Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Juni 2017
interessant wie viele unterschiedliche Wege es gibt um zum Ziel zu kommen. Wir haben mehrere Bücher gekauft und aus jedem etwas verwendet. Das Ergebnis ist gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2005
Das neu erschienene Buch von H.Fichtlmeier ist großartig! Man spürt sofort beim Lesen die unendliche Liebe und Zuneigung, die H.Fichtlmeier zu Hunden hat. Seine langjährige Erfahrung und sein vortreffliches Fachwissen werden jedem Hundebesitzer und die, die es werden wollen, eine große Hilfe sein. Er erklärt sehr ausführlich und intensiv, was eine harmonische Beziehung/ Kommunikation zwischen Hund und Mensch ausmacht.
Es ist allerdings kein Buch zum "mal schnell durchlesen". Es muss richtig durchgearbeitet werden, für Ersthundebesitzer manchmal nicht ganz leicht. "Fortgeschrittene", die seine Seminare oder Hundeschule besuchen - was jedem zu empfehlen ist(!) - haben unbedingt Heimvorteil, das Gelesene mit Erfolg umzusetzen.
Dieses Buch ist ein Riesengewinn für alle Hundeliebhaber und ich hoffe sehr, dass es viele lesen werden, auch damit endlich ein Umdenken in den traditionellen Hundeschulen erfolgt, die so oft die Ursache der so genannten Problemhunde sind.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Anton Fichtlmeier ist immer gut. Allerdings sollte man das Buch öfters lesen, um alle Feinheiten zu erkennen. Wenn man einmal einmal Vortrag von ihm gehört hat, erfährt man zu diesem Thema noch mehr Feinheiten. Gute Anleitung für korrekte und konsequente Hundeerziehung. Man kann sich daher Lektüre von Wattebällchenwerfern, aber auch von Starkstromfanatikern ersparen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2006
Endlich ein wirklich kompetentes Buch über Erziehung, die man bei jedem Hund egal welchen Alters anwenden kann. Für Anfänger und vor allem auch für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, vermittelt es fundiertes Fachwissen und das auch noch interessant und amüsant lesbar. Es öffnet völlig neue Wege, um Hunde besser zu verstehen und dadurch einfacher zu erziehen. Einfach Klasse!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2008
wenn ich die 1 Stern Bewertungen lese muss ich lachen. Wir haben das Buch und die passende DVD und ich muss sagen, es ist der Wahnsinn, wie Herr Fichtlmeier seine Hunde erzieht, was sie im Alter von 11 Wochen bereits können und wie gesund und zufrieden sie aussehen. Wir werden demnächst ein Seminar von Ihm besuchen, denn er ist einfach der Wahnsinn. Ich denke das wird uns und unserem Rocky gut tun. Außerdem kann ich allen nur den Kauf der DVD und des Buches empfehlen, denn in der DVD sieht man zusätzlich noch wie Herr Fichtlmeier die Übungen macht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2016
Ich habe das Buch bestellt, wegen der vielen guten Besprechungen hier. Ich hatte mir auch die wenigen negativen Rezensionen angeschaut, die habe ich aber für übertrieben gehalten. Ich war angeregt durch interessante YouTube-Videos zum Thema "Bleib 3" und "Ja/Nein-Übung" für die Grundausbildung eines Welpen. Ich suchte generell ein substanzvolles Buch zur Welpenerziehung voller Ideen sowie konkreter und umsetzbarer Anleitungen für die Praxis, das moderne Erkenntnisse berücksichtigt.
Erhalten habe ich ein Buch, das seitenweise Allgemeinposten zum besten gibt wie "man muss seinen Welpen beobachten" oder "Mensch und Hund haben unterschiedliche Wahrnehmungen" oder "es gibt rassenspezifische Unterschiede" oder "die Beziehung muss positiv sein". Ja, das weiß ich. Mehr Tiefgang bietet das Buch leider nicht. Man hat unweigerlich den Verdacht, dass wenig elaboriertes Fachwissen beim Autor vorhanden ist oder er es gut verbirgt.
Aus der kompletten ersten Hälfte des Buches bleibt mir nur sein Binärsystem als wirklich neu hängen, das davon ausgeht, dass es wichtig ist, dem Hund eine klar positive und eine klar negative Reaktion auf sein Handeln zu vermitteln bzw. einen klar erlaubten "grünen" Bereich definiert und einen "roten" Bereich, beispielsweise zum Ablegen des Hundes (Bleib-Übung). Natürlich macht klare und eindeutige Kommunikation Sinn, aber das weiß jeder Mensch und bis dahin wurde keine einzige Übung ausführlich erklärt.
In der zweiten Hälfte bleibt es sehr schwammig. Da habe ich die Videos auf YouTube als deutlich hilfreicher und besser erklärend in Erinnerung. Dieses völlig banale und für mich nicht hilfreiche über 200 Seiten starke Buch könnte ich auf maximal 5 DIN A 4 Seiten zusammenfassen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Die erste Hälfte des Buches ist für den Laien oft nicht verständlich und viel zu kompliziert geschrieben. Die Sprache ist zu umständlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2005
Persönlich, ehrlich, schonungslos, extrem hilfreich und aufklärend. Das Buch ist mit viel Humor geschrieben und sehr spannend zu lesen. Zudem werden innovative Vorgehensweisen vorgestellt, um mit seinem Hund eine echte Bindung zu erreichen und zuverlässige Übereinkünfte zu treffen. Kommunikation statt Dressur.
Ich hatte das Glück, dass ich von den ersten beiden Hundeschulen enttäuscht, einen Versuch bei Herrn Fichtlmeier wagte. Nun bin ich seit 9 Monaten dabei. Meine anfänglich sehr scheue und schüchterne weiße Schäferhündin Aisha hat sich mit ihren 11 Monaten bereits zu einem jungen liebevollem Star mit großem Selbstbewusstsein entwickelt. Es gab nie Probleme mit ihr, aber jeden Tag unendlich viel Freude. Durch das zunehmende Verständnis füreinander, gestützt durch die vielen Videoanalysen und Denkspiele von Herrn Fichtlmeier nimmt inzwischen Aisha an unserem Leben teil, wie ich es mir eigentlich nur im Film hätte vorstellen können. Es ist faszinierend mitzuerleben, wie durch die Fichtelmeier Hundeschule auch vermeintlich gefährliche oder schwierige Hunde zu treuen, unproblematischen und vor allem intelligenten Weggesellen werden.
Ich habe sehr viele aktuelle Hundebücher gelesen, doch keines vermittelt so kompakt und vollständig worauf es ankommt, wenn ein Welpe ins Haus kommt.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2005
Hatte das Buch innerhalb kurzer Zeit durch, da es sehr interessant und lehrreich für mich, als erstmalige Besitzerin eines Hoverward- Welpen war. Dieses Buch kann ich nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2009
Super Beschreibung für Hundeerziehung, ohne übermäßige Strenge oder gar Strafe. Man lernt, was sehr wichtig ist, den Hund anders zu verstehen. Funktioniert auch wirklich, wenn der Mensch alte Muster löscht und mitlernt. Aber ohne Fleiss (für Hundi und sein Herrchen) eben kein Preis!!!! Grunderziehung für Welpen: Fichtlmeiers Hundeschule
review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden