Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
6
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 21. Januar 2008
Vorneweg: Ich bin eigentlich nicht die typische Studentin, die sich in jedem Fach unbedingt den dicksten Wälzer (der natürlich vom Professor empfohlen wurde, ist ja klar) kaufen bzw. ausleihen muss und sich dann stundenlang bis ins kleinste Detail in dem Kilogramm schweren Ding verliert. Ich bin zwar immer sehr an der Materie interessiert, aber der Lernaufwand sollte meiner Meinung nach in einem angemessenen Umfang stattfinden, sowohl was die Lernzeit als auch was die Genauigkeit angeht.

In Pathologie habe ich mir gemäß meiner Lerneinstellung zuerst den Intensivkurs gekauft, doch je mehr Themen in der Vorlesung behandelt wurden und je tiefer wir in die einzelnen Bereiche der Pathologie einstiegen, desto weniger kam ich mit diesem eher knapp gehaltenen Buch klar. Also habe ich mir zusätzlich den Böcker gekauft, der den Intensivkurs eingentlich nur ergänzen sollte. Einmal im Böcker gelesen habe ich ihn nicht mehr vom Schreibtisch entfernt und mein Intensivkurs in den Schrank verbannt. Die Gliederung ist übersichtlich und logisch, der Text lässt sich sehr fließend und gut lesen, die Abbildungen sind vielsagend, alle mit einem ausführlichen Untertitel versehen und tragen viel zum Verständnis bei und der Schwierigkeitsgrad ist dem Niveau eines Durchschnittstudenten durchaus angemessen. Sehr empfehlenswert sind z.B. das Unterkapitel über die Pathogenese der Arteriosklerose und das gesamte Kapitel über die allgemeine Tumorpathologie. Ich habe den Böcker gleichzeitig zum Lernen als auch zum Nachschlagen verwendet, denn egal um welches Stichwort es sich handelt, die über 1000 Seiten beinhalten es bestimmt.
Alles in allem bin ich froh, dass ich mich an diesen dicken Wälzer herangewagt habe, denn mit etwas ausführlicheren Texten und mehr Erklärungen konnte ich auf Verständnis lernen, was mir z.B. mit dem Intensivkurs nicht möglich war. 5 Punkte für ein absolut empfehlenswertes Buch.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Für mich als Student an einer Heilpraktikerschule sehr informativ. Sicher, für die Prüfung braucht man weniger, aber ich verstehe auch gerne worüber ich rede.

Bernhard Sattler
[...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2011
Als Student aus Graz (Wirkungsort Prof. Denk) habe ich mich als Prüfungsvorbereitung über ein Jahr lang intensiv mit diesem Pathologiebuch auseinandergesetzt.
Ich habe es verflucht, gelernt - und bin durch die Prüfung gekommen.
Als jetzt baldiger Facharzt für Innere muß ich sagen daß mein Pathologiewissen mir schon oft geholfen hat - und das wird gut vermittelt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2010
dieses Buch ist zwar sehr dick, aber es fasst die Pathologie in einzelnen Themengebieten kurz und knapp zusammen... Es ist gerade für Medizinstudenten absolut zu empfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden