Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17



am 3. Juli 2017
Das Herzsutra ist nicht trivial, weshalb ein wenig Einführung nützlich ist. Das Büchlein liefert hier und da ganz gut greifbare Gleichnisse zur Anschauung. Aber es kommt auch mit Geschichten, die so bemerkenswert weltfremd sind, dass sie nur einem Mönch einfallen können. Manches geht auch nicht, wenn man durchschnittlich westlich gebildet ist. Aber vielleicht ist das auch die Stärke dieses Büchleins. es erreicht die einfachen wie die komplexeren Gemüter, die gebildeten wie die weniger gebildeten Leser und das wiederum rechtfertigt drei Sterne. Am Ende des Tages läuft es auf das immer Gleiche hinaus. Aber das versteht sich von selbst ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2015
Der Titel sagt alles: einfach mit dem Herzen verstehen. Aber es ist nicht einfach, das in unserer polarisierenden Welt umzusetzen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Der vietnamesische Zenmeister Thich Nhat Hanh erklärt in diesem schmalen Buch das Herzsutra. Dieser vor etwa 2000 Jahren verfasste Text wird in verschiedenen buddhistischen Traditionen regelmäßig rezitiert und ausgelegt. Seit etwa 100 Jahre liegt er auch in westliche Sprachen übersetzt vor. Doch bleiben die Worte für uns oft abstrakt und in ihrem Zusammenhang unzugänglich. Thich Nhat Hanh greift in jedem Kapitel eine kurze Textpassage heraus und veranschaulicht den Inhalt anhand einfacher Sachverhalte. So legt er etwa am Beispiel eines Blatt Papiers dar, dass alle Phänomene des Universums miteinander in Beziehung stehen. Eines kann ohne das andere nicht sein. Auch wir Menschen finden uns im anderen wieder, wenn wir uns öffnen und die Dinge tief betrachten. Am Beispiel einer Wolke verbildlicht Thich Nhat Hanh, dass es kein Werden und kein Vergehen gibt. Wir alle sind Teil eines steten Wandels. Es gibt auch kein gut oder böse, kein rein oder unrein. In einer Rose ist der Kompost enthalten und umgekehrt im Kompost die Rose. Auch hier ändert sich nur die Erscheinungsform. Wenn wir uns also von Wertungen und einem Denken in Gegensätzen befreien und die Verbundenheit allen Seins erkennen, gewinnen wir die Freiheit, uns und anderes besser zu akzeptieren.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Das Herz-Sutra ist eines der wichtigsten buddhistischen Sutras, es enthält die Essenz der Lehre Buddhas in konzentrierter Form. Es geht darum, den Dingen auf den Grund zu gehen, sie zu durchschauen, nicht nur oberflächlich wahrzunehmen. Erst in der Vertrautheit mit dem wirklichen Wesenskern der Dinge können wir sie verstehen. Die Vertrautheit mit den Dingen, wie sie wirklich sind, ist wiederum Nahrung für das Mitgefühl in uns selber und auch in anderen.

Untersuchen wir dieses Stück Papier näher, so können wir auch den Sonnenschein darin sehen. Gibt es keinen Sonnenschein, kann der Wald nicht wachsen und alles andere auch nicht. Daher wissen wir, dass auch der Sonnenschein in diesem Papier ist und dass sich beide wechselseitig bedingen und durchdringen.

Das Inter-Sein der Dinge nimmt einen zentralen Punkt in der Achtsamkeit für die Welt und die darin vorkommenden Dinge ein. Indem wir nicht nur oberflächlich wahrnehmen, was wir sehen, sondern dahinter den Kreislauf des Lebens erkennen, können wir den Zusammenhang von allem sehen. Wir werden gewahr, dass nichts unabhängig vom anderen existiert, sondern alles durch anderes bedingt ist.

Thich Nhat Hanh bringt dem Leser in kurzen Texten die Botschaft des Herz-Sutras nahe. In poetischen Bildern und klaren Worten versteht er es, das kurze und dennoch prägnante Herz-Sutra verständlich zu machen und dem Leser damit die Augen für die Wahrheit hinter den offensichtlichen Dingen zu öffnen.

Fazit
Klar, poetisch, tiefgründig, lehrreich – ein kleines Buch mit grosser Wirkung. Prädikat: Absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Bisher habe ich alle Bücher von Thich Nhat Hanh als Bereicherung empfunden. Dieses hier hat mich besonders interessiert. Es war nicht einfach herauszufinden das es dieses Buch nun doch noch als Kindle Version in deutsch gibt. Umso enttäuschter war ich als ich es dann hatte. Es ist mir persönlich zu theroretisch. Ich finde gerade das Herz muss man erfahren. Vielleicht liegt es am Thema. Über dieses Thema ein Buch zu schreiben führt nur zu noch mehr Kopflastigkeit. Kurz das Buch war für mich ein Rücksendekandidat. Das Herz muss man erfahren. Klar muss der Kopf mitkommen. Aber gerade beim Herzen geht es um sprüen und einlassen. Das gelingt zumindest bei mir wohl doch eher durch den Körper und Kontakt bzw. Natur. Aber vielleicht haben Andere Leser eher einen anderen Zugang zum Herzen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Nach vielen Rezitationen dieses Sutras habe ich zum ersten Mal etwas Ahnung was dies heissen könnte. Einfach geschrieben, ohne das Geheimnis lösen zu wollen. Sehr angemessen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2001
Tich Nhat Hanhs Bücher zeigen in einfachen Worten Wege zu einer Befreiung ab von den leeren Versprechen der Begrlückungsgesellschaft. Ein wundervolles Buch
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Einfach lieben
8,00 €
Ärger
7,95 €
Frei sein, wo immer du bist
5,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken