Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Januar 2008
Der Autorin Frau Bierbach ist es gut gelungen, viel Wissen und Erfahrung in ein dickes Buch zu packen.
Die neuere Buchauflage stellt kompaktes Wissen für HPA, HP und Gesundheitsinteressierte zur Verfügung.

Es ist so etwas wie ein Standardwerk der Naturheilkunde und vielen Krankheitsbildern, sowie Anregungen zu unterschiedlichen Behandlungsmethoden. Die vielen Farbbilder und Grafiken rechtfertigen den Preis des Fachbuches. Das Buch gibt einen großen Gesamtüberblick. Für spezielle Fachrichtungen muß natürlich weitere Fachlektüre herangezogen werden.

Die rechtlichen Grundlagen und Gesetzestexte für HP, sowie Praxiseröffnungsinfos findet man selten so gut aufgelistet.
Für mich ist und war das Buch in alter und neuer Auflage immer ein guter Begleiter.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2006
Ich finde es schade, dass Bücher selten im Kontext betrachten werden, sondern meist nur als Einzelwerk. In jeder Ausbildung ist es notwenig mehrere Werke zur Hand zu haben. Es kann einfach nicht erwartet werden, das ein Buch allein einem zu einer bestandenen Heilpraktikerprüfung verhilft. Als Basis betrachtet ist dieses Buch jedoch ein absolutes Muss. Es ist auch bestens für jene geeignet, die ohne medizinische Vorkenntnisse ihre Ausbildung beginnen. Es darf eben nur nicht vergessen werden, dass es auch Bereiche gibt, in welche man tiefer blicken muss. Hilfreich zur Erweiterung wären Werke wie: Pathologielehrbuch für Heilpraktiker, Anatomie-Lernkarten von Netter o.a., ein Buch zum Thema Injektion und Bluabnahme, Materialien über die gesetzlichen Grundlagen im entsprechenden Bundesland sowie Literatur, die einen Einblick in verschiedene Naturheilverfahren gewährt. Ich habe lange gesucht, aber ein besseres Grundlagenbuch, als "Naturheilpraxis Heute" konnte ich (trotz medizinischer Vorbildung) nicht finden. Man erhält einen Überblick, über alles, was man wissen sollte - und kann dann in anderen Büchern hierzu tiefer gehen. Außerdem erleichtert die Struktur des Buches ungemein die Einteilung des Lehrstoffs.
0Kommentar| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Ich hatte vor drei Tagen bereits eine Rezension eingestellt, die jetzt leider nicht mehr zu sehen ist.....dieses Buch beinhaltet viele Fehler, auch wenn es "nur" kleine sind, ist es ungemein nervig. Ich hatte in meiner ersten Rezension bereits Beispiele genannt, hier nun ein weiteres: S. 511. Sie spricht mehrfach von "Mayr-Zeichen" obwohl es korrekt "Meyer" heißt. Das ist deswegen besonders nervig und verwirrend, weil es ebenso die "Payr"-Zeichen gibt...Naja, hat sie wohl selbst verwechselt.........
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2008
Das Lehrbuch bietet eine breite fülle an informationen die man braucht. Klar muß man sich im Laufe seiner ausbildung zu bestimmten Themen noch bücher hinzu kaufen aber es bietet ein sehr breites spektrum wo man nachschlagen kann und es ist auch verständlich geschrieben. Ich würde es mir sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2009
Das Standardwerk für die Naturheilpraxis ist zwar riesig aber leicht zu bearbeiten. Zum lernen super und auch als Nachschlagewerk in der Praxis zu empfehlen. Die einzelnen Themen lassen sich schnell auffinden und man findet, dank des guten Aufbaus schnell Antworten die man sucht.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2006
Wer die Bierbach hat kann sich viele andere Werke sparen, da sie an breitem Basiswissen ungeschlagen ist. Um weitere Bücher die das Wissen vertiefen wird trotzdem nicht herumkommen aber mein Tipp: Erst Bierbach kaufen und dann sehr genau prüfen wo man noch präzisere Infos braucht.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2008
Übersichtlich, informativ und fundiert nenne ich dieses Lehrwerk für Heilpraktiker. Trotz seines Umfangs von 1500 Seiten erkennt der Leser jedoch sehr schnell, dass es eben nur ein Grundlagenbuch ist und viele, besonders (schul-)medizinische Aspekte nicht berücksichtigen kann. Alles in allem jedoch ein unverzichtbares Lehrbuch für werdende Heilpraktiker und Laien. 5 Sterne!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2008
Ich bin seit 8 Jahren fertige HP mit eigener Praxis. Vor kurzer Zeit habe ich dieses Buch bei einem Kollegen gesehen und sofort selbst gekauft. Es bietet einen genialen Überblick über Symptome aller relevanten Krankheiten und neben der schulmedizinischen Behandlung, die man meiner Meinung nach auch unbedingt kennen sollte, gibt es jede Menge naturheilkundige Tipps zur Behandlung. Ich habe gerade meine 5-Jahres-Osteopathie-Prüfung hinter mich gebracht und ein Teil davon war auch "Differentialdiagnose und Notfallerkennung" und das Buch hat mir wunderbar dabei geholfen, mit einer 1 zu bestehen. Für jeden HP wärmstens zu empfehlen, ein echtes Highlight, wo man wirklich gerne mal "einfach so" reinschaut.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2006
Dieses Buch ist ein absolutes Muss für jeden HpA. Alles ist gut, verständlich (auch für medizinische Laien) erklärt, ohne banal zu sein. Die Zusammenhänge zwischen Anatomie, Physiologie, Krankheit und Therapie sind klar und deutlich dargestellt.

Es gibt kaum einen HpA, der ohne diese Buch auskommt. Deswegen rate ich jedem Anfänger, es sich von Beginn an zu leisten und damit Geld für unnötige, andere Bücher zu sparen.

Während meiner Lehrzeit war es meine persönliche Heilpraktiker-Bibel. Einziger Nachteil: es ist einfach zu dick und zu schwer, um es bequem auf dem Sofa oder auf dem Bett zu lesen.

Natürlich könnte man es als Hantelersatz zum persönlichen Work-out benutzen, da wir Lernenden ja kaum Zeit für etwas anderes als unsere Bücher haben :)
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2007
Dieses Buch ist zwar sehr unhandlich, aber dafür enthält es wirklich alles was man für eine HP-Ausbildung benötigt. Da kann man sich viele andere Bücher sparen. Dazu zu empfehlen ist noch das Buch von Elvira Bierbach "Infektionskrankheiten und Infektionsschutzgesetz", denn da sind zusätzlich noch viele gute Lerntipps, Tabellen, mündliche und schriftliche Prüfungsfragen enthalten. Auch das Buch "Crashkurs für Heilpraktiker" ist eine sinnvolle Anschaffung. Diese drei Bücher zusammen ergeben eine sehr gute Kombination und mehr braucht man wirklich nicht. Auch für einen HPA im Selbststudium absolut geeignet.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden