Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17


am 11. Juli 2012
Die Mac Studienbibel 2 ist nicht nur in der Performance seinem Vorgänger weit voraus, sondern auch im Umfang der gebotenen Bibelmodule.

Wer für Predigtvorbereitung oder ähnliches ein intensives Studium der biblischen Texte vorhat, aber keine Ursprachen, wie Griechisch und Hebräisch kann, der schafft dies mit der Mac Studienbibel bestens. Ein Vorteil sind hier die lemmatisierten Texte, die sämtliche in den Bibelausgaben flektierten Formen einzelner Wörter beinhalten. Man kann also nach Grundformen und deren Flexionen suchen. Also eine Suche nach '"heilig"' gibt auch Treffer für "'(das) Heilige"', '"heilige'", '"heiliger"' und "'heiliges"'. Aber diese Suche kann man auch grammatikalisch einschränken. Auch Wörter im Kontext können gesucht werden. Und dabei geht die Suche über ganze Bibelausgaben hinweg (also z.B. gleichweit in Luther und Einheitsübersetzung suchen) oder auch nur auf einzelne biblische Bücher beschränkt (z.B. wie ist die Verwendung von '"eifersüchtig"' im Pentateuch).

Ein wirklich mächtiges Werkzeug mit SEHR vielen Einstellungsmöglichkeiten. Den unbedarften Nutzer mag dies am Anfang vielleicht überfordern. Aber die Einarbeitungszeit lohnt sich! Danach hat man ein mächtiges Textwerkzeug in Händen, das dann das persönliche Bibelstudium bereichert und die Predigtvorbereitung auf das Wesentliche hin beschleunigt.

Wer natürlich des Griechischen und/oder Hebräischen mächtig ist, der greife zur Gesamtausgabe der Mac Studienbibel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juli 2012
Ich bin zwar ein erfahrener Computerbenutzer, der schon viele Software-Produkte ertragen hat, aber die Mac Studienbibel ist wirklich ein verwirrendes Konglomerat von halb-funktionierenden Features. Zum Beispiel muss man schon sehr genau wissen, welche Abkürzungen für welche Bücher zu benutzen sind - bei weitem nicht alles, was man kennt benutzt wird vom Programm auch verstanden. Wenn man nur, wie ich, gelegentlich dieses Programm gebraucht ist es eher ein frustrierendes Erlebnis. Viel besser funktionieren da Programme wie QuadaroBibel auf dem PC, obwohl man da noch das MS DOS aus allen Poren tropfen sieht. Fazit: Bibelsoftware und Mac haben sich noch nicht wirklich gefunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Januar 2013
Seit über fünf Jahren arbeite ich mit QuickVerse auf dem Mac. Es ist ein englisches Bibelstudienprogramm. Da ich mich auch mit deutschen Bibeln befasse, kaufte ich bei Amazon die Mac Studienbibel 2 Software. Obwohl kurz vor Weihnachten, wurde die bestellte Software innerhalb von nur drei Tagen geliefert. Am gleichen Tag wurde das Programm auf das MacBook Pro geladen und lief störungsfrei. Auch ohne das Handbuch zu konsultieren, konnte ich mit der Bibelsoftware zügig arbeiten. Am besten gefiel mir, dass eine Schrift vorher auswählen werden konnte, die dann auch beim Übertragen in ein Word-Dokument sich nicht ändert (für mich eine Zeitersparnis)! Außerdem finde ich es sehr gut, dass man bei Parallel-Bibelausgabenansicht durch nur drei Tasten eine weitere hinzufügen oder austauschen kann. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Programm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

CLeVer: Das Bibelprogramm
17,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)