Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Dezember 2008
Das Buch ist aufgeteilt in verschiedene Lebensbereiche, u.a. Wohnen, Liebe & Lebenspartner, Mode, Karriere, Freizeit und viele mehr und stets wird zusammengefasst, was Jackie zu ihrer Zeit in gewissen Situationen getan hat, was sie heute getan hätte und was wir von ihr lernen können.

An sich eine durchaus schöne Idee, denn welche Frau spiegelt nicht den zeitlos eleganten Stil, Glanz und Glamour wider, wenn nicht Jackie 0.? Mir würde keine Frau einfallen, wenn nicht sie.

Leider wurden meine Erwartungen bitter enttäuscht. Der Schreibstil ist so langweilig, dass ich mich ab der Hälfte durchkämpfen musste, um überhaupt einmal zum Ende zu gelangen nach ungefähr 2 Wochen.
Der Aufbau ist schrecklich, und wer es schafft, die Zusammenfassungen eines jeden Kapitels zu lesen (schwarze Schrift auf dunkelgrünem Hintergrund): Respekt!
Fast 80 Prozent aller Tips sind übrigens nur für sehr gut betuchte Frauen durchsetzbar. Da wären zum Beispiel Einrichtungstips für die Gästezimmer Ihre Ferienvilla in den Hamptons oder sonst wo, oder wo Sie gut shoppen können (Gucci und Hermés bitte nicht mit Hilfiger mischen), dann lernen wir über richtiges Verhalten auf Galas, Wohltätigkeits-Treffen oder mit dem Präsidenten, die richtigen Klamotten bei Cocktailabenden, welche Sprachen und Tänze Sie lernen könnten...

Sie merken schon, das Buch können Sie sich wirklich sparen, es sei denn, Sie haben Zeit und Geld, um diese Tips zu befolgen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. September 2011
Ich habe mir von diesem Buch ein paar nette Infos über den Stil und den Charakter der Jackie O. erhofft, die sich vielleicht auch in den Alltag einer Normalfrau einpassen lassen. Aber leider völlige Fehlanzeige. Dieses Buch lohnt sich höchstens, wenn sie 100.000€ plus im Jahr verdienen und sich neben einer bescheidenen 15 Zimmer Villa noch ein kleines Ferienhaus in den Hamptons und ein Apartement in NYC leisten können. Dann können Sie auch sicher ihre neuerworbenen Kenntnisse über den richtigen Umgang mit Staatsgästen und das korrekte Ausrichten einer Cocktailpaty für 1.500 Personen anwenden. Bei der Gelegenheit führen Sie dann auch ihre neue Designercouch und Ihr hübsches Chanel - Kostüm vor.
Dieser Pseudo - Ratgeber ist sein Geld leider nicht Wert. Ich habe ihn zu ca. einem Drittel gelesen, mich gelangweilt und ehlicherweise auch ziemlich veralbert gefühlt und das Buch dann da entsorgt wo es hingehört - in der Papiertonne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2009
Welche Frau möchte nicht so stilsicher sein wie Jacqueline Lee Bouvier Kennedy Onassis? In der Hoffnung, mir einiges abschauen zu können, habe ich mir dieses Buch gekauft und sofort angefangen zu lesen...

Das Buch umfasst 10 Kapitel - von "Anmut im Alltag", "Make-up und mehr", "Paar-Problem? Die paar Probleme!" bis hin zu "Wie man seinen innereren Tempel baut", "Von Sprösslingen und Erben" und sogar "Goldgräbermentalität" sollen auf den 368 Seiten thematisiert werden. Durch die Vielfältigkeit dieser Themen ergibt sich zwangsläufig eine gewisse Trivialität, mit der die einzelnen Themengebiete abgehandelt werden.

Außerdem habe ich für mich persönlich festgestellt, dass mir dieses Buch nichts bringt - wer finanziell in der Lage ist, seine Kleidung ausschließlich bei Chanel oder Armani, seine Schuhe bei Manolo Blahnik oder Roger Vivier und seinen Schmuck bei Cartier zu kaufen, einen Anlageberater benötigt, Hauspersonal beschäftigt und vor der Entscheidung steht, ob eine Privat- oder öffentliche Schule für den Nachwuchs angemessen ist, wird sicherlich nicht auf ein solches Buch zurückgreifen; für alle anderen ist es mehr oder weniger nutzlos.

Kapitel wie "Wie man mächtige Männer um den Finger wickelt" zeugen zudem von großer Oberflächlichkeit und sind für moderne Frauen sicherlich wenig nachahmenswert. Ebenfalls wenig nachahmenswert ist der Tipp, seine Ankunft dem Göttergatten stets mitzuteilen, damit man ihn nicht in flagranti mit einer anderen Frau erwischt. Ich jedenfalls stellte mir die Frage, ob solche Verhaltensweisen als stilvoll eingestuft werden können...

Fazit: Jackie wird in diesem Buch wenig sympathisch dargestellt, das Lesen des Buches ist reine Zeitverschwendung.

Zum Thema Stil kann ich uneingeschränkt das Buch "Manieren" von Asfa-Wossen Asserate empfehlen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
Eines vorweg. Ein Super Buch über eine tolle Frau, die Trends schuf und den Stil des 20. Jahrhunderts mitpraegte. Die einzelnen Kapitel geben Einblick was Jackie tun wuerde, wo sie einkaufte, welche Marken sie bevorzugte, ihr Interesse für Kunst, ihre Kindererziehung etc. Was man mitnimmt von diesem Buch ist die Disziplin dieser tollen Frau, deren Leben nicht immer von Glück erfüllt war. Viele persönliche Tiefschlaege wie Totgeburt, Ermordung des Ehemannes, Tod ihres Sohnes etc. Jedesmal hat sie es geschafft alles wegzustecken und in die Kameras zu lächeln. Das alles Dank einer Disziplin, Grazie und Glamour wie nur sie es hatte. Mich hat das Kapitel sehr beeindruckt wie sie ihre Kinder erzogen hat zu bodenständigen Menschen. All das macht diese Person aus. Es sind nicht die Gucci Taschen oder Hermes Dinge oder ein Chanel Kostüm, die Jackie ausmachten eine stilikone zu werden. Es war die Gesamtheit. Eine Frau von Staerke, innerer Grazie und ihrer Zeit weit Voraus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2009
Ich finde das Buch sehr interessant und amüsant: Es ist eigentlich eine Art Jackie-Biographie kombiniert mit schönen Anekdoten aus ihrem Leben. An Ihr und an Ihrem Stil könnten sich so einige Frauen von heute ein Beispiel nehmen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2012
Ich habe das Buch in der Form kennengelernt, als daß es meine Mutter (Anfang 60) quasi verschlungen hat und für sich und Ihr Umfeld dort gute Ratschläge, Tipps und Hilfen finden konnte. Seit Jahren hat kein anderes Buch so viel Eindruck hinterlassen.

Für Sie wie Sie meinte eine stillvolle und elegante Art auch heute mit allen Lebenslagen umzugehen. Ob das Buch auch für Männer interessant sein könnte kann ich aber nicht beurteilen.

Sie hat sich mit zahlreichen Exemplaren eingedeckt und schon viele im Freundes- und Verwandtenkreis verschenkt.

Also stellvertetend für meine Mutter: klare 5 Sterne!

Jan Z.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Irgendwie sollten wir uns an Jackie ein Beispiel nehmen: wie gehe ich stilvoll durch den Alltag, was ist wann angemessen, was würde SIE tun. Ich habe mir auch Biografien von ihr gekauft. Meiner Meinung nach war sie eine DER Frauen des letzten Jahrhunderts in der Öffentlichkeit. Sie ist für mich das Symbol einer Zeit, in der alles möglich war, in der es nur einen "guten" Fortschritt gibt, in der Erfindungen die Welt voranbringen, in der alles wieder gut wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2008
Wie würde eine Frau das 21. Jahrhundert meistern, deren Haltung und Stil einst die ganze Welt in den Bann schlug?
Dieser Frage gehen die Autorinnen Shelly Branch und Sue Callaway in ihrem durchweg amüsant zu lesenden Buch nach.
In zehn Kapiteln, von "Anmut im Alltag" bis "Jackie im Hier und Heute" werden alle Aspekte im Leben der Frau erörtert, die Jackie Kennedy Onassis zu ihrer Stilikone gewählt hat und ebenfalls charismatisch und unverwechselbar werden will.
Die durchaus hilfreichen Tipps und Tricks werden immer wieder aufgelockert durch "Perlen der Weisheit", ("Sorgen sie dafür, dass ihr Badezimmer perfekt ausgeleuchtet ist, das erleichtert das Auftragen des Make ups.") die allerdings manchmal ein wenig einfallslos daherkommen.
Aber dennoch; wer mehr Stil, Glanz und Glamour in sein Leben bringen will und dies jenseits der Gefahr als "Fashion-Victim" angesehen zu werden, ist mit diesem Ratgeber für zeitlose Eleganz und eigenen Stil bestens bedient.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2011
Ich persönlich habe mir das Buch als Urlaubslektüre besorgt, somit waren meine Ansprüche auch nicht besonders hoch.
Ich mag das buch sehr gerne. Ich bin 15 Jahre alt, und denke dass ich mir in Sachen manieren noch vieles aneignen kann, da ich viel Wert auf gutes Benehmen lege. Einige Tipps mögen zwar nicht unbedingt zeitgemäß sein, allerdings habe ich dies auch nicht erwartet, da Jackie O. ja ebenfalls keine Frau "von heute" mehr ist, allerdings lassen sich diese Tipps teilweise auch gut fürs hier und jetzt übernehmen!
Fazit: Wer mehr über Jackie O. wissen möchte oder sich auch gutes Benehmen angeinen möchte für den ist das Buch ideal!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2009
Sehr gelungen. Teilweise amüsante Details über Jackie, die Ikone aller Modebewussten. Der Spagat zwischen "Glamourwelt" und unserer ist oft nicht leicht, deswegen sind manche der Tipps nicht wirklich für unsereins passend. Grundsätzlich ein informatives Buch für Stil und Benimmregeln.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken