Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juli 2013
Hallo,
pardon für die verspätete Bewertung. Das Buch ging gleich weiter in das Elsaß und hat der Besitzerin für ihr Studium gute Dienste geleistet.
Merci Michael Weber
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Super Buch. Für die Ausbildung perfekt geeignet. Alles leicht erklärt mit vielen Bildern und guten Erläuterungen. Ich kann es nur empfehlen. Bin sehr zufrieden damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Auch für gestresste Vorkliniker ist das mal ein Buch, das in seinem Pensum zu bewältigen ist und wirklich fundiert Kenntnisse vermittelt. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Hat mich sehr gut durch Neuro gebracht. Prima Buch, verständlich und übersichtlich, reicht meiner Meinung nach dicke für Studenten. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Ich war sehr zufrieden mit dem Buch und habe damit gerne gelernt. Ich finde die Abbildungen gut und insgesamt ist alles verständlich geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Ein wirklich tolles Buch zum lernen und nachschlagen. Der Verlag ist so und so mein Favorit in Sachen Medizinbücher. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Das Buch hat sehr gute Zustand! Schnelle Lieferung! Das Buch hilft mir sehr in meiner Lernprozess und kann ich den Buch nur weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Es hat alles gut geklappt. Bin zu frieden mit der Bestellung. Freue mit über die Ware. ich werde wieder mal etwas Bestellen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
So schön geschrieben, das man es ungern wieder aus der Hand legt. Und das, obwohl es ein Lehrbuch ist! Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2010
Ich nehme gleich einmal vorweg, dass dieses Lehrbuch unter seinen Mitstreitern die Nase weit voraus hat in puncto Aufbereitung, Verständlichkeit und Anschaulichkeit. Es lest sich sehr einfach und die anschaulichen Abbildungen erleichtern den EINSTIEG in die Neuroanatomie. Auch die Zusammenfassungen am Ende eines Kapitels sind sehr hilfreich. Auch der ausklappbare Anhang am Ende mit den wichtigsten Leitungsbahnen ist sehr nett.
So viel zu den oberflächlichen Werten eines Buches.

Was den INHALT hingegen angeht, weist Trepels "Neuroanatomie-Struktur und Funktion" durchwegs erhebliche Lücken auf. Dass seine Lektüre für eine Neuroanatomie-Klausur reicht, ist schlichtweg fern von jeder Realität.
1) Die makroskopische Anatomie ist sehr oberflächlich, in groben Zügen und darüber hinaus auch noch sehr ungenau (teilweise sogar falsch) dargestellt. Zum Beispiel sind die Begrenzungen der Ventrikel überaus ungenau, manche sind überhaupt in ihrer Richtigkeit stark anzuzweifeln. Generell werden eben nur sehr markante Strukturen bezeichnet, geht es ein wenig ins Detail (z.B. Bestandteile des Hippocampus), findet man in diesem Buch keine Antwort mehr.
Absolut zu empfehlen sei an dieser Stelle Band 2 "Anatomie" von Benninghoff. Sehr klare Definitionen, sehr übersichtlich, vollständig und anschaulich.

2) Auch bei den Leitungsbahnen werden eben nur die wichtigsten Strukturen erklärt. Wirft man einen Blick in den Benninghoff, weiß man, dass da weit mehr ist als eine Pyramidenbahn und Hörbahn...

3) Außerdem meinte ich zunächst, die strukturelle Gliederung nach Gehirnen sei übersichtlich, allerdings stellte sich dies oft als sehr verwirrend heraus, da die Gehirne ja miteinander verbunden sind und es gerade bei den Verschaltungen angebracht ist, übergreifend zu denken und sich nicht so sehr auf strikte anatomische Gliederung zu konzentrieren, sondern auf die funktionellen Zusammenhänge.
Im Benninghoff ist dieses Problem gut gelöst, indem zuerst makroskopische Anatomie - gegliedert nach den Gehirnen - dargestellt ist. Danach folgen die Kapitel zusammengestellt nach funkionellen Gesichtspunkten, was die Zusammenhänge weit besser vermittelt.

Alles in allem hatte ich oft das Gefühl, Herr Trepel weiß das selber nicht so genau bzw. hält es nicht für wichtig. Manches ist nicht genau definiert, eher auf gut Deutsch "wischi-waschi". Wenn man konkrete Antworten auf seine Fragen finden möchte, der möge sich der Anatomie des Benninghoff zuwenden. Dort ist jede Struktur, und sei sie auch noch so klein oder eher unbedeutend, definiert und grafisch dargestellt.

Kurz: seeeehr mangelhaft, nicht ausreichend, aber nett.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden