Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. März 2008
Auf diese DVD habe ich schon lange gewartet. Die Auswahl, die Darstellung sowie die Möglichkeit, jeweils eine misslungene und eine gelungene Gesprächssituation vorführen zu können, sind sehr gut gelungen. Die Filme sprechen genau die Probleme an, die wir nur all zu häufig in der Praxis antreffen und fanden auch bei den Auszubildenden absolute Zustimmung. Zusammen mit dem Begleitheft, lassen sich somit aufeinander aufbauende Unterrichtsreihen gestalten, die den Auszubildenden Spaß machen und ein tolles Ergebnis erzielen. Nicht gerade preiswert, aber es lohnt sich!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2007
Diese DVD mit insgesamt 14 Filmen (7 gelungene und 7 misslungene Kommunikationssituationen) ist hervorragend geeignet, um damit im Unterricht zu arbeiten. Typische Gesprächssituationen werden anschaulich und praxisbezogen dargestellt: Ein Beratungsgespräch, ein Konfliktgespräch, ein Krisengespräch, ein Übergabegespräch und viele mehr. In Vebindung mit dem didaktisch sehr gut aufbereiteten Begleitheft (hier Broschüre genannt) lässt sich Unterricht gestalten! Sehr gut! Leider mit fast 55 € etwas teuer, allerdings hat man sehr lange etwas von den Filmen, denn die Kommunikationssituationen sind ohne Verfallsdatum.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
Dieses Buch und die mitgelieferte DVD sind ideal geeignet, sich mit dem Thema Kommunikation in der Pflege ausführlich, griffig und detailliert auseinanderzusetzen. Ich habe die DVD als Anschauungsmaterial im Rahmen eines Pflege-Seminars eingesetzt und war, gemeinsam mit den Teilnehmerinnen begeistert. Das Produkt enthält alles Wichtige in übersichtlicher und verständlicher Form. Die Investition lohnt sich für jede/n der/die sich mit der Kommunikationsthematik im Pflegebereich auseinandersetzen will oder muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2015
Ich unterrichte Kommunikation in der Pflege und wollte die Filme nutzen, um gute nonverbale Kommunikation, aber auch gute Gesprächstechniken anhand von Praxisbeispielen zu sichten. Meine Hauptkritikpunkte lassen sich an zwei Beispielen festmachen:

1.) Wenn ich vor der Wahl stehe, Rollenspiele und Filme anzubieten, würde ich bei deiser DVD ganz klar die Rollenspiele bevorzugen, da es so aussieht, als ob man ohne Mühe einfach Rollenspiele aufgenommen hat. Die Schauspieler (vor Allem Patienten) zögern zwischen vielen Sätzen, Konflikte wirken wie aus dem Laientheater unglaubwürdig (viele Pausen zwischen Sätzen) und gekünstelt und bei den Positivbeispielen finde ich plötzliches Angreifen von Patienten, Rechtgeben der Leitung bei Unterstellungen einer Pflegekraft (Manchmal müssen wir hier wie im Gericht arbeiten), Unterbrechungen von Mitarbeitern mitten im Satz. Verwenden werde und kann ich nur die Negativbeispiele

2.) Es ist nicht schriftlich verfasst, in welcher Weise die Positivbeispiele besser sind als die Negativbeispiele. Dies wird in Übungen den Teilnehmern überlassen. Ich finde kleine kommunikative Verbesserungen, sehr oft einfach eine Umstrukturierung (anderes Zimmer, andere Verteilung) Im Konfliktgespräch finde ich es am Deutlichsten: Hier ist die verbesserte Kommunikation eigentlich nur eine andere Lösung, die dem Mitarbeiter besser gefällt. Ich glaube kaum, dass das die beste Lösung ist. Eine MItarbeiterin spricht mit der Wohnbereichsleitung, die trägt die Schwierigkeit ins Team und alle kriegen es mit. Danach glaube ich, gibt es zwischen den Pflegekräften mehr Konflikte als im "Misslungen-Beispiel"

3.) DIe Positivbeispiel kosten oft viel mehr Zeit und genau das ist es, was diese Filme unpraktikabel macht, da Zeit ein knappes Gut in der Pflege ist. Die Kunst besteht meiner Meinung nach darin, gerade mit wenig Zeit eine gute Beziehung zum Gesprächspartner herzustellen. Außer ein paar Sätzen zum Aktiven Zuhören vermisse ich dies. Interessanterweise sind bei den Positivbeispielen Pflegende und Patienten alleine in einem Dreibettzimmer und haben Zeit zu reden, oder es gibt einen Gesprächraum und auch wenig zu tun, damit man ganz ungestört das Angehörigengespräch durchführen kann

Verbesserungsvorschläge: Bitte bei der nächsten DVD authentischere Situationen erzeugen (Nicht Dialoge wie aus der Lindenstrasse) und eine Off-Stimme einfügen, welche Techniken jetzt wann verwendet werden und warum dies besser sein soll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Die DVD bietet praktische Beispiele für Gesprächssituationen aus dem Pflegealltag, kann somit für den Unterricht sehr gut als Diskussionsgrundlage dienen, wirkt gleichzeitig sehr auflockernd und anregend. Meine SchülerInnen (durchschnittliches Alter ca. 18-22 Jahre) einer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege nahmen die Filme gut an und brachten sich in der darauf folgenden Diskussion aktiv ein. Das Beiheft bietet die passenden Kommunikationstheorien gut aufbereitet, sowie mögliche Arbeitsaufgaben für Gruppenarbeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2013
Bildqualität nicht sehr gut beim Gespräch im Team,ansonsten sehr gut dargestellt die Praxis wie sie sein könnte.Vieleicht noch mehr praktische Beispiele
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2012
Die DVD "Kommunikation in der Pflege" verspricht, als Unterrichtsmaterial für die Ausbildung von Krankenpflegeschülern oder Krankenpfleger(inne)n in der Weiterbildung geeignet zu sein. Leider kommt sie mir zu diesem Zweck vollkommen ungeeignet vor und ich bedauere, sie gekauft zu haben. Die Szenen wirken so künstlich und gestelzt, dass sie im Unterricht nur für Lacher gut sind. Offensichtlich hat man sich bei der Auswahl der Laienschauspieler und ihrem Training nicht die geringste Mühe gegeben, Natürlichkeit hinzubekommen. Dieser Mangel wäre allerdings entschuldbar, wenn wenigstens die laut Begleithaft intendierten theoretischen Inhalte "rüberkämen". Tatsächlich bilden die Dialoge die wirklichen Probleme genauso wenig ab wie die so genannten Lösungsdialoge wirklich elegante Lösungen präsentieren. Meines Erachtens gehen die Dialoge total am Thema vorbei und zeigen überhaupt nichts von dem auf, was im Unterricht thematisiert werden soll. Ich bin wieder dazu übergegangen, das gute alte Rollenspiel einzusetzen statt diese DVD.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)