flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 23. November 2016
Als erstes muss ich sagen, das Buch richtet sich nicht an die moderne Frau von Welt und entspricht sicherlich in einigen Punkten nicht mehr den Wertvorstellungen der heutigen Durchschnittsleserin! ABER, wenn man das in kauf nimmt, dann ist es ein unterhaltsamer Appell an die Selbstachtung, an den Selbstwert. Deshalb bekommt das Buch 4 Sterne. Nicht wegen seiner "wissenschaftlichkeit" und nicht für seinen "Zeitgeist"...ich werde ganz bestimmt nicht so tun, als wüsste ich nicht wie man eine Sicherung wieder reindrückt. Das wäre heutzutage wirklich peinlich und einen Mann der eine so alltagsuntaugliche Frau möchte, den würde ich nicht wollen. An solchen Stellen muss ich grinsen. Aber die Stellen in denen es darum geht, dass man bei sich selbst bleiben soll, seinen Rhythmus nicht wegen einem Mann über Bord kippen darf und man vom Gegenüber den nötigen Respekt erwarten muss, das ist zeitlos. Wer einen Sinn für Humor hat und eine leichte Lektüre in Sachen Selbstachtsamkeit in Beziehungen sucht, der wird seinen Spaß mit dem Buch haben.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Juni 2016
Im Endeffekt weist die Autorin in ihrem Buch nur auf eines hin, steigern Sie ihr Selbstbewusstsein, erkennen sie ihren Wert und bestimmen sie wie hoch er ist.

Und genau das ist der ganze Zauber dahinter, natürliches Selbstbewusstsein zieht an, was nicht sofort zu haben ist, wirkt interessanter und Sie ganz allein bestimmen, wie Sie sich behandeln lassen.

Ich fand das Buch sehr gut, witzig geschrieben, leicht und flüssig zu lesen und finde jede Frau, welche Probleme hat den Richtigen zu finden oder immer wieder an die Kerle gerät die sie ausnutzen; sollte dieses Buch unbedingt lesen!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. März 2018
Dieses Buch hat mich vom Thema interessiert, da ich zu den netten Frauen gehöre und mehr darüber erfahren wollte, warum Männer sich offenbar zu den zickigen Frauen hingezogen fühlen. Der Mann als Jäger, das gilt heute noch. Ich habe in dem Buch gelernt, dass man (leider) nicht allzu nett sein sollte. Auch wenn es mir oft schwer fiel, habe ich doch schon vieles umgesetzt. Top Empfehlung!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2014
Aufgrund der vielen guten Rezensionen habe auch ich mich dazu entschieden, dieses Buch zu bestellen. Ich sollte nicht enttäuscht werden!

Die Autorin zeigt 'netten' Frauen auf lustige Weise typische Fehler auf und versucht, sie dazu zu motivieren, mehr Selbstachtung zu bekommen und sich somit nicht mehr alles vom Mann gefallen zu lassen. In einigen Beispielen übertreibt sie natürlich ein wenig, aber die Kernbotschaft kommt immer durch: wer zu nett ist, wird schamlos ausgenutzt (ist ja nicht nur in der Beziehung so, sondern in allen Lebenslagen).

Ich habe z.B. eine Freundin, die man laut Buch als 'Biest' beschreiben könnte. Sie ist ein regelrechter Männermagnet, muss sich nur kurz mit einem Mann unterhalten und er ist hin und weg. Ich habe mich immer gefragt, wie sie es schafft, so einen Eindruck zu hinterlassen, dass der Mann sie immer und immer wiedersehen möchte. Nach Lesen des Buches wurde mir so einiges klar: es ist ihr einfach egal, was Andere über sie denken. Sie spielt keine Rolle oder versucht nicht krampfhaft, dem Mann zu imponieren oder ihm zu gefallen. Sie ist zufrieden mit sich und strahlt das auch aus. So kamen die Männer von alleine angedackelt.

Der Ratgeber soll eine Frau nicht dazu bringen, sich für einen Mann zu verändern oder bestimmte Verhaltensweisen anzunehmen, um einem Mann zu gefallen. Nein, es geht vielmehr darum, dass eine Frau ihren eigenen Wert erkennt und nicht mehr versucht, es allen Recht machen zu wollen. Sie soll mehr Selbstbewusstsein erhalten und glücklich sein mit sich selbst und mit ihrem Leben. Alles andere kommt dann automatisch.
Eine Empfehlung für jede Frau, die sich als 'zu nett' beschreiben würde und einen Motivationsschub braucht!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juni 2013
Also erstmal Hochachtung die Frau Argov ist ein Musterbeispiel an Selbstkontrolle ! Ich frage mich allerdings ob die nie PMS hat oder nie zickig ist oder einfach mal ausrastet, wenn der Mann mal wieder sie Prüft, es ist ja schon unglaublich dass Mann Frau prüft wie weit er bei ihr gehen kann !!
Auch das zweite Buch finde ich wieder sehr lustig, wobei viele Wiederholungen vom ersten Buch drin sind, und viele Frauen ja heute auch Scheidungsgeschädigt sind und es sich zweimal überlegen wen sie sich da wieder ins Haus holen.
Viele Aussagen finde ich einfach nur lächerlich weiss Frau Argov schon was sie schreibt? Typisch amerikanisch halt, wobei es wirklich gute Erkenntnisse gibt, das muss ich echt sagen und ich werde die wie auch im ersten Buch auch ausprobieren, denn schreiben kann man ja viel, da will ich dann schon Beweise sehen.
Aber Mädels bitte tut mir den Gefallen und nehmt nicht alles auf bare Münze, seid wie ihr seid, wir sind Frauen, mal zickig, mal lieb, mal böse, mal brechen wir einen Streit vom Zaun dass die Wände wackeln, ect...ihr wisst selber wie gut ihr seid, und wenn ein Mann das nicht aushält ( wir müssen ja Männer auch aushalten) dann ist Eure Beziehung eh nichts wert ! Wenn Mann nicht mal das Rückgrad hat einen Streit auszuhalten dann hat er für mehr auch kein Rückgrad....dann heisst es leider für uns ...auf zum Nächsten !!
Ich gebe dem Buch trotzdem 4 Sterne, weil ich sehr viel gelacht habe und am Schluss die ganzen Tipps wieder aufgelistet waren ! Also auf jeden Fall reinschauen !
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Februar 2012
Dem Vorgängerbuch: Warum die nettesten Männer, die schrecklichsten Frauen haben, gebe ich 5 Sterne.
Aber hier steht im Prinzip das Gleiche drin. Wer den Vorgänger hat, braucht dieses Buch nicht zu kaufen. Deshalb 2 Sterne nur, weils wie ein Abklatsch ist.

Wers noch nicht hat, kaufen und selbstkritisch lesen!
Es macht Spaß, weil es wieder lustig geschrieben ist.
Es hält uns Frauen einen Spiegel vor, warum man von Männern schlecht behandelt wird. Man ist eigentlich selbst dran schuld. Deshalb bietet es viele Anreize am eigenen Verhalten zu verändern. Viele scheuen das natürlich, weil sie denken alles richtig gemacht zu haben und sich Fehler nicht eingestehen möchten.
Letztendlich ist das Buch auch eine Bereicherung für Männer. Frau meckert nicht mehr so viel, sondern lässt durch Taten sprechen und Mann versteht das auch.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Juli 2017
Das Buch ist der absolute Hammer. Hätte nicht gedacht, dass man sich so schnell und so genau in den verschiedenen Handlungen und Verhalten wiedererkennt und merkt, was man wann falsch gemacht und hätte besser machen können! Würde es immer wieder kaufen!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. März 2015
Man merkt ziehmlich schnell, dass es in diesem Buch nicht darum geht "nett" zu sein. Aber das "Biest" ist keine die über Leichen geht, sondern sich einfach ihre Eigenständigkeit bewahrt. Ich fand es sehr interessant, und werde einige Tipps mitnehmen. Nette Mädchen erkennen sich sofort wieder und man merkt, dass das nicht immer der richtige Weg ist.
Lesenswert wenn man dazu neigt, mehr zu geben als zu bekommen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2014
... meine absolute Lieblingserkenntnis! :) Dieses Buch habe ich schon mehrfach verliehen und mir mehrfach neu gekauft, weil ich es nicht zurück bekommen habe. Das Buch ist toll geschrieben ohne Fachsprache sondern mit hilfreichen Beispielen und vielen Situationen die man selbst kennt. Das Buch hat mir oft geholfen und tut auch heute noch seinen Hilfsdienst :) Ich kann immer wieder darin lesen und mein Selbstbewusstsein aufbauen. Ich kann es nur weiter empfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juli 2014
Kann das Buch wirklich nur empfehlen, absolute Kaufempfehlung. Es öffnet vielen Frauen die Augen in Bezug auf Schwierigkeiten mit Männern. Enthält ganz konkrete Tipps wie sich Frau klug verhalten kann, was natürlich auch keine Garantie dafür ist, dass es mit dem jeweiligen Mann klappt. Hier geht es auch nicht darum, durch irgendwelche Maschen jemanden von sich zu überzeugen oder ihn zu halten, eher darum seinen eigenen Wert zu erkennen und dementsprechend zu handeln, notfalls den Mann gehen zu lassen. Das zweite Buch am Besten noch dazu bestellen (warum die nettesten Frauen verlassen werden).
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden