Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17



am 20. Juli 2011
Das Buch habe ich mir mit relativ geringen Erwartungen gekauft, um nicht enttäuscht zu werden.
auf den ersten 30 Seiten des Buches erklärt der Autor wie das Buch zustande gekommen ist. Die hätte man auch auf 10 Seiten zusammenkürzen können, vor allem da einige Redundanzen auftreten.
In den weiteren Teilen des Buches geht es ans Eingemachte. Fünf Binsenweisheiten werden dem Leser mit ungeahnter Kraft und mit wertvollen Anekdoten gespickt vermittelt.

Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen und kann es absolut empfehlen. Es regt wie kein anderes an über sein Leben nachdenken und sich des großen Geschenks, was wir alle bekommen haben, bewusst zu werden. Wenn man sich die Muße nimmt beispielsweise einige Dinge herauszuschreiben und auf sein Leben anzuwenden, kann es einen sehr weiterbringen. Wichtig ist: Nicht einfach nur lesen und dann wieder im Schrank verstauben lassen, sondern sich der Dinge bewusst werden. Sehr gut geeignet konkret etwas in seinem Leben zu ändern ist der Teil, in dem dazu angeregt wird die Geheimnisse in die Praxis umzusetzen. Dies soll vor allem mithilfe von Fragen geschehen, die man sich täglich zu den Geheimnissen stellen sollte. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch das führen eines Journals zur Selbstreflexion, sprich das schriftliche Festhalten von Gedanken zur Lebensweise und zur verrichteten Arbeit an jedem Tag.

Das Buch ist vor allem Menschen zu empfehlen, die an Wendepunkten in ihrem Leben stehen. Schenkt es jenen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. September 2015
ein empfehlenswertes Buch, weil der Inhalt und die Empfehlungen dem Leser wirklich weiter helfen können. Aber es ist halt ein Arbeitsbuch vorwiegend für Leute die das Thema schon irgendwie verstanden und auch im Leben umsetzen. Man merkt dem Autor seine Herkunft als Professor und Vortragender an, es geht in dem Buch vorwiegend um die Konzepte und einen Arbeitsweg, wie man zum Ziel kommt. Schade finde ich, dass es dem Autor nicht gelingt, das Feuer und die Begeisterung über all die Erkenntnisse oder einfach auch die besonderen Erlebnisse bei den Interviews zu vermitteln. Die Interviews werden überwiegend kurz und ohne große Emotionen geschildert, schade!
Also meiner Meinung ein wertvolles, empfehlenswertes Buch, man sollte die Tips aber auch beherzigen und Stückweise umsetzen - ob das bei der Art und Weise der Vermittlung der Inhalte bei vielen Lesern klappt ? Ich habe da meine Zweifel !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Mai 2017
Ich befasse mich seit sehr langer Zeit, mit dem glücklich sein und werden. Warum wir auf der Welt sind und welchen Sinn man einem Leben geben kann. Dieses Buch hat mir Antworten gegeben, die mich und mein Befinden unfassbar befriedigt haben. Es hat was damit zu tun, sich auf die niedergeschriebenen Worte einzulassen, den spirituellen Weg gedanklich folgen und verstehen. Richtig neu ist der Inhalt eventuell nicht, wenn man sich schon vorher mit ähnlichen Bücher befasst hat. Jedoch ist die Idee und die Studien, die durch das Konzept ermittelt worden sind einfach faszinierend. Eine Buchempfehlung zu geben, ist immer recht schwierig. Lesen, eintauchen und realisieren. Ich möchte dieses Buch von John Izzo um keinem Preis der Welt missen und bin dankbar, dass mein bester Freund mir dieses Buch empfohlen hat. Jeder Mensch sollte dieses Buch lesen, nur weiss ich, dass nicht jeder Mensch sich darauf einlassen kann. Wenn Ihr euch also schon für dieses Buch interessiert, dann bitte kauft es. Ihr werdet es nicht bereuen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Januar 2012
Wunderschön, toll geschrieben, absolut lesenwert und ein echter Gewinn in jeder Hinsicht! Es geht nicht darum, das "Geheimnis" zu lüften, sondern einem bewusst zu machen, welche einfachen Dinge einen glücklich machen können, sodass man sein Leben danach ausrichten kann. Mich haben die Geschichten sehr berührt, das Buch war nach einem Tag ausgelesen und gerade habe ich es wieder gelesen...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juli 2010
Entdeckt haben wohl viele diese "Geheimnisse" schon, nur bewusst macht man sie sich zu selten. Ein gutes Buch um wieder "auf den Teppich" zu kommen. Ansprechend geschrieben. Es kommt auch gut rüber wie der Autor sich mit den Personen und deren Lebensgeschichten beschäftigt hat und welche persönlichen Schlüsse er daraus gezogen hat. Nutzen Sie die Gelegenheit sich die fünf "Geheimnisse" in Erinnerung zu rufen, auch wenn Sie noch nicht sterben wollen;-). Letztendlich ist es doch so: das Einzige auf das man sich 100% verlassen kann ist der Tod. Und es kommt besser wenn man vorher gut gelebt hat... In diesem Sinne: eine gute Zeit.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juli 2010
In unserer immer älter werdenden Gesellschaft herrscht ein unerklärlicher Jugendwahn. Vielleicht haben wir den aus dem Land der unbegrenzten Schönheitsoperationen irgendwie importiert, wie viele andere so genannte Trends, die künstlich erzeugt werden und die in manchmal schon komischem Kontrast zu Wirklichkeit stehen.

Während John Izzo eines schönen Tages im afrikanischen Busch mit dem Ältestenrat einer Eingeborenensippe diskutierte, traf er bei diesen Alten auf völliges Unverständnis als er ihnen berichtete, wie die Alten in seiner Gesellschaft behandelt werden. Da kam ihm die Idee zu diesem Buch. Izzo suchte in den USA nach alten Menschen, die nach Auskunft anderer, natürlich meist jüngerer Zeitgenossen reich an Weisheit sein sollten.

Nach einer gewissen Auswahl traf er sich mit 235 dieser Menschen und stellte nach einem Schema, das wir in seinem Buch finden, Fragen. Als er mit seinen beiden Helfern diese Antworten auswertete, bemerkte er, dass sich dabei fünf Weisheiten herausschälten. Er nennt diese Erfahrungen der Alten "Geheimnisse", obwohl sie erwartungsgemäß keine sein können, wenn man sie aus einer fast schon statistisch relevanten Erhebung gewinnt.

Und da nichts an diesen Erkenntnissen wirklich geheim ist, kann man sie hier auch getrost nennen. Es sind: (1) Seien Sie sich treu, (2) Leben Sie so, dass Sie später nichts zu bereuen haben, (3) Lassen Sie die Liebe in sich lebendig werden, (4) Leben Sie im Augenblick, (5) Geben Sie mehr als Sie nehmen. Der Autor beschreibt sie sehr ausführlich und mit vielen Beispielen seiner Interviewpartner.

Für Menschen, die sich mit diesen Wahrheiten noch nie wirklich befasst haben, ist Izzos Buch sicher eine Überraschung und ein Geschenk. Natürlich ist es immer interessant und lehrreich, wenn weise Menschen aus ihrem Leben berichten und verallgemeinernde Erkenntnisse preisgeben, die ihnen ihre Erfahrungen vermittelt haben. John Izzo geht noch einen Schritt weiter und erklärt, dass es natürlich nicht ausreicht, diese Weisheiten nur zu lesen. Man muss sie für sich umsetzen. Wie man das zum Beispiel machen sollte, kann man auch aus diesem Buch lernen. Und selbstverständlich ist es dafür nie zu spät.

Man sollte bei allem Lob für dieses Buch natürlich nicht verschweigen, dass es schon seit einigen tausend Jahren immer wieder Menschen gibt, die sich über den Weg zu einem erfüllten Leben in Glück und innerem Frieden tiefere Gedanken gemacht haben als wohl die meisten Interviewpartner von Izzo. Der Autor hat auch nicht bemerkt, dass die von ihm herausgefilterten "Geheimnisse" teilweise im Widerspruch zueinander stehen. Wer zum Beispiel wirklich immer im Augenblick lebt, also den Dingen und den Tätigkeiten, mit denen er sich gerade beschäftigt, seine ungeteilte Aufmerksamkeit widmet, der kann und sollte sich keine Gedanken darüber machen, ob er davon später einen Nutzen haben wird oder nicht, denn dann lebt er schließlich nicht im Augenblick.

Immer im Augenblick zu leben, ist die Essenz der buddhistischen Lehre. Ihr zu folgen, ist nicht ganz so einfach wie Izzo in seinem Buch vermutet. Nimmt man dieses "Geheimnis" jedoch in einem tieferen Sinne wirklich ernst, dann ergeben sich alle anderen aus ihm. Auch das folgt ebenso aus der buddhistischen Lehre, die keine Religion, sondern eine Anleitung für ein glückliches Leben ist, ganz im Sinne dieses Buches.

Fazit.
In seinem Buch verdichtet der Autor die Lebenserfahrung zahlreicher Menschen zu fünf Weisheiten, die natürlich keine Geheimnisse sind, sondern schon lange von klugen Menschen herausgefunden und durchdacht wurden. Wer sich damit noch nie beschäftigt hat, für den ist dieses Buch sicher ein Geschenk, das durchaus dem eigenen Leben einen Stoß in eine neue Richtung geben kann.
55 Kommentare| 97 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. August 2009
Zum 61. Geburtstag, Mitte August, habe ich dieses Buch von einer lieben Herzensfreundin geschenkt bekommen und ich bin so froh und dankbar, dass sie das getan hat... mir hätte was gefehlt, auch wenn ich es nicht wüßte. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen... wenn man sich so ganz sanft mal mit diesem Thema anfreunden möchte.- Nichts, was ich nicht schon kannte und doch ich habe ganz unbewußt bereits auf diese fünf Geheimnisse zu gelebt... und dann gibt es da auf einmal einige Dinge, die ich plötzlich aus einem völlig anderen bejahenderen Blickwinkel sehen konnte. Da wurde einiges Schwere immer leichter.
Nun, am besten gefällt mir der Satz: "ich erfreue mich...." , tja, im Buch steht da "meines Lebens"... aber ich spiele mit diesem Satz, denn ich kann so viel anderes noch dafür einsetzten, z.B. "...meiner Beweglichkeit oder an der strahlenden Sonne momentan" und, und, und....
Ich wünsche jedem, der sich dieses Buch besorgt, viel Freude.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 28. Oktober 2010
Wenn man ein Fülle an Literatur von Menschen gelesen hat, die wirkliche Weisheit aufweisen, dann wirkt dieses Buch wie eine Zusammenfassung. Nicht jemand anderer sein zu wollen, ist das entscheidende Geheimnis, sondern die eigenen Stärken zu leben, sich selbst zu erfüllen ist das best zu Erreichende.

Damit Sie nicht erst im Todesaugenblick aufwachen, sollte man dieses Buch rechzeitig vorher lesen und erkennen, dass diese 5 Punkte ganz entscheidend sind:

Seien Sie sich selbst treu.
So leben, dass man später nichts bereuen muss.
Lassen Sie die Liebe in sich lebendig werden.
Leben Sie im Augenblick.
Geben Sie mehr als sie nehmen.

Im Augenblick zu leben heißt übrigens nicht, dass man nicht an die Zukunft denkt. Selbstverständlich tut man das, aber man lässt sich dadurch niemals den Augenblick, die Gegenwart vernebeln, wie es leider allzuviele tun. Es kommt hier auf eine gelungene Balance an.

Buddha formulierte, dass Weise auch den Tod nicht fürchten müssen. John Izzo kommt bei seinen Befragungen zu denselben Ergebnissen. Man sollte Angst davor haben, kein erfülltes Leben gelebt zu haben. Wenn man es aber schafft, dann stirbt man ebenso glücklich wie man gelebt hat, ja, man ist sogar bereit, sich auf den Tod vorzubereiten. Solange wir glauben, ein individuelles Ego seien, sind wir schwach, wenn aber das größere Ganze klar wird, werden wir stark und können den letzten Stunden mit freudvoller Gewissheit ins Auge schauen. Menschen, die glücklich sind, leben nicht getrennt vom Strom des Lebens, sie spüren dieses Göttliche überall, in anderen Menschen und in der Natur. Im Moment des Todes kehren sie dorthin zurück, sie leben sozusagen im Schatten des Todes: er belebt ihr Dasein und erfüllt den Sinn der Reise.

Mich haben diese letzten Seiten ungeheuer beeindruckt und die Tatsache, dass weise Menschen aufhören, sich vergleichen zu wollen oder mit anderen zu konkurrieren. Sie ruhen in sich selbst und bereuen früheres, begangenes Unrecht, das sich meist in zu großem Egoismus und Rechthabenwollen äußerte. Hier ergibt sich einen spannende Übereinstimmung zu dem Management-Buch Was Sie hierher gebracht hat, wird Sie nicht weiter bringen: Wie Erfolgreiche noch erfolgreicher werden, in dem ebenfalls auf den wirklichen Erfolg hingewiesen wird, den man erlebt, wenn Konkurrenz und Gewinnenwollen außen vor bleiben.

Viele Menschen sind erst mit 50 erwachsen oder gar mit 60. Und das Schöne ist, dass dann noch mehrere Leben vor einem liegen: erwachsen und weise zu leben, das verändert die Welt stärker als wir alle es für möglich halten. Ein 93-jähriger Maler formuliert dies am Ende des Buches so wunderschön.

Ein Buch, das Freude und Mut entwickelt. Unbedingt lesen.
33 Kommentare| 133 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2014
Da es hier schon so viele Kritiken gibt, schreibe ich nichts über den Inhalt. Ich empfand das Buch als sehr inspirierend. Die 5 Geheimnisse sind absolut nachvollziehbar und leicht verständlich. Besser als Izzo mithilfe seiner über 200 Interviews kann man es nicht auf den Punkt bringen. Sie in die Praxis umzusetzen dürfte eine lebenslange Herausforderung sein. Nicht umsonst waren alle Interviewten über 60 Jahre alt. Besonders gefallen hat mir, dass Izzo auch eine konkrete Methode der Umsetzung anbietet. Er schreibt nämlich zurecht, dass der Unterschied von den Weisen zu den Normalen nicht im Wissen, sondern im Umsetzen der Methode besteht. Deshalb liefert er eine Idee, wie das gehen kann (Karten), die laut seiner Aussage dreimal so effizient ist wie das schriftliche Ziele setzen. Ich werde es ausprobieren. Ich habe mir im Anschluss an dieses Buch alle seine amerikanischen Bücher und Videos bestellt, weil ich sehr begeistert bin und man diese in Deutschland nicht bekommen kann. Aber noch viel wichtiger: Ich verwende jetzt regelmäßig Zeit, um aktiv und vor Ort etwas für Bedürftige zu tun. Das hat noch kein Buch bei mir geschafft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Januar 2009
John Izzo ist nicht nur ein sehr berührendes Werk gelungen- er vermag den Leser auch zum inne halten anzuleiten um über den Wert seines bisherigen Lebens nachzudenken und dessen Ausrichtung in die Zukunft. Warum sind wir da und was können wir als Teil des Ganzen beitragen um die Welt ein wenig wertvoller zu verlassen. Leider fehlen mir die Worte, um diesem Buch gerecht werden zu können. Ich kann nur sagen, JEDER sollte es gelesen haben!!!!!!
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden