Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedDTH Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
11
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2007
In seinem Buch "Mit der Trauer leben" hat der Autor Herbert Scheuring in bemerkenswerter und einfühlsamer Weise Trauernde zu Wort kommen lassen, die eines vereint: der Verlust eines geliebten Menschen.
Vor einigen Jahren habe ich meinen Sohn durch Suizid verloren. Heute weiß ich, wie wichtig für Betroffene nach einem solchen Schicksalsschlag jegliche Form von Literatur ist, die sich sensibel mit dem Thema Trauer befasst. Viele Angehörige möchten wissen, wie das Leben danach weitergeht, bzw. gehen kann. Jeder Mensch trauert anders, um diese Erfahrung bin ich nach dem Tod meines Kindes reicher. Deshalb habe ich auch dieses Buch mit Interesse gelesen und finde es überaus hilfreich, weil die Hinterbliebenen in eindrucksvoller Offenheit über ihr Schicksal berichten und Herr Scheuring mit gefühlvollen Worten viele Facetten der Trauer, des Schmerzes, aber auch der Hoffnung beschreibt.
Ein Buch, das nicht nur für Betroffene lesenswert ist.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2010
Es gibt viele Bücher zum Thema 'Tod und Trauer'. Ich habe einige Bücher zum Thema gelesen. Das Buch 'Mit der Trauer leben' ist für mich eines der besten Bücher zum Thema. Das Buch ist geeignet als Vorbereitung für Menschen die sich auf die Aufgabe der Hospiz Begleitung vorbereiten. Das Buch ist, mit seinen vielen Fallbeispielen, aber auch geeignet für Trauernde Menschen und für Angehörige. Mit viel Feingefühl schildert Herbert Scheuring Schicksale, verdichtet das Geschehen, macht die Tatsachen anschaulich und verständlich. In vielen der Beiträge kommt die Thematik der verletzenden Bemerkungen, des Rückzuges von Menschen, der fehlenden Empathie mit Trauernden, zum Ausdruck. Das Buch zeigt aber auch das Trauern ein Prozess ist der nicht abgeschlossen werden kann. Die Trauer begleitet den Hinterbliebenen, den Überlebenden, ein Leben lang. Daran erinnert Herbert Scheuring immer wieder. Das Buch zeigt aber auch wie ein Neubeginn des Lebens, ohne den Verstorbenen, gelingen kann. Trauergruppen, Hospizgruppen, Selbsthilfegruppen, werden beschrieben. Das Buch wird seinem Untertitel "Von Abschied und Neubeginn" gerecht. 'Mit der Trauer leben' ist eine Zusammenfassung von Zeitungsartikeln die Herbert Scheuring für die Main Post geschrieben hat. Es hat lebhafte Reaktionen auf diese Zeitungsartikel gegeben. Wenn das Buch eine solche Diskussion über das schwierige Thema 'Mit der Trauer leben' auslöst hat es seinen Zweck erfüllt.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2011
Ein sehr gut geschriebenes Buch, das mir in den schwersten Tagen meines Lebens sehr viel geholfen hat. Es ist nicht leicht mit dem Tod und der Trauer fertig zu werden.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2009
Seit Jahren bin ich ehrenamtlich im Hospiz tätig, wir haben nach der Grundausbildung, der praktischen Tätigkeit stets die Möglichkeit in den Gruppenabenden uns zu versichern, ob wir alles "richtig" machen. Auch Supervision ist sehr hilfreich. An meine Grenzen kam ich, als ein sehr lieber Freund seine Frau verlor. Sie waren ihr ganzes langes Leben zusammen, nur die Zwei. Jetzt ist er 70 Jahre alt und ich fand es unheimlich schwer, ihn zu verstehen, ihm zu helfen.
Dieses Buch ist für mich sehr wichtig. Es wurde mir von unserer Trauerbegleitung empfohlen und ich kann es mit bestem Wissen und Gewissen weiter empfehlen.

Ein Spruch, den ich sehr schön finde:

Wenn ich tot bin, sollst Du gar nicht trauern
meine Liebe wird mich überdauern
wird in fremden Kleidern Dir begegnen
und Dich segnen.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2013
Ich bin zwar nicht direkt betroffen, aber innerhalb der Familie meiner Schwiegertochter ist ein ganz furchtbares Unglück passiert und ich bin sehr sehr betroffen darüber. Ich finde das Buch gut zu lesen, die Schilderungen der Betroffenen Personen sind, glaube ich, ein kleiner Trost für alle, die nicht wissen, wie und ob es weitergehen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
Die in dem Buch beschriebenen Schicksale lassen einem sein eigenes leid richtig einordnen, diese helfen mit, mit dem eigenen Schicksal besser fertig zu werden.
Man wird sehen wie man mit seiner eigenen Trauer fertig wird das Buch ist aber eine Hilfe wie man mit den ganzen Dingen umgeht und versucht im Alltag wieder zurecht zu kommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Habe sehr viele Parallelen zu meiner Situation gefunden, sehr hilfreich , hilft mir sehr bei der Trauer um meinen Mann
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2017
Ich hoffe, dass das Buch hilft, das Lachen zurückkommt und die Erinnerung als Einziges bleibt. Alles reibungslos und schnell abgelaufen. Vielen Dank
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Ich habe dieses Buch meiner Oma geschenkt und sie hat schon am ersten Tag das halbe Buch gelesen. Sie ist total begeistert von diesem Buch und es gibt ihr neuen Mut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2013
Ich habe das Buch anstelle einer Beileidskarte verschenkt und kann daher nicht so viel dazu sagen. Aber der Trauernde hat sich sehr darüber gefreut und war auch sehr angetan von dem Buch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden