Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2011
Wir haben bereits mehrere Bestimmungsbücher, i.d.R. "all in one" Bücher, die zwar einen guten Querschnitt durch die Tier- und Pflanzenwelt bieten, aber dann doch oft zuwenig Arten beschreiben. Dieses Buch ist auf die Vogelwelt spezialisiert und das macht es wirklich hervorragend. Es gibt zu jeder Art eine kleine Zeichnung und mind. ein großes Foto, oft werden sogar noch kleinere Fotos ergänzt, die den Vogel im Flug zeigen, allein damit ist das Buch schon sein Geld wert. Wir haben uns zusammen mit dem Buch noch den TING Hörstift gekauft und das macht es nahezu perfekt. Zu jedem Vogel kann man durch einfaches antippen Sequenzen mit deren Gezwitscher hören und sorgt so dafür, dass man auch in der freien Natur endlich Bild und Ton zusammenbringen kann.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2013
Auf Grund der Bewertungen hatte ich sehr viel von diesem Buch erwartet und wurde enttäuscht.
Eins vorn weg, die Fotos (keine Zeichnungen) sind die besten wenn ich mein 4 Bücher vergleiche.
Aber leider gibt es pro Vogel nur ein großes Bild und ein bis 2 kleine Bilder.
Es wird zu wenig auf Wert auf Details zur Bestimmung hingewiesen, das ist in anderen Büchern besser, da gibt es teilweise
5 beschriftete Merkmale. Meist wird nur 1 Merkmal im Foto gezeigt, in anderen Büchern viel mehr.
Geschweige denn, man will was zum Jugendkleid oder Schlichtkleid wissen. Es ist immer nur das Prachtkleid
des Männchens abgebildet, nie das Schlichtkleid.

Wesentlich besser ist Vögel in Europa von Rob Hume mit 3-5 Fotos pro Vogel (auch im Flug).
Aber auch das 9,95 Euro kostende Welcher Vogel ist das hat viel mehr zu bieten. Auch da 1-5 Bilder pro Vogel.
Auch die Hinweise zur Bestimmung der Vögel sind besser und umfangreicher.
Dann habe ich noch den Kosmos Vogelführer, recht teuer, aber dafür mit sehr vielen Zeichnungen zum Schlicht-, Pracht-, Jugendkleid.
Teilweise sogar wie es in den ersten 3 Jahren aussieht (z.B. bei Möwen).
Dei Zeichnungen sind laut Experten besser zur Bestimmung geeignet als Fotos, da bin ich teilweise anderer Meinung.
Der Kosmos Vogelführer ist wohl die Art Bibel aber manche Vögel habe ich erst mit den anderen Büchern sicher bestimmt.
Dafür ist die Vielfalt der Abbildungen in verschiedenen Altern und geschlechtern enorm und einzigartig.
es ist wahrscheinlich wie bei Reiseführern, man benötigt meist 2 und findet in jedem andere interesannte Infos.
Ich schaue immer in allen Büchern nach und jedes hilft auf seine Weise weiter.

Wenn ich da jetzt meine 4 Bücher vergleiche ist dieses, trotz der besten und schärfsten Fotos nur Platz 4.
Zumindest dann wenn es um die Bestimmung von Vögeln geht und dazu soll das Buch ja dienen

Aber wahrscheinlich heißt das Buch deshalb Fotoband, was auch wieder blöd ist, da die Qualität aber nicht
die Quantität stimmt.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2015
Wir sind übersiedelt und haben bei den Futterhäuschen nun auch eine Vielzahl anderer Vögel. Da die Bücher mit den Zeichnungen oft nicht wirklich hilfreich sind, weil die Vögel in natura doch anders aussehen als auf den Zeichnungen, habe ich dieses tolle Fotobuch gewählt. Soweit ist alles in Ordnung und zufriedenstellend. Aber die Suche ist doch auch mühsam. Eine andere Gliederung wäre für uns hilfreicher. Und zwar nach Gebieten. Dann müße man nicht soviel umsonst herumblättern, wenn man einen anwesenden Vogel sucht und identifizieren will. So lange bleibt kein Vogel sitzen .... Denn was nützen mir in Mitteleuropa die Vögel von Nordeuropa, die nie hierher kommen. Oder die Afrika-Vögel, die mich hier auch nicht besuchen. Eine andere Gliederung wäre da echt hilfreicher. Ansonsten wirklich sehr schöne Fotos. Die Abkürzungen und Kurzbezeichnungen muß man halt einfach lernen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nur durch Zufall bin ich auf dieses neue Buch gestoßen. Eine Fernsehsendung zeigte einen Ornithologen mit dem sogenannten TING in der Hand, einem Hörstift, der die Vogelstimmen gleich wiedergibt, das machte neugierig.

Hierzu wird die 2011er Ausgabe von "Was fliegt denn da?: Der Fotoband. 346 Vogelarten Europas" benötigt und der TING-Stift (UVP 35.-).

Das Buch ist für die Vogelbestimmung sehr gut geeignet. Alle Fotos sind scharf und farblich einwandfrei abgebildet. Besondere Merkmale werden nochmals hervorgehoben und gekennzeichnet. Verbreitungskarten sind etwas klein, aber die Beschreibung ausführlich.

Zu jedem Vogel gibt es ein kleines Symbol, das mit dem TING-Stift berührt wird. Dieser gibt dann in einer erstaunlich guten Qualität die Vogelstimme wieder. Dies funktioniert überall, man kann also gleich vor Ort den dazu gehörenden Gesang hören und/oder entsprechend vergleichen. Voraussetzung ist das Herunterladen der TING-Datei zu diesem Buch. Knapp 230 MB fordern für den Dorf-DSLer Geduld (etwa 1 1/2 Stunden), aber dann halten Sie die Vogelwelt in den Händen.

Die Bindung ist recht fest und so überbiegt man allerdings das Buch recht schnell um den Text gut lesen zu können bzw. schnell an das Gesangssymbol heran zukommen. So ist der Rücken meines Buches leider schnell verknickt.

Anmerkung:
Beachten Sie bitte, dass die Vorausgabe noch auf dem Markt ist. Diese funktioniert nicht mit dem Hörstift.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2011
Nach reiflicher Überlegung habe ich mich für den Kauf dieses Buches entschieden und habe es nicht bereut! In vielen Büchern zu diesem Thema finden sich Zeichnungen der Vögel, was ich persönlich als nicht besonders nützlich empfinde. Zum Lernen und Bestimmen der heimischen Vogelarten eignen sich meiner Meinung nach Fotoaufnahmen besser. Ein Foto prägt sich bekanntlich besser ein als eine schlichte zeichnerische Abbildung! Zudem muss man sagen, dass die Aufnahmen qualitativ sehr gut und in jedem Fall sehr detailgetreu sind. Auf einer Doppelseite werden stets 2 Arten behandelt und zu jeder gibt es einen kleinen Text plus Verbreitungskarte sowie mindestens ein großes Foto und eine Zeichnung (meist Jungvogel oder Unterschied Männchen-Weibchen). Das Spektrum der dargestellten Vogelarten reicht von den kleinsten Singvögeln über Enten, Gänse und Watvögeln bis hin zu Greifen und Eulen. Dabei werden nicht nur die häufigsten und wichtigsten genannt, sondern es wird Wert auf eine große Vielfalt gelegt (z.B. bei Möwen nicht nur Silber- und Lachmöwe, sondern auch weitere Arten, die bei uns vorkommen). Des Weiteren besteht die Möglichkeit, mit einem Ting-Stift (35 € bei Amazon) zu jedem Vogel die passende Vogelstimme zu hören. Da das Buch im Februar 2011 erst erschienen ist, enhält es natürlicherweise die neusten Erkenntnisse der Wissenschaft und ist damit insgesamt sehr aktuell!

Alles in allem kann ich das Buch nur jedem empfehlen, der ein Interesse an unserer heimischen Vogelwelt hat!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Der Schutzumschlag ist eine gute Idee. 346 Vogelarten sind enorm. Gute Abbildungen, dazu die wichtigsten Informationen und eine durchdachte, gute Anordnung der Arten. Zusammen mit dem Ting-Stift eine prima Sache. Ich werde es in der Waldpädagogik und zum eigenen Vergnügen und man lehrt noch dazu.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2012
Ich habe "Mein erstes was fliegt denn da" für Kinder und "Was fliegt denn da" für Erwachsene bestellt - das ist wirklich beeindruckend. Die Vogelstimmen sind von sehr guter Qualität, die Bücher machen grossen Spass. Das Kinderbuch ist sehr informativ, schön bebildert und sehr übersichtlich. Das Erwachsenenbuch ist sehr viel umfangreicher (346Vögel vs. 66Vögel), aber dadurch auch etwas unübersichtlicher. Im Kinderbuch stehen mehr Hintergrundinformationen bei den Vögeln dabei. Im Kinderbuch sind die Vögel sehr schön gezeichnet, im Erwachsenenbuch findet man wunderschöne Fotos.

Das Downloaden war nicht ganz so einfach wie gedacht, da ich ein Mac-User bin. Aber schnell habe ich auf der ting.eu Seite nachgelesen was ich zu tun habe und das hat dann auch auf Anhieb geklappt. Das Problem ist nur, dass der Mac das Ting-Programm nicht automatisch startet, man muss dies manuell tun. Ist aber wirklich sehr einfach, bin kein Computerprofi und ich habe es sofort geschafft :-).

Also, ich kann das TING-System uneingeschränkt empfehlen!!!! Ist - finde ich - auch viel besser als der TipToi, weil erstens der Tingstift viel hochwertiger ist und es auch viel mein Auswahl an Büchern, auch für Erwachsene!, gibt. Natürlich gibt es bessere und schlechtere Bücher mit besseren und schlechteren Audiodateien, da muss man halt schauen was man mag.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2015
Man kann mit diesem Buch so viel lernen...
Mehrere Vögel unterscheiden kein Problem mehr und das Buch inklusive Ting-Stift kann man auch super mit ins Gelände nehmen.
Ein einziges Manko hat dieses Buch: manche 2.Bilder der Vögel im Flug (oben rechts auf den Seiten) sind etwas klein.
Dennoch volle Punktzahl! Ich kann dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen.
Macht echt Spaß damit :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2015
Dieses handliche Taschenbuch kann jedem empfohlen werden, der als Anfänger etwas über Vögel lernen möchte. Darüber hinaus bietet es den erfahrenen "Ornis" die Möglichkeit bekannte Vogelstimmen zu bestätigen oder gar zu erlernen. Das "technische", mit dem Thingstift, bietet die Chance, sonst uninteressierte Jugendliche an die Natur heran zuführen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2015
Ich habe dieses Vogelbestimmungsbuch gekauft, weil ich einfach einen kompakten Überblick über die häufigsten Vogelarten Europas bekommen wollte. Diesen habe ich hier gefunden!

Bei jedem Vogel sind Fotos abgebildet. Ein großes, auf dem man den Vogel sehr gut erkennen kann, und ein kleineres, welches das Tier meist im Flug zeigt. Auf diesen Fotos wird man außerdem auf die wichtigsten körperlichen Eigenheiten aufmerksam gemacht. Gegenüber finden sich Illustrationen, die z.B. das Jungtier oder Weibchen abbilden, so erkennt man gut, wie diese sich voneinander unterscheiden.

In einem kurzen Übersichtstext werden wichtige Merkmale und Besonderheiten zusammengefasst, für Merkmale und Vorkommen gibt es bei jedem Tier einen eigenen Abschnitt. Auch eine kleine Karte mit der Verbreitung fehlt nicht.
Besonders interessant sind auch vereinzelte Bemerkungen wie "Schon gewusst?" oder "Beobachtungstipp", allerdings nicht bei jedem Tier.
Natürlich fehlt auch nicht der lateinische Name und die Zeitangabe, in der man das Tier beobachten kann.

Ganz am Ende gibt es sogar eine Ansicht von verschiedensten Eiern in Originalgröße. Sehr interessant!

Was ich nicht nutze, aber erwähnenswert finde, ist, dass der TING-Stift sich mit dem Buch nutzen lässt. Drückt man damit auf ein Symbol neben dem Vogelnamen, ertönt der Gesang des Tieres. Besser können ihn wohl keine Worte beschreiben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden