Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
54
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2012
Habe das Buch innerhalb eines Tages regelrecht "verschlungen" und werde es jetzt gleich nochmal lesen. Wirklich sehr interessant geschrieben. Habe sehr viel Wissenswertes über unseren Darm und eine richtige Ernährung gelesen. Viele Zusammenhänge habe ich gar nicht gewusst. Ich weiß jetzt, wie der Darm "tickt". Also man macht sich wirklich hinterher so seine Gedanken. Habe jetzt seit 1 Woche meine Ernährung umgestellt, esse weniger, esse dafür aber mehr Vollwert, kaue jeden Bissen jetzt sehr gründlich bzw. schlinge mein Essen nicht mehr runter. Trinke nicht mehr gleichzeitig zum Essen. Mein Darm und der Magen sind schon wesentlich "ruhiger" geworden. Das Magenkneifen und Sodbrennen sind fast verschwunden. Wirklich unglaublich, wie Darmbeschwerden verantwortlich sind für unser Wohlbefinden. Also, das Buch ist wirklich sehr zu empfehlen. Nicht nur für Magen-Darm-Kranke!
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Ich habe mir das Buch gekauft, um mehr über meine Verdauung und alternative Ansätze zu verstehen. Es ist soweit wirklich sehr interessant und anschaulich geschrieben, mit vielen Beispielen aus der Praxis. Ich habe bereits "Neurodermitis heilen" von Vollmer gelesen.

Warum nur 4 Sterne?
Generell habe ich das Gefühl, dass die Ansätze nur ganzheitlich und vom Profi umgesetzt werden können, d.h. Praxistipps für Zuhause finde ich dort nur schwierig Manche Stellen wirken gar etwas "herabschauend" a la "naja, sie wissen ja selbst wenn sie Fleisch essen...". Auch mir helfende Themen wie z.B. Darmspülung mit Klistier werden hier einfach abgetan als "hilft nicht", dabei merke ich z.B. eine ganz deutliche Besserung. Mir ist es daher an einigen Stellen zu extrem "abwatschend". Am Ende läuft es immer drauf raus, dass man einen guten Heilpraktiker aufsuchen soll... dann brauche ich aber auch kein Buch dazu veröffentlichen sondern spar mir das.

Generell aber 4 Sterne, weil es interessante Ansätze bietet um den Körper zu beobachten und z.B. festzustellen, ob scheinbar nicht Darmerkrankungen doch vom Darm kommen. Ich empfehle statt diesem Buch eher auf "Darm mit Charme" zurückzugreifen und anschließend zu einem Heilpraktiker zu gehen, der nach der Schwedler Vollmer Methode behandelt.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Vollmer zeigt in diesem Buch, dass unser Darm eine zentrale Rolle bei unserer Gesundheit spielt. Daher ist es wichtig unsere Ernährung so anzupassen, damit Darm und somit Verdauung entlastet werden. Energie welche bei der Verdauung genutzt wird, fehlt dem Organismus für andere Aktivitäten, insbesondere seine heilschaffenden Funktionen. Allerdings reichen eine gute Verdauung bei anständigem Essen alleine nicht zum Wohlbefinden aus, des weiteren spielt unser seelisches Befinden eine Rolle.

Unser Darm ist dabei eher ein Gewohnheitsorgan, er mag einen geregelten Tagesablauf, und dies auch bei den Mahlzeiten, welche sich auf 2 bis 3 pro Tag reduzieren sollten. Das Zwischendurchessen sollte tunlichst vermieden werden, da es energieaufwändig ist, die Verdauung jeweils anzukurbeln. Des weiteren zu vermeiden sind Völlerei, Fertig- und zusammengesetzte Produkte (welche viele ungesunde, chemische Zusatzstoffe enthalten). Wichtig beim Essen ist das Kauen (wichtig bei der Vorverdauung, nimmt den restlichen Organen Arbeit ab), ein ausreichenedes Trinken, die optimalste Ernährung ist eine pflanzliche.

Werden diese Regeln beachtet, erübrigt sich der Griff zu Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten, welche zumeist mehr schaden als nutzen.

Fazit : ein Buch mit wertvollen Tips, welche man zwar auch in ähnlichen Büchern findet, die man sich aber von Zeit zu Zeit erinnern sollte, da eine Ernährungsumstellung immer wieder mit Rückfällen behaftet ist (der innere Schweinehund lässt grüssen).
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
In diesem Buch wird Sachliches auf leicht verständliche Art, mit Witz und doch fundiertem Wissen erzählt. Viele nützliche Hintergrundinformationen rund um unser Verdauungssystem werden an Otto-Normalverbraucher - also mich - gegeben.
Ich habe während des Lesens erkannt, woher meine Beschwerden kommen und wie man sie weg kriegt. Es war mir bis jetzt nicht klar, wie viele üblicherweise verwendete Lebensmittel unserer Gesundheit schaden können. Hilfreiche Praxistipps mit Übungen, die man selbst machen kann, helfen tatsächlich.
Ich habe das Buch in nur einem - verregneten - Tag gelesen. Auch ich habe jetzt verstanden, was mit meiner Verdauung (träge) tatsächlich passiert. Die Ursachen von gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit den Verdauungsorganen und die Folgen sind gut erklärt. Praktische Rezepte helfen dabei und motivieren zum Nachdenken über richtige Ernährung.

Als erstes seiner Bücher habe ich "Der Darm IQ" von J.B.Vollmer gelesen, das mich wirklich fasziniert hat. Und jetzt dieses. Ich werde mir auch seine anderen Bücher über Leberreinigung und Neurodermitis besorgen. Ich glaube fest, dass meine Familie es mir bald danken wird!

Unbedingt zu empfehlen - 5 Sterne dafür!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2011
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil meine Tochter (6) seit sie 1 Jahr alt ist unter chronischem Kotstau leidet!
Dieses Buch finde ich total interessant, da es sehr genau erklärt, wie unser Körper, speziell der Darm auf sämtliche Einflüsse reagiert.
Noch dazu ist es so super geschrieben, daß wirklich jeder es versteht!!

Spitzenklasse!! Kann ich nur empfehlen!!
11 Kommentar| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Also ich verstehe wirklich nicht, wie das möglich sein kann, dass dieses Buch so viele positive Rezensionen geerntet hat, aber für mich ist das ein ziemlich dummes Buch. Ich habe über die Funktion des Darms und Wechselwirkungen mit der Umwelt, Ernäherung usw. praktisch gar nichts erfahren können (was ich auch vorher nicht wusste), außer weit bekannten Floskeln, wie: Man soll Vögelchen im Garten singen hören, glücklich sein, mit Nachbarn einen Garten anlegen um dort eigene Kartoffeln anzubauen, dazu Honig und Nüsse essen und dann... dann wird alles gut sein.
Man wird dann innerhalb von ein paar Tagen einfach gesund und glücklich !!!

Praktische und tiefgehendere Hinweise gleich Null. Ich habe zum Beispiel erwartet zu erfahren, wie man sich selbst durch Einläufe helfen kann, aber das Einzige zu diesem Thema, was in dem Buch steht, ist ein Hinweis, dass man sich unbedingt einen Heilpraktiker finden soll. Eigentlich ist das für den Verfasser eine Lösung für alle Fragestellungen.
Na ja der Verfasser ist ja selbst ein Heilpraktiker, leicht verständlich...
Zum Darm und dessen Funktionsweise, Pflege und Behandlung von konkreten Störungen kann man aus dem Buch ungefähr soviel erfahren, wie aus "bunter Frauenpresse".
11 Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2011
Ein übersichtliches Buch für den normalen Menschen, leicht verständlich und nett geschrieben. Viele Einsichten rund ums Thema. Mit guter Bauchübung auf Seite 169. Hilft!
Für jeden etwas dabei, ob mit oder ohne Verdauungs-Probleme.
Über Verdauung, Wohlstandsgesellshaft, Entwicklung der Nahrung, Lebensmittellügen, Nahrungsmittelergänzung, Fasten, Heilen, Kur, Probleme der Verdauung, Ursachen, Haut und Geruch, Nahrungsmittel als Heilmittel...
Ganz viel für kleines Geld
0Kommentar| 88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2011
Mit diesem Buch wird auf leicht verständliche Art, mit viel Witz und fundiertem Wissen Hintergrundinformation über unser Verdauungssystem an den Otto-Normalbürger gebracht! Ursachen und ihre Folgen sind einleuchtend beschrieben - praktische Rezepte zum Umsetzen, die in einen "normalen" Tagesablauf passen, motivieren zum Auftakt eines besseren Darm-Lebens. Eine Beschreibung der sinnvollen und passenden Nahrungsmittel runden das leicht und amüsant zu lesende Buch ab - sehr zu empfehlen!
55 Kommentare| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Das Buch ist ganz gut, um mal einige Hintergründe über Darm, Ernährung etc. zu beleuchten. Mir hat jedoch das Detail und die Ausführlichkeit gefehlt. Außerdem waren Lösungsvorschläge und Integration im Alltag nicht so gut dargestellt bzw. haben mir zu sehr gefehlt.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2012
grundsätzlich gebe ich für jeden bei diesem Buch eine Kaufempfehlung, ganz egal, ob Probleme mit dem Darm vorliegen, oder nicht. Grundsätzlich dient es zur Aufklärung über die Priorität eines gesunden Darms, für den einen zur Vorbeugung, für den anderen "um schlimmeres zu vermeiden"
Mir selbst wurde mit diesem Buch erst so richtig klar, was ich in den letzten Jahren mit der Ernährung und mangelnden Bewegung falsch gemacht, bzw. angerichtet habe.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden