Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
23
4,5 von 5 Sternen
Kleine Aquarien: Extra: Nano-Aquarien
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 28. Dezember 2012
Für Aquarieneinsteiger und für Ideenlose ist dieses Buch perfekt. Es enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Einrichtung, Einkauf und Auswahl des Zubehörs und natürlich der Bewohner. Sicher kann das Buch seinem Umfang entsprechend nicht auf alle Wünsche eingehen, eine solide Grundidee vermittelt es dafür umso mehr. Wer sich also ein Aquarium anschaffen will, und ganz besonders wenn es um Nano-Aquarien geht, dem kann ich dieses Werk definitiv empfehlen. Auch wenn man schon ein wenig mehr Erfahrung mit der Aquaristik hat, liefert es noch gute Anregungen was Pflanzen-, Fisch- und Garnelenbesatz angeht. Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juni 2010
Ich habe mir zur Einrichtung eines kleinen Aquariums (40 L) mehrere Bücher zum Themenkomplex kleine Aquarien, Nano-Aquaristik, Wirbellose etc. zugelegt und muss feststellen das ich immer wieder auf dieses Buch zurückgreife. Für mich ist es absolut erste Wahl. Auch wenn es äußerlich vielleicht nicht ganz so ansprechend gestaltet ist wie die GU-Büchlein für 7,90 €, so ist es innen umfangreich bebildert und interessant gestaltet. Und noch viel wichtiger: Es bietet für 2 € mehr ungleich mehr an fundierten Informationen. Neben Basis-Informationen über Einrichtung und Pflege eines Aquariums ist besonders auch der Teil über Pflanzen und Tiere (Fische, Wirbellose und Schnecken) beeindruckend umfangreich. Summa summarum: Ein Top-Buch für Einsteiger - auch für ausgesprochene Nano-Interessierte - zum guten Preis-Leistungs-Verhältnis!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. April 2015
Gutes Buch für den Einstieg. Ich schaue immer wieder was nach. Weitaus besser als andere Bücher. Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2010
Das Buch ist ein Muss für unerfahrene aber auch erfahrene Aquarianer. Besonders gut haben mir die Absätze zum Thema Mulm gefallen! Das es gar nicht notwendig ist, ein Aquarium peinlichst sauber zu halten, ja dass das sogar schädlich ist! Das hatte mich schon immer mal interessiert. Also ich muss sagen, das dieses Buch meine letzten Fragen und Unklarheiten beantwortet hat, auch zum Thema Bakterien und filterloses Aquarium. Was mir auch sehr gut gefällt, sind die vielen kleinen Fischarten die vorgestellt werden. Ein super Buch zum guten Preis!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2012
Irgendwann kam bei mir das interessen an kleinen Nanoaquarien. Um mich zu informieren kaufte und lieh ich mir ein paar Bücher zu dem Thema. Das Buch von Jörg Vierke war in meinen Augen das Beste was ich zu dem Thema gelesen habe.
Viele Bücher fangen gleich mit der Technik an. In diesem Buch werden aber auch noch ein paar Sätze zu den verschiedenen Nanobecken größen verloren. Zum Beispiel, dass ein 10L Nanobecken nicht für Tiere geeignet ist, aber durchaus ein wunderschönes kleines Pflanzenaquarium sein kann.
Das Buch ist sehr schön strukturiert und in meinen Augen sehr gut für Anfänger. Hier werden die Anfängerthemen wie Technik, Einrichtung, Wasser und Co., nicht nur lieblos angekrazt wie bei so manch anderen Büchern.
Einem Anfänger würde ich durchaus empfehlen, ein solches Buch zu kaufen. Einem "alten Hasen" würde ich raten, in anbetracht, dass er womöglich schon einige Bücher hat, sich dieses erstmal an zu sehen.
Das Buch hat inklusive Impressum 91 Seiten inklusive 133 Farbfotos. Der Schreibstil ist angenehm und leicht verständlich. Beim lesen hatte ich nie das Gefühl, dass Herr Vierke ein Thema erwähnt, weil es halt in ein solches Buch gehört. Die Bilder sind super und ansprechend. Der ein oder andere Abschnitt könnte ausführlicher sein, aber in anbetracht der größe des Buches und des Preises, sehe ich da absolut keinen Mangel. Zumal, zum Beispiel bei den Haltungsbedingungen zu Fischen, man sich nie auf nur eine Quelle verlassen sollte. Selbst beim Mergus Aquarienatlas, was viele für ein absolutes standardwerk für einen Aquarianer halten, sind einige Fehler enthalten. Zumindest wenn man sich so durch dieverse Beiträge im Internet liest.

________________________________________________

Kurz:

*Gut und verständlich geschrieben
*Für Anfänger wärmstens zu empfehlen
*Fortgeschrittene sollten erstmal reinschauen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juli 2012
Jörg Vierke hat sich einen Namen gemacht für seine Fotoberichte und Filmaufnahmen vieler uns bekannter Zierfische in ihrer natürlichen Umgebung, die während seiner zahllosen Reisen in das Amazonasgebiet entstanden (s. Youtube). Er weiss also, wovon er spricht, wenn er z.B. dem Mulm eine wichtige Funktion zuspricht und für den Hamburger Mattenfilter (HMF) plädiert, den er auch ausführlch beschreibt. Interessant ist auch die beschriebe Auswahl an Fischen, die speziell für Klein- bzw. Nanoaquarien gedacht ist und über die übliche Wels-Neon-Guppy-Besatzung weit hinausgeht. Es werden u. a. auch anspruchsvollere Kleinfische beschrieben, die beispielsweise Lebendnahrung bevorzugen.
Etwas zu kurz kommen mir die Hinweise zur Vergesellschaftung der verschiedenen Arten, diese sind zwar schon hie und da vorhanden, eine zusätzliche Auflistung
würde mehr Klarheit bringen.
Ich fand die Lektüre des kleinen Bändchens sehr aufschlussreich und anregend, ein Schritt weiter auf dem Weg zum fortgeschrittenen Anfänger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2016
Der Autor erklärt kurz und prägnant alles, was man über den Einstieg als Aquarianer wissen muss, ohne dabei unnötig in die Tiefe zu gehen. Z. B. muss man beim Kapitel über die wichtigsten Wasserwerte kein Chemiker sein, um das Geschriebene nachvollziehen und umsetzen zu können. Zudem räumt der Autor mit einigen fragwürdigen Ansichten , z. B. über die "richtige" Lichtfarbe der Beleuchtung, die Bedeutung von Wasseraufbereitungsmitteln, die Häufigkeit von Wasserwechseln, etc. auf. Wer sich nicht gerade auf hochkomplizierte Fische spezialisieren möchte (und das werden wohl die wenisten Anfänger und Anhänger von kleinen Aquarien), der ist mit diesem Ratgeber bestens versorgt. Das Ganze wird abgerundet durch schöne Fotos und einen sehr fairen Preis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Oktober 2011
gerade in kleinen Aquarien sollte das Ökosystem intakt sein und regelmäasig überprüft werden. Wie man ein Aquarium einrichtet, was zu beachten ist und viel mehr erfährt man hier wirklich gut. Ich muss sagen, es war für mich eine gute Wahl
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2015
Habe das Buch meiner Freundin geschenkt. Sie ist Einsteigerin. Ich selbst habe über 10 Jahre Aquaristikerfahrung und finde alle nötigen Infos sind in dem Büchlein gut beschrieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2014
gutes Buch, steht alles wichtige drin und ist für mich als Anfänger schon sehr sehr hilfreich gewesen... kann es also nur weiter empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden