Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
24
4,5 von 5 Sternen
Solange ihr mich liebt: Texte und Gedichte zum Abschied
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 30. Mai 2017
Ein schönes Büchlein mit berührenden Gedichten. Liebevoll gestaltet. Kann einem Kraft spenden in der Zeit der Trauer und wenn man jemanden sehr vermisst. Hilft, es ab und zu in die Hand zu nehmen und ein passendes Gedicht zu lesen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2017
Dieses Buch ist leider nicht , das was ich suchte. Ich hätte diese Texte gerne zur Nachtwache von Verstorbenen als Trosttexte für die Hinterbliebenen verwendet. Ich kann aber mit diese Texten absolut nichts anfangen.
Worte wie "du kannst nichts dafür das du weg bist....das der Tod dich mitnahm.....hast du dich wenigstens gewehrt....".WAHNSINN
oder "das ist einfach nicht in Ordnung.....das hast du nicht verdient....das ist ungerecht, du hättest noch so gerne gelebt.......".PUH
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Habe es einer Bekannten geschickt,die ihren Mann verloren hat --sie sagte,dieses Buch traf sie mitten ins Herz und hat genau ihre Gedanken und Gefühle ausgedrückt...sie liest es immer mal wieder..
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2010
Ich habe dieses Buch für eine Freundin gekauft, deren Mann nach 3 Jahren Kampf gegen die Krankheit Krebs gestorben ist. Dieses Buch enthält wunderschöne Texte, die teilweise vom Verstorbenen geschrieben sein könnten, so wie eine kleine Verabschiedung in etwa. Auch für die Gestaltung bei der Beerdigung sehr gut geeignet. In den schweren Stunden nach dem Verlust eines lieben Menschen sehr tröstlich.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Ich habe das Buch für mich selbst gekauft, weil ich immer auf der Suche nach
kleinen Gedichten war, die ich bei meinen vielen Besuchen bei alten, kranken und dementen Menschen
gut verwenden kann.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Nach dem ersten Hineinlesen: vieles, was mich im Zusammenhang mit dem Verlust eines geliebten Menschen beschäftigte, finde ich hier in Worte gefasst. Absolut das Richtige, wenn Euch die Worte fehlen, um Gefühle, Gedanken und Befindlichkeit auszudrücken.
Ich hatte sofort den Eindruck: Hier versteht mich jemand.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2007
Dieses kleine Gedichtbändchen von Jochen Jülicher hat mir in meinem unfassbaren Verlust-Schmerz direkt nach dem völlig überraschenden Tod meiner Frau sehr sehr geholfen. Es sind kleine, still wirkende Gedichte, die mich gerade deshalb so "packten" und mir geholfen haben, Gefühle neu auszudrücken, auszuleben - wahrzunehmen. Ich hätte fast alles so aufgeschrieben wie in diesem Bändchen. Konnte das aber leider nicht, kriege kein vernünftiges Gedicht hin. Hier fand ich mich wieder, so hätte ich geschrieben, wenn ich Gedichte schreiben könnte !!!

Ganz besonders begleitet hat mich das Gedicht ABSCHIED: "Komm bring mich noch zum Bahnhof..." - anfangs konnte ich dieses Gedicht kaum zu Ende lesen vor lauter Tränen - wohl weil ich einfach nicht bereit war SIE zum Bahnhof zu bringen, SIE fortzulassen. Dann über die Monate hinweg habe ich SIE schlussendlich "zum Bahnhof gebracht" - immer ein wenig mehr bringen können. Aber mich immer und immer wieder "...dort auf dem Bahnhof herumgedrückt..." - konnte nicht fortgehen, wollte einfach nicht weg. Stand sozusagen ewig auf dem leeren, kalten, zugigen Bahnsteig herum...

Gerade durch dieses und etliche andere der Gedichte habe ich besser lernen können, langsam, behutsam und bewusst den Bahnhof des Abschieds "zu verlassen" und fortzugehen. Das Schwierigste war dabei der Prozess des Umdrehens an sich - denn ich kann nicht fortgehen vom Bahnhof, wenn ich mich nicht zuvor umgedreht habe. Ansonsten laufe ich rückwärts und stolpere ständig. Was ich ja auch reichlich getan habe.

Danke für dieses kleine Gedichtbändchen, es hilft und hat mir das eigene verzweifelte Herumstolpern ein wenig erleichtert. Es hat meinen diffusen tobenden Gefühlen Worte geschenkt. Und jeder der trauert kann sich selbst wiederfinden in dem einen oder anderen kleinen Gedichtchen. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Insofern auch ein kleines, schönes Geschenk an einen Trauernden.
22 Kommentare| 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Die Gedichte sind sehr schön und für veschiedene Anläße sehr gut geeignet. Leider sind die Texte zu lang. Dadurch passen immer nur die ersten Strophen auf z.B. eine Trauerkarte, oder eine Todesanzeige in eine Zeitung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Die Gedichte sprechen mir aus der Seele. Einfach nur schön! Gedichte über das Loslassen, über den Schmerz, über die Gedanken und 'Gespräche' mit dem Verstorbenen.
Ein Buch zum Verschenken - vielleicht nicht unmittelbar nachdem ein lieber Mensch verstorben ist, sondern nachdem schon ein paar Wochen ins Land gezogen sind.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Jülicher!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2010
Der Freie Theologe Jochen Jülicher spricht mit diesem kleinen Buch trauernden Menschen aus dem Herzen.
Seine Gedichte machen Gedanken und Gefühle nach dem Tod eines nahen Menschen in einer einfachen und gleichzeitig poetischen Sprache nachvollziehbar und sparen dabei auch schwere Themen wie Schuld und Zorn nicht aus.

Empfehlenswert als Geschenk für Menschen, die trauern, und auch zum Selberlesen. Außerdem empfehlenswert für PfarrerInnen und TrauerrednerInnen, die nach guten Texten für Traueransprachen suchen.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden