flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 18. Juli 2017
Sehr allgemein gehalten und in großen Teilen veraltet. Vielleicht für absolute Hundeanfänger geeignet, sofern sie keinen Tierschutz-Problemhund haben. Da gibt es heute erheblich bessere Ratgeber!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Die Ratschläge fand ich sehr gut und viele habe ich schon mit meinem 8-jährigem Hund umgesetzt. Alles hat super funktioniert. Es ist gut und ausführlich geklärt. Zum Empfehlen für alle, die wie ich nicht so viel Erfahrung im Umgang haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Endlich mal ein Grundlagenbuch über Erziehung unserer bellenden Vierbeiner, das von vorne bis hinten als "äußerst empfehlenswert" eingestuft werden kann. Sabine Winkler, die in Bielefeld die "AHA-Hundeschule" betreibt, hat sich als Biologin jahrelang mit dem Verhalten der Hunde beschäftigt. Diese Erkenntnisse und ihre täglichen Erfahrungen im Umgang mit den verschiedensten Hunden hat sie in ihr Buch einfließen lassen. Und das in so leicht verständlicher Form und auf dem absolut neuesten Stand der Verhaltensforschung, dass dieses Buch als Informationsgrundlage jeden Hundehalters vorgeschrieben sein müßte. Endlich mal kein Buch mit "ollen Kamellen" wie Leinenruck und Nackenschüttler, sondern tierschutzgerecht und vernünftig. Wer wissen möchte, wie er seinem Hund ein souveräner Rudelführer werden kann, ohne sich als "HB-Männchen" aufzuspielen, wie er seinen Hund so erzieht, dass der Vierbeiner es auch verstehen kann und wer wissen möchte, wie er den Hund artgerecht beschäftigen kann, der sollte Sabines Winklers Buch unbedingt lesen. Das Buch verdient eine "1 mit Sternchen"!
11 Kommentar| 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2007
Ich habe das Buch als eines der ersten über Hundeerziehung gelesen und finde es

-vor allem für Einsteiger -

gut nachvollziehbar und verständlich. Auch gefällt mir, dass es übersichtlich gegliedert ist und man somit auch schnell etwas wieder nachschlagen kann.

Insgesamt muss ich aber sagen - nachdem ich jetzt schon mein viertes Buch aus der Kosmus Praxis Reihe gelesen habe - ,dass es keine großen Unterschiede zwischen den Büchern Hundeerziehung oder Hundehaltung oder ähnliches bei dieser Reihe gibt, da all diese Bücher auf Fragen, wie Auswahl des Hundesm, Grunderziehung etc. immer die selben Anwendungen und Methoden beschreiben und teils nicht auf Alternativen eingehen. Daher würde ich sagen, wer ein Buch davon kennt, braucht sich kein zweites davon zu kaufen, außer natürlich er oder sie hat sich für eine bestimmte Rasse entschieden und möchte mit den Rassebüchern von Kosmos mehr über seinen neuen Gefährten erfahren.

Alles in Allem ist dieses Buch jedoch sehr weiterzuempfehlen, da es viele Themenbereiche anspricht, die für Hundebesitzer - und auch Künftige -

sehr informativ und notwendig sind.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2003
Als Anfänger in Sachen Hundeerziehung habe ich bestimmt fünf bis sechs Bücher gelesen. Dieses ist mit Abstand das beste. Es ist kurz, gut verständlich und liefert trotzdem den nötigen Hintergrund. Endlich konkrete Anweisungen fürs Sauberwerden, bei denen man ohne Strafe auskommt. Und es klappt! Innerhalb von zwei Tagen hat mein viermonatiger Hund "Sitz" und "Platz" gelernt. Ohne Zwang und Strafe. Und das wir das nun bis ans Lebensende JEDEN TAG üben müssen, wird auch deutlich gesagt. Und es macht ja Spaß, den Hund jeden Tag freundlich zu fordern und für das Geleistete zu belohnen!
0Kommentar| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2002
Das ist eines der besten Bücher, die ich in puncto Hundeerziehung je gelesen habe. Nicht nur leicht verständlich durch viele bunte Bildchen, sondern auch leicht "nachzumachen". Keine Tipps basierend auf Erziehungsmethoden wie Leinenruck, Stachelhalsband oder sonstigem Schwachsin, sondern eine durchdachte und erfolgreiche Methode, wie man's macht - und der Hund macht gerne mit!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2009
Als Anfänger (mit einem erwachsenen Schäferhund) waren mir die "Erziehungstipps" von Bekannten und einschlägigen Taschenbüchern nicht ausreichend genug.

Sabine Winkler erklärt verständlich und gut die Verhaltensweisen auch großer Hunde und die darauf erforderlichen Reaktionen des Besitzers und sagt klipp und klar, dass die Erziehung eines Hundes zeitlich fordernd ist.

Die Übungen werden darüber hinaus in einen Zeitplan gestellt, was für mich als Neuling sehr hilfreich ist.

Lesenswert auch vor der Anschaffung eines Hundes, dann bekommt der neue Besitzer gleich einen Überblick, was auf ihn zukommt. ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2001
Das Buch von Sabine Winkler ist auf dem neuesten Stand. Mit einem hervorragenden Text geht eine sehr gute und informative Bebilderung einher. Aufmerksam gelesen, versteht man, dass "sanft" nicht das Kriterium der Erziehung ist, sondern effizient und für den Hund verständlich. Sabine Winkler legt den Weg dar, wie das erreicht werden kann, ohne Vertrauensverluste des Hundes zu riskieren. Mit einem Mal lesen ist es bei diesem Buch gewiss nicht getan. Und auch dann ist noch zu befürchten, dass viele Informationen doch überlesen werden.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2001
Für alle, die wissen wollen, wie sie mit ihrem Hund umgehen müssen, damit die Grundlagenerziehung klappt. Die sanfte Hundeausbildung ist auf dem Vormarsch und wird in Sabine Winklers Buch sehr gut verständlich erklärt. Mit Tips für Probleme oder wenn etwas nicht klappt. Für jeden Neuhundebesitzer, auch wenn er schonmal einen Hund hatte und für alle anderen auch.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2005
Das ist das perfekte Buch für Einsteiger. Es wird bestens beschrieben wie man seinem Hund beibringt dass er zum Bsp. ITZ und Platz macht oder dass er zu einem kommt wenn man ihn ruft. darüber hinaus gibt die Autorin sehr viele tipps was man was man machen kann wenn der hund nicht wie gewünscht reagiert oder er auch bei vielen alltagsproblemen (z.B. tapete kratzen, möbel ankauen, nicht stubenrein...). mein hund hört bestens und macht auch sonst keine probleme, obwohl er vormittags alleine ist. wenn man dieses buch hat braucht man sonst kein weiteres erziehungsbuch, weil wirklich alles enthalten ist, was ein hundehalter bei der Erziehung und beim täglichen umgang mit seinem hund beachten muss.
NUR ZU EMPFHELEN!!!
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden