Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos TP-Link All-in-One-BOX Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
57
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2005
Das Buch hält, was es verspricht: Wer die darin genannten Übungen wie beschrieben anwendet, und die ersten paar Wochen ca. 30 Minuten pro Tag investiert, kann seine Gedächtnisleistung um ein vielfaches Steigern! Der am Anfang des Buches angebotene "GQ-Test" ("Gedächtnisquotient") enthält u.a. Übungen, wie sie auch ein Einstellungstests vorkommen - z.B Namen, Zahlen, Fakten merken und später wiedergeben. Wer hiermit Probleme hat, dem ist das Buch zu empfehlen. Die Disziplin, sich den täglichen Übungen zu widmen, ist jedoch für den Erfolg nötig.
0Kommentar| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2003
Dr. Gunter Karsten stellt einige grundlegende Methoden der Mnemotechnik vor und beschreibt selbige relativ anschaulich mit diversen Beispielen und Übungen. Sehr angenehm hierbei ist, dass ausschließlich die praktische Anwendung im Vordergrund steht und theoretische Inhalte bzgl. Gedächtnis und Lernen so gut wie ausgeklammert sind. Wirklich gelungen, da kann ich einem der vorigen Rezensenten nur beipflichten, ist seine Darstellung der sog. Loci- Methode; auch das Alphanummeriksystem (firmiert hier unter Masterzahlen) wird zufriedenstellend dem interessierten Leser nahegebracht.
Man erkennt allerdings unschwer den Faible des Autors für Gedächtniswettbewerbe bzw. Meisterschaften, der sich einem roten Faden gleich durch die einzelnen Kapitel zieht. Am markantesten wird dies durch den GQ- Test (GQ= Gedächtnisquotient) verdeutlicht, der am Anfang und Ende des Buches die Gedächtnisleistung des Lesers überprüfen soll. Hierbei sind einzelne Elemente aus eben diesen Gedächtniskonkurrenzen eingebaut und werden im Buch an den entsprechenden Stellen immer wieder aufgegriffen.
Fazit: Als Einstieg in die Thematik "Gedächtnis - Lernen" ist das Buch durchaus empfehlenswert. Wer sich auf besagtem Gebiet jedoch bereits gewisse Kenntnisse erarbeitet hat, benötigt dieses Werk nicht mehr unbedingt.
0Kommentar| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2003
Man merkt, dass das Buch von einem absoluten Profi sowohl im Anwenden wie auch im Vermitteln von Techniken zur Gedächtnissteigerung stammt. Durch ein systematisches Heranführen an die Gedächtnistechniken lassen sich schon sehr bald beachtliche Erfolge erzielen. Der Autor vermittelt das hierzu notwendige Wissen auf sehr unterhaltsame und motivierende Art.
Immer wieder weist er darauf hin, dass jeder überragende Gedächtnisleistungen erbringen kann, wenn er sein Gedächtnis mit den richtigen Techniken systematisch trainiert.
Hierzu werden zahlreiche Anregungen geliefert, denn das Buch ist voll mit Ratschlägen, wie man die Gedächtnistricks im Alltagsleben anwenden kann.
Sehr gut ist, dass man die durch das Training erzielten Ergebnisse messbar erfassen kann, denn das Buch enthält zwei sogenannte GQ-Tests, welche, in Anlehnung an den GQ, die Gedächtnisleistung ermitteln. Beim Eingangstest konnte ich einen GQ von 130 erzielen, beim Abschlusstest erreichte ich 215 Punkte!
Durch das Buch habe ich begonnen mein Gedächtnis täglich zu trainieren, was mir sehr viel Spaß macht. Außerdem habe ich an einer im Buch angesprochenen Gedächtnismeisterschaft teilgenommen und konnte mich dabei für die Deutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren.
Ich kann als Fazit nur jedem empfehlen dieses Buch zu lesen und mit dem Gedächtnistraining anzufangen. Der Erfolg in Schule, Beruf und im Alltagsleben wird nicht auf sich warten lassen!
0Kommentar| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2002
Ich hab Gunther Karsten das erste Mal in der Grips-Show mit Günther Jauch gesehen, wo er es schaffte, dass sich Verona Feldbusch ich glaub 17 von 20 Begriffen der Reihe nach merken konnte. Damals probierte ich gleich diese Methode aus und konnte ein ganz gutes Ergebnis bei einigen Prüfungen meines Studiums damit erreichen. Um noch mehr von so effektiven Methoden kennen zu lernen, besorgte ich mir dieses Buch und hatte schon beim Eingangstest mehr Punkte als man zum Schluss haben sollte... Das motiviert doch! Der ganze Text ist sehr motivierend verfasst und es macht komischerweise sogar Spaß, sich einfach erfundene Telefonnummern,... zu merken. Also wer sein Gehirn tunen will, sollte sich mal mit diesen Methoden beschäftigen!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2003
Das Buch von Dr. Karsten enthält viele wertvolle Tipps zur Steigerung der Gedächtnisleistung.
Vorher habe ich Bücher von Birkenbihl, Buzan und Geisselhart gelesen. Das "Erfolgsgedächtnis" enthält bessere und umfangreichere Tipps als die Standardwerke der genannten Autoren.
Alles in allem:
Wer sich für Gedächtnistraining interessiert, findet in diesem Buch bessere und brauchbarere Hilfestellungen als bei den anderen Autoren.
Ein klarer Kauf !
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2008
Leider vermittelt dieses Buch, wie all die vielen anderen Bücher zu diesem Thema auch, lediglich Memorisierungstechniken. Bin ich in einer Situation, in der ich mir etwas merken muß, kann ich diese Techniken bewußt anwenden, um mich später besser zu erinnern. Diese Techniken sind immer und überall ähnlich: Konstruieren Sie eine absurde Geschichte zu dem Fakt, den sie sich merken wollen. Zahlen wandeln Sie vorher in Alltagsgegenstände o.ä. um. Das mag zwar funktionieren, ich empfinde das aber als unnatürlich. Ich kenne einige Leute mit sehr gutem Gedachtnis und keiner verwendet Extra-Techniken, um sich etwas zu merken. Es geht eben einfach so. Man merkt sich's halt.
Zu diesem Punkt hatte ich gehofft, mit Hilfe des Buches zu kommen, durch Übungen, die mein Gedächtnis verbessern, nicht welche, die mich daran gewöhnen sollen, mir stets alberne Geschichten auszudenken.
Für Leute die gern kreativ sind und Spaß an soetwas haben, mag dieses Buch sehr geeignet sein. Ich aber finde es extrem demotivierend, wenn ich (als Mensch mit schlechtem Gedächtnis) erst einmal 100 Assoziationen zu allen zweistelligen Zahlen auswendig lernen soll, um dann später daraus Geschichten zu kreieren, damit ich mir z.B. eine 7-stellige Nummer merken kann.
Eine weitere Technik basiert darauf, daß man die zu merkenden Zahlen mit geschichtlichen Jahreszahlen assoziiert. Auch hierzu muß man entweder bereits viel wissen oder auswendig lernen. Bei Leuten mit schlechtem Gedächtnis dürfte genau hier das Problem liegen.
Ich habe den Eindruck gewonnen, dieses Buch sei in erster Linie für Leute geschrieben, die über ein umfangreiches geschichtliches Wissen, Kreativität, Spaß an Geschichten und dem Konstruieren von teilweise absurden Zusammenhängen verfügen und nicht für Leute, die gezwungen sind, sich im Berufsstress viele Dinge zu merken, und sich im rechten Moment daran zu erinnern.
Die theoretischen Abhandlungen zum Thema Gehirn und Gedächtnis haben mir gut gefallen. Daher zwei Sterne.
55 Kommentare| 176 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2003
Durch "Erfolgsgedächtnis" habe ich wirklich funktionierende Methoden zur Steigerung meiner Gedächtnisleistung kennengelernt, die ich jetzt im Alltag einsetze (z. B. wenn es darum geht, mir Namen zu merken).
Man spürt dem Autor ab, daß er etwas Gutes weitergeben will, nicht von oben herab, sondern immer wieder ermutigend und anspornend.
Das Buch bietet verschiedene Denkaufgaben, die man direkt im Buch lösen kann, sowie viele Tips sowohl für alltägliche Dinge (z. B. einen Einkaufszettel ohne Papier und Bleistift erstellen) als auch für den wettbewerbsorientierten Gedächtnissport.
Dr. Karsten schreibt sehr verständlich und als Leser hat man das Gefühl, mit einem wohlwollenden Trainer zusammenzuarbeiten, der Vertrauen in die Fähigkeiten seiner Leser hat und sie fördern möchte.
Eingangs- und Schlußtest bieten übrigens eine gute Vergleichsmöglichkeit inwieweit man sich durch Anwendung der im Buch beschriebenen Methoden verbessert hat.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2007
Nach der Lektüre von gut einem halben Dutzend renommierter Bücher über Gedächtnistraining konnte ich in den Letzten nicht mehr all zuviel Neues entdecken und dachte, ich würde jetzt über alle aktuellen Methoden & Techniken bescheid wissen, bis ich "Erfolgsgedächtnis" von Dr. Gunther Karsten in die Hände bekam!

-------------------------------------------------

Personen, die bisher noch nichts über Gedächtnistraining gelesen haben und einen konkreten Überblick über die aktuellsten Techniken bekommen möchten, liegen mit diesem Buch goldrichtig!

Dieses Buch fasst die besten Methoden aus all den anderen Büchern, die ich zuvor gelesen hatte auf erklärliche, verständliche und unterhaltsame Weise zusammen!

SOFORTIGE GEDÄCHTNISSTEIGERUNG GARANTIERT!

KANN NUR SAGEN: KAUFEN!

Dieses Buch hat meine bisherige Präferenz

"Lernen zu lernen", Werner Metzig & Martin Schuster (leider ;-) ) abgelöst!
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2007
Endlich mal ein Autor, der genau weiß was wichtig ist um einen Durchschnittsmenschen im Alltag ein wenig fitter zu machen, was die Gedächtnisleistung angeht.

Viele praktische Übungen, anschauliche Erklärungen, viele verschiedene Merkmethoden für jeden Zweck. Außerdem ein Selbsttest, der einem sehr eindrucksvoll zeigt, wie sich die eigene Gedächtnisleistung verbessert, sobald man Tips aus dem Buch anwendet.

Das Buch ist locker und teilweise auch lustig geschrieben, so dass man es nahezu verschlingt. Um wirklich alle Tips gut umsetzen zu können, sollte man das Buch aber ruhig öfter lesen.

Und.......ohne Übung geht auch hier nichts. Wer meint, er könne das Buch lesen und sei dann ein perfektes Gedächtnistalent, wird schnell eines besseren belehrt. Sicherlich nimmt man durch einfaches "drüberlesen" auch schon das ein oder andere mit, aber wirklich effektiv wird es erst, wenn man sich auch selber die Mühe macht zu üben.

Ich habe bisher schon einige Bücher zum Thema gelesen, aber dieses ist mit Abstand das Beste. Ich werde es sicher auch noch einige Male kaufen um es weiterzuverschenken.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2005
Ein sehr gutes Buch, eine gute Erklärung für Memotechniken; wenn man die vielen Testseiten überspringt, kommt man schnell auf den Punkt, nämlich das Handwerkszeug fürs bessere Gedächtnis.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden