieht man viele Menschen, die sich mit ihren Gedanken und Gefühlen identifizieren, sich davon runterziehen lassen und davor weglaufen.
Hier wird einem gezeigt, wie man sich seinen Emotionen stellt, was sie sind und wie sie entstehen.
Es ist in einem schönem Stil geschrieben, wo es einem nicht langweilig wird.
Am Ende werden einige Meditationstechniken vorgestellt, wie man sich seinen Ängsten stellt und mit ihnen konfrontiert.
Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2007
... könnte man den Stil von Osho nennen. Ich möchte wie immer versuchen, möglichst objektiv zu bleiben, auch wenn das an sich ja kaum möglich ist.

Zunächst eine einfache und sicherlich zutreffende Aussage: Osho ist anders. Vermutlich anders als vieles, was Sie bereits gelesen haben, denn die Erkenntnisse, die dieser Mann zu vermitteln versucht, fordern bei wirklicher Umsetzung eine Abkehr von vielen gesellschaftlichen Strukturen und Konstrukten, die man bereits als selbstverständlich ansieht. Aber genug Abstraktes, kommen wir zum Konkreten.

Oshos Grundthese ist die: wenn wir uns über einen anderen Menschen ärgern oder Angst vor etwas haben, dann kommen diese Emotionen aus inneren Verletzungen heraus, die wir verdrängt haben. Er fordert dazu auf, die Dinge anzunehmen, statt sie zu bekämpfen. Sie anzuschauen und sich ein eigenes Urteil zu bilden. Was ist Angst? Was ist Wut? Zudem macht er uns mit Strategien bekannt, verdrängte Wut und Aggressionen zu entdecken und zu integrieren. Sein Ziel ist die völlige innere Ruhe - die dann erreicht ist, wenn wir mit uns selbst ganz im reinen sind. Dann brauchen wir nicht mehr darüber zu urteilen, wenn uns jemand angreift, weil die innere Ruhe groß genug ist, die Dinge gelassen hinzunehmen.

Mir persönlich bereiten Oshos Vorschläge viel Freude, und ich habe festgestellt, dass etwas daran ist. Also: kein mystisches oder esoterisches Geschwätz, sondern ganz bodenständige und praktische Vorschläge, Emotionen einmal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Für mich top.
0Kommentar| 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2010
Ich konnte mit dem Buch überhaupt nichts anfangen. Hatte ein gutes Buch zum Thema Eifersucht gesucht, wurde hier aber total enttäuscht...ich kam mir vor wie von einem Guru total betütelt zu werden...war irgendwie absolut nicht mein Ding...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2010
Die Emotion (v. lat.: ex heraus" und motio Bewegung, Erregung") ist ein psychischer, gefühlsbezogener Zustand, welcher sowohl positiv als auch negativ sein kann.
Wut! Ja, diese negative Emotion weckte dieses OSHO- Elaborat in meinen Innersten.
Zorn auf mich selbst.
Furor beherrschte meine Gefühlswelt beim Lesen.
Nicht aus Ärger über den Inhalt, sondern darüber das ich für eine wortgetreue Wiederholung von OSHOs BewusstSein" Beobachte ohne zu urteilen" acht Euro sinnlos verprasst habe.
Osho Bücher wurden jedoch nicht von ihm geschrieben, sondern sind Transkriptionen der Audio- und Videoaufzeichnungen seiner Vorträge, die er im Lauf von 35 Jahren vor einem internationalen Publikum hielt. Und genau hier liegt wahrscheinlich der Hund begraben. Die Geldmachermaschinerie macht vor nichts und niemanden halt. In extragroßen Buchstaben, um 20 Seiten Inhalt auf über 200 Seiten aufzublasen, werden Themen aus "Beobachte, ohne zu urteilen" ohne Erklärung wiederholt.
Doch vielleicht ist genau das der Sinn und Zweck dieses Machwerks. Es sollen Emotionen geweckt werden und durch die Selbstbeobachtung lernt man diese Auszuleben.
Ich versuche wirklich alles eine positive Einstellung zu dieser Repetition zu bekommen.
Leider lautet mein Fazit:
Wer OSHOs BewusstSein" Beobachte ohne zu urteilen" kennt, kann sich diese Lektüre sparen.
11 Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Bei diesem Büchlein handelt es sich um ein komprimiertes Buch von Oshos Sätzen und damit Gedanken, die er mal zu den Themen Wut, Eifersucht und Angst gesagt hat. Wer bereits Bücher von Osho gelesen hat, benötigt dieses Büchlein nicht. Denn den ein oder anderen Satz hat man mit Sicherheit schon irgendwo gelesen. Wer Oshos Werke nicht lesen will, sondern sich einfach mal einen Überblick verschaffen möchte, zu Oshos Gedanken- und Sichtweise, für den ist das genau das Richtige.
Sehr schön fand ich die auf jeder Seite abgebildeten Landschaften, die gut zu denn jeweiligen Texten passen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2002
Ich war wirklich - sehr positiv - überrascht einen solchen guten Griff gehabt zu haben. Ein wahres Juwel ist dieses Werk. Ein anderer Blickwinkel und manche schwierigen Dinge und Situationen werden plötzlich sehr leicht und - jetzt kommt das wesentliche dabei - es wird angesprochen, ja sogar dazu ermutigt, den sogenannten "negativen" Emotionen Raum zu geben - ohne zerstörend zu wirken. Und so wie Osho dies beleuchtet, braucht man davor absolut keine Angst zu haben. Dieses Buch ist sehr einfach geschrieben und doch so tiefgehen und löst so viel aus! Wunderbar!
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2005
Natürlich steht man als Rezensent immer im Spagat. Es gilt ein „Produkt" eines Menschen zu bewerten und diese Aufgabe kann man unterschiedlich lösen - wenn man meines Erachtens auch niemals gerecht sein kann, denn es bleibt immer ein persönlicher Standpunkt aus dem subjektiven Blickwinkel. Viele „Produzenten" kennt man gar nicht und es stellt sich immer die Frage, ob der Mensch als Individuum in eine Produktbewertung einfließen sollte.
Über Osho ist privat und persönlich viel dokumentiert worden und auch ich kann nicht immer Gefallen an der Präsentation dieses Meisters finden.
Doch dies ist eine persönliche Meinung auf einem anderen Level.
Wenn es wirklich nur um seine Bücher geht, kann man Osho beim besten Willen nicht die Kompetenz eines erwachten Meisters streitig machen. Kaum ein Mensch hat so viel für die Bewusstseinsentwicklung der Menschheit geleistet wie Osho.
Es ist ihm zu verdanken, dass östliches Kulturgut auch im westlichen Gedankengut verankert wird - die ganze spirituelle und esoterische Szene im Westen ist ein Produkt der zweiten Hälfte des letzten Jahrtausends - und da gab es nur Osho, der zweifelsfrei auf der ganzen Welt als erleuchtet galt.
Viele Trittbrettfahrer mussten sich seiner Brillanz und Kompetenz geschlagen geben.
Das Buch nun ist wie alle Oshobücher ein Meilenstein für bewusste Sucher. Wenn man diese elementaren Dinge weiß, dann kann man sich viele Besuche beim Arzt sparen - man kann sein Leben selbst in die Hand nehmen, da man kein Opfer mehr ist, sondern selbst Produzent seines eigenen Schicksals.
Osho erklärt nicht nur die Gründe und die Herkunft von Emotionen, sondern er weist auch den Weg, "über" sie zu springen, denn wenn man sich diese Phänomene einmal genauer ansieht, dann haben sie eigentlich nichts mit unserem Wesen zu tun. Bei genauerer Untersuchung verschwinden Ängste und Emotionen - sie sind veränderlich - und alles, was veränderlich ist, geht nicht in die Ewigkeit ein - es sind nur Projektionen des menschlichen Verstandes.
Oshos Einsicht in die emotionale Natur des Menschen geht weit über die konventionelle Psychologie hinaus, denn er gibt den Suchern die Schlüssel in die Hand, diese Schwächen in Stärken zu transformieren. In diesem Buch macht er den Leser mit seiner eigenen Fähigkeit vertraut, jeder Situation mit Ruhe und Gelassenheit zu begegnen.
Ein unendlicher Schatz für jeden Menschen! Man muss es nur wissen! Die "Oshobrillanz" kann durch "äußerliche Spielchen" in Poona und Amerika nicht verwässert werden.
Jede prominente Persönlichkeit wird von vielen Akteuren im Hintergrund geleitet - und ich bin sicher, dass Osho dieser ganze Rummel absolut egal war. Er hatte schon alles, was eine menschliche Seele hier auf der Erde erreichen kann - er wollte nur ein paar dieser menschlichen Seelen "mitnehmen" - mitnehmen in eine bessere Welt.
Er hat das Bewusstsein der Menschheit WACHgeklingelt und jedes Buch von ihm zeugt von dieser inneren Weisheit ferner Dimensionen.
Die Bewertung von Äußerlichkeiten muss angesichts der Tragweite dieses erwachten Menschen in den Hintergrund rücken und meiner Meinung nach ist dieses Anheften an spekulativen Verhaltensweisen von Osho, selbst nur eine Ablenkung und Entschuldigung für das eigene Unvermögen, auf seiner Suche standhaft zu bleiben.
Eindeutig empfehlenswert!
0Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden