Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 6. März 2016
In der Physik hinterfrage ich oft die Dinge, zweifle an Gesetzmäßigkeiten und stelle dann Fragen, die keiner liebt. In Physikforen bekommt man dann schnell keine Antworten mehr und es wird der Experte gemimt, der nur mit seiner Mathematik das eben verstehen kann.
Doch in diesem Buch durfte ich erleben, wie der Herr Zeilinger genau die gleichen schwierigen Fragen stellt und diese dann, verblüffend verständlich, perfekt beantwortet. Trotz dass das Buch schon eine Weile am Markt ist, bietet es einen sehr aktuellen und zugleich detaillierten Einblick in die Materie auf verständliche Weise. Und wenn eine Frage sich mal nicht so einfach klären lässt? Dann stellt er die verschiedenen Lager vor und erläutert, dass ein Teil der Physiker dem einen und ein anderer Teil eher dem andern Lager angehört und hat auf diese Weise ebenfalls ein gutes Verständnis für einen Sachverhalt erhalten. Ich denke, man muss schon ein sehr guter Physiker sein, um ein Buch auf diese Art schreiben zu können und im Vorbeigehen quasi auch noch ungeliebte schwierige Themen enträtseln kann.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. März 2014
Anton Zeilinger ist Experimentalphysiker und behandelt die Phänomene in den Versuchen sehr konkret und deshalb verständlich.
Die StudentInnen Alice und Bob sowie Prof. Quantinger sind die erklärenden Hauptfiguren. Sie liefern eine spannende Lektüre ab.
In diesem Buch werden die im zuvor erschienen Buch "Einsteins Schleier" des gleichen Autors behandelten Themen wesentlich klarer zum Ausdruck gebracht und um das Thema Teleportation und Quantencomputer erweitert.
Aus meiner Sicht die klarste Darstellung der Phänomene mit Ausrichtung auf zukünftig zu erwartende Anwendungen.
Auch für Informatiker interessant.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2018
Ich bin sehr an neuen Themen der Physik interessiert, und habe auch eshalb dieses Buch gekauft. Der Schreibstiel ist ein bisschen nervig und man kann getrost mal ein ein paar Seiten überspringen, ohne was zu versäumen. Allerdings halte ich die unterbreiteten Erkenntnisse nur zum teil als erwiesen.Zeilinger schreibt ja auch, dass er hier seine Meinung kundtut, un dass diese nicht von allen Kollegen geteilt wird. Einsteins Spuk ist sicher eine interessante Entdeckung, aber dieses Buch vermengt doch stark bewiesene Tatsachen und Vorstellungen. Auch die Teleportation hinterlässt doch ihre Zweifel bei mir. Ein bisschen kommt mir das Buch vor, wie das Buch über Schrödingers Katze. Also die durchschnittliche Bewertung von 4.5/5 Sternen kann ich nicht nachvollziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Januar 2014
Prof. Zeilinger bringt viel Geduld und Empathiefähigkeit auf um als anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Quantenphysik auch unbedarfteren Lesern dieses hoch komplexe Gebiet näher zu bringen. Ich habe schon einige Abhandlungen zum Thema Quantenmechanik, Quanteneffekte und Quantentelepoertation gelesen und bin bis jetzt immer daran gescheitert, mir Versuchsanordnungen zur Erklärung gewisser Zusammenhänge und Wirkungen "bildlich" vorzustellen. Z.B.: Wie kann man Photonen verschränken, oder wie werden Photonen im Zuge des Teleportationsvorgangs fixiert um Messungen durchzuführen? Genau hier bietet Dr. Zeilinger die richtigen und verständlichen Ansätze. Er erklärt sehr unterhaltsam wie 2 Studenten Experimente anstellen und mit welchen Gerätschaften gearbeitet wird um die gewünschten Effekte zu erzielen, lässt sie Labore aufsuchen und die Kanalisation Wiens erkunden um den Weg der zu teleportierenden Teilchen zu verfolgen. Da die Quantenphysik selbst für Physiker kein leicht zu verstehendes Gebiet ist (deshalb auch der Titel - selbst Albert Einstein sprach von spukhaften Erscheinungen) bietet dieses Buch einen guten Einstieg um sich dann weiter in dieses hochinteressante und komplexe Gebiet zu vertiefen, nicht zuletz da voraussichtlich in naher Zukunft die Quantenphysik unser Leben verändern könnte (Quantencomputer, Quantenkryptographie usw.).
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. März 2014
Ich kann jeden, der etwas mehr über die Welt der Quantenphysik erfahren möchte, der neugierig ist darauf "Was diese Welt im Innersten zusammenhält" und Lust zum Mitdenken und Staunen hat, ermutigen, dieses Buch zu lesen. Der Autor hat sich Mühe gegeben, die Problematik allgemein verständlich für Laien darzustellen. Auch wenn manches kaum noch rational fassbar ist und am traditionellen Weltbild rüttelt.
Mir hat es Spaß gemacht, mich durch das Buch zu arbeiten und fühle mich danach ein wenig näher am aktuellen Stand der Physik.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Januar 2018
Ein wirklich toll geschriebenes Buch! Sehr verständlich dargestellt erhält man einen wirklich fundamentalen Einblick die Welt der Quantenmechanik. Eindeutige Kaufemfpehlung und 5 Sterne PLUS!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2016
Konnte mich mit dem Schreibstil nicht anfreunden und habe das Buch nach der Hälfte nicht mehr weitergelesen. Der Autor versucht anhand von Dialogen zweier fiktiver Personen, dem Leser das Thema Quantenphysik näher zu bringen. Leider ist der Funken bei mir aber nicht über gesprungen. Die Dialoge wirken sehr oft arg konstruiert und oft verliert sich der Autor in Schwafelei. Das ganze ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck. Andere mögen vieleicht genau diesen laxen Schreibstil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2017
Das beste und interessanteste Buch das ich je gelesen habe! Sehr spannend! Habe am Tag gar nicht so wie Zeit wie ich darin lesen möchte. Auch vom Schreibstil her grandios. Toller Autor! Danke für dieses Buch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. März 2016
Ich finde das Buch sehr spannend. Alles wird so gut verständlich erklärt, dass es jederman begreifen kann. Natürlich gibt es zu staunen über all die Vorgänge, die uns im Alltag nicht bewusst, uns eigentlich verborgen sind und doch die Welt, das Universum, die gesamte lebendige Natur am Funktionieren und am Leben erhalten. Dass der Mensch überhaupt hinter die alltäglichen Dinge sehen und aus dem Wissen schöpfen kann. um so viel Grossartiges zu erfinden und zu entwickeln, ist fast unglaublich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2014
Als vorgebildeter Laie hätte ich schon bei Physikstudenten als Hauptdarstellern erwartet, dass sie zumindest aktuelles Laienwissen haben.... Viel Geschichtenerzählen, um (endlich!!) auf den letzten Seiten zum Wesentlichen zu kommen: Wie geht Verschränkung praktisch, was ist Verschränkung wirklich (Antwort: weißkeinersogenau), gibt es andere Experimente. Hut ab vor Herrn Zeilinger, der den Weg vom Außenseiter der Wissenschaftsszene zum Wegbereiter durchgehalten hat - aber bitte bleiben Sie bei der Physik!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden