flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
7
5,0 von 5 Sternen

am 1. Oktober 2001
Ich habe zuvor nie ein Buch gesehen, das mit solcher Intensität die Sicht-, Denkweisen von BulimikerInnen darstellt. Die Gedankenblitze sind super treffend und die Fotos zeigen einfach mit aller Deutlichkeit die (für Angehörige vielleicht brutale und erschreckende?) Realität. Ein MUSS für alle, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen wollen und die wirkliches Interesse daran haben, Betroffene besser zu verstehen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2001
Dieses Buch ist ein sehr gelungenes Buch von Verena Böning.Es schildert die Gedanken des Bulimie-Erkrankten und es wird auch sehr genau beschrieben, wie so eine Essattacke aussieht.Dieses Buch ist jedoch nicht geeignt für die erkrankte Person, sonder mehr für die Angehörigen.Ich find das Buch sehr interresant!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2001
Absolut lesenswert, da hier sehr anschaulich, abschreckend und gleichzeitig mutmachend das Thema Bulimie angepackt wird. Betroffene werden sich darin wiederfinden und Nichtbetroffenen wird die Möglichkeit gegeben, in die Seele einer Bulimikerin Einblick zu erlangen. Durch eindrucksvolle Bilder wird das Innenleben sehr verständlich veranschaulicht. Und am Ende gibt es noch eine große Portion Hoffnung.............
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2001
Dieses Buch ist echt der Wahnsinn! Dadurch, daß die Autorin eigentlich unverblümt zeigt, wie sich Betroffene fühlen und was in ihnen vorgeht, können sich Angehörige ein sehr gutes Bild davon machen, was in den Betroffenen vorgeht. Jeder Angehörige sollte dieses Buch lesen! Denn spätestens nach der Lektüre dieses Buches wird er/sie verstehen, was die/den Betroffene(n) bewegt, das zu tun.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2001
Diese Abschlussarbeit einer Design-Studentin wird höchsten grafischen Ansprüchen ebenso gerecht wie der komplizierten Gefühlslage Betroffener. Ein viel diskutiertes Thema, von dem keiner mehr hören will, höchst ansprechend umgesetzt. Verdient höchstes Lob!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2001
die autorin hat sich sehr sensibel mit dem thema bulimie auseinandergesetzt. nicht nur ich fühle mich zum ersten mal verstanden und gut aufgehoben, sondern auch meine eltern konnten endlich begreifen was in mir vorgeht. ich glaube daß "ausbrechen" auch anderen betroffenen helfen kann.ein großes lob an die autorin!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Dieses Buch hat dazu beigetragen, dass ich seit 9 Jahren wieder gesund bin. Esse wozu ich Lust habe, soviel ich will ohne noch groß einen Gedanken an diese Kranke Zeit zu verschwende. Ich war selbst 4 Jahre betroffen und kann nur sagen, dass Buch ist 1:1 wie die Wirklichkeit! Es beschreibt in Bildern und wenigen, wahren Worten das Innenleben der Bulimiekranken, den genauen Ablauf eines Essanfalls und dessen Auswirkungen auf deren Gefühle und Gedanken.
Ich empfehle es wirklich an Angehörige, die eine Betroffene Person verstehen möchten...
Es ist ein sehr schönes Buch. Am Ende sehr ermutigend! Kein Fachbuch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken