Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
26
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2015
Meine Tochter liebt die 3 !!!. Wir haben sehr viele dieser CD's.
Die Themen sind richtige "Mädchenthemen" :-) manchmal etwas kitschig, aber meiner
Tochter gefällt es. Jeden Tag vor dem Schlafengehen hört sie diese Geschichten.
Gerne wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Die Lieblings-CD's meiner Töchter. Diese sind sieben und zehn Jahre alt. Haben erst vor kurzem das Interesse an diesen CD's gefunden und bereits mehrere davon gehört bzw. als Buch gelesen.
Sehr empfehlenswert. Die besten Hör-CD'S.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2015
Super, super, super! Ich hab dieses Buch verschlungen und an einem Tag durch gelesen! Spannend und interessant, es ist alles dabei! Ich würde es empfehlen für Mädchen im Alter von 10-14 Jahre! Andere Bücher die ich von den drei !!! gelesen hab und richtig gut fand: Tatort Kreuzfahrt, Achtung Spionage, Geheimnis der alten Villa und das Doppelband "Freundinnen in Gefahr"!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2011
Mit jeder Menge Verstand, Charme und Neugier bewältigen die drei Detektivinnen auch wieder diesen Fall. Dabei bietet die Kulisse des Vergnügungsparks jede Menge Möglichkeiten für die dramatischsten Aktionen. Dass dann noch ein mysteriöser Schatz und die Suche nach ihm hinzu kommen, macht den ganzen Fall noch spannender. Dabei haben die drei Mädchen aber immer noch ihren Alltag und ihre Beziehungen zu pflegen. Leider ist gerade in letzterem Bereich aber bei allen dreien zurzeit eine ziemliche Flaute angesagt. Franzi hat sich endgültig von ihrem Freund getrennt und auch Kim hat das Gefühl, dass sie sich und ihr Freund Michi auseinander leben. Auch Marie hat Probleme, denn sie hat Stress mit ihrer neuen Stiefschwester. Doch schließlich gibt es in Sachen Beziehung einige erfreulichere Nachrichten zu vermelden und so haben sie den Kopf wieder frei für die Ermittlungen im Vergnügungspark.

Spannende und rasante Szenen wechseln sich mit kleinen Gefühlspausen ab. In Zwischenkapiteln darf der Leser sogar einen Blick in die Tagebücher von Kim werfen. So kommen sowohl die Detektivgeschichte als auch die Beziehungsprobleme der Mädchen jeweils zur Sprache und ergänzen sich sehr gut. Besonders die Dialoge zwischen den Mädchen werden lebhaft geschildert und sorgen dafür, dass die junge Leserin auch dabei ist.

Fazit: Eine Detektivgeschichte für Mädchen mit Spannung und Herz!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Sehr gut
Ist spannend und hat gleichzeitig mit Liebe zutun.
Ich empfehle es sehr.
Franziska hat ein neuen Schwarm in den sie total verliebt ist. Doch dann wird er entführt.
Noch super: Leseprobe am Ende
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
ich finde das buch richtig Super !!! Genau wie die anderen Bücher dieser Reihe.

Inhalt:
In dem buch wird ein neuer Freizeitpark eröffnet ,doch plötzlich geht alles schief: Das eine Karusell fellt durch die TÜF-prüfung und dann bleibt Franziska auch noch mit ihrem neuen Freund Felip in der Achterbahn hängen.
Die drei !!! übernehmen den Fall, der jedoch ziemlich schwierig wird. können die Mädchen es schaffen, diesen 29 Fall zu lösen ??????

meinung:
ich kann das buch nur weiter empfelen !!!!!!!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Erster Eindruck: Franzi als zerteilte Jungfrau

Bei einem Ausflug ins Grüne finden Kim, Marie und Franzi zutrauliche weiße Kaninchen. Diese gehören dem Zauberer Mago, der in dem bald eröffnenden Freizeitpark in der Stadt arbeitet. Doch die letzten Arbeiten vor der Eröffnung stehen unter keinem guten Stern, es gibt Proteste aus der Bevölkerung, einen Überfall und Probleme mit den Fahrgeschäften – und bald sind die drei !!! mittendrin…

Die drei !!! sind als Mädchen-Krimi-Soap-Hörspiel konzipiert und haben sich damit schon einen Platz in der Hörspielwelt und in den Regalen vieler Kinderzimmer gesichert. In der mittlerweile 29. Folge der Serie hat man längst das Gefühl, die drei Protagonistinnen bestens zu kennen und ist gespannt, was die Autoren sich dieses mal für einen Fall haben einfallen lassen. Dieser ist bei „Panik im Freizeitpark“ etwas konventioneller und geerdeter ausgefallen als bei anderen Folgen. Ausgangspunkt ist ein Überfall auf Mago und seine Frau, schnell ist die Problematik im Freizeitpark eingebaut. Immer mehr werden die Detektivinnen hierein eingebunden, Franzi als neue Assistentin von Mago, Marie und Kim stellen ihre Nachforschungen an. Das ist alles kurzweilig erzählt und kann durchaus mit einigen Höhepunkten aufwarten, die richtig große Spannung kommt aber nicht auf. Das liegt vielleicht daran, dass hier nicht wie in anderen Folgen eine Auswahl an potenziellen Verdächtigen präsentiert wird, sodass der Hörer miträtseln kann. Die Folge konzentriert sich nicht auf einzelne Punkte, sondern greift sich überall etwas heraus. Schön eingebunden ist jedoch wieder das Privatleben der Mädchen, hier steht Franzi mit einem Flirt im Mittelpunkt und kann die Folge damit bereichern. Eine solide Folge der Serie, die sich im guten Mittelfeld einsortieren lässt.

Jens Wendland spricht Miguell Carvallo und liefert eine sehr professionelle Leistung ab. Routiniert und treffend kann der die Gefühlsregungen des Mannes darbieten und dabei stets glaubhaft bleiben. Clemens Gerhardt ist mal wieder als Kommissar Peters zu hören, den freundlichen Polizeibeamten fügt er mit seiner angenehmen Stimme gut in das Arrangement der Folge ein. In einer kleineren Nebenrolle als Franzis Oma ist die wunderbare Isabella Grothe zu hören, die mit ihrem sehr warmherzigen Klang und der freundlichen Ausstrahlung für harmonische Momente sorgt. Weitere Sprecher sind Jannika Jira, Patrick Bach und Svenja Pages.

Die akustische Begleitung der Geschichte ist hier recht unauffällig und gut gelungen. Die Musik wirkt wie immer recht modern und passt gut zu den drei flotten und jugendlichen Mädchen, sie gestaltet die Szenenübergänge sanfter und sorgt für die passende Stimmung. Und auch die Geräusche fügen sich stimmig in das Gesamtkonzept ein und lassen die einzelnen Szenen lebendiger wirken. Besonders ein Unfall im Freizeitpark wird durch passende Sounds unterstützt.

Eine rasante Achterbahnfahrt ist für viele der Inbegriff eines Freizeitparkes, und so ist dieses Motiv auch für das Cover dieser Folge gewählt worden. Franzi, Kim und Marie strecken dabei die Hände hoch in die Luft und sind wie immer sehr modern und farbig gekleidet. Die anderen Fahrgäste sind als schwarze Silhouetten angedeutet, im Hintergrund ist die Konstruktion der Achterbahn zu sehen.

Fazit: Die drei Detektivinnen kommen schnell im Freizeitpark an und starten mit ihren Ermittlungen, diese bleiben aber über weite Strecken zu sanft und können nicht die Spannung erzeugen wie in vorigen Folgen. Die Einbindung des Privatlebens ist gut gelungen und führt einen Flirt von Franzi ein. Eine insgesamt gelungene Folge, jedoch fehlt der letzte Funke, der nicht übergesprungen ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
Dieses ist das ideale Geschenk für ein 8-9 jähriges Mädchen. Die Fälle sind genau so spannend wie die 3 Fragezeichen und mit modernen Themen ausgestattet. Spannend und interessant zugleich...und die Eltern haben gleich ein paar Stunden Ruhe, weil die CD noch mal gespielt wird (..war ja sooo schön!). ;))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Meine Tochter (9 J.) hat dieses Buch zu Ihrem Geburtstag bekommen. Sie hat bereits 7 Bänder gelesen und verschlingt diese Bücher nur so. Es ist die Gegenversion zu den Büchern "Die drei ???". Bei den Die drei !!! sind es Mädchen, die die Fälle lösen.
Nur zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2012
Tja, ich schreibe hier den gleichen Text wie in den anderen Rezensionen der drei !!!, denn inhaltlich stimmt alles überein.

Meine Tochter verschlingt die drei !!!

Jedes Buch wird mit Begeisterung gelesen, meist innerhalb von 2 Tagen.
Ich könnte dauernd nachkaufen.
Oder Amazon direkt ein Spar-Abo einrichten. :-)

Die drei !!! gibt es übrigens auch als Hörbücher, ich glaube die ersten 19 oder 20 Folgen.
Für längere Autofahrten.

Also: empfehlenswert, wie alle Bücher der drei !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken