flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 3. Januar 2011
Mir als Mann ist das Teil mal in die Hände gefallen. Mit manchem Sex and the City Zeugs kann ich nicht so viel anfangen. Aber da standen schon ein paar Wahrheiten drin wo ich denke, daß machen die Frauen wirklich falsch. Was mir selbst schon bei Frauen bei Dating auf die Nerven gefallen ist. Sorry, liebe Damen! Aber manchmal seid ihr auch selbst schuld und nicht immer nur wir bösen Männer. Also ich empfehle: Ruhig mal lesen, auch wenn es manchmal weh tut.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. September 2010
Auch ich bin wie so viele auf den Titel herein gefallen. Es gibt durchaus auch hilfreiche Tips, aber nichts wirklich neues oder wo frau nicht selber drauf kommen würde. Mann o mann, da muß sich Frau aber ganz schön ins Zeug legen, um einen Mann zu kriegen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Juni 2010
Der witzige Titel dieses Buches ist leider irreführend, denn es macht wenig Spaß, diesen Ratgeber zu lesen. Zwar sind Aufbau und Struktur durchaus schlüssig, aber ob man nach dem Selbsterfahrungstrip, auf den der Autor uns führen möchte, den Mann seines Lebens findet... Ich glaube, nein. Zumal diese Tipps im Sinne von "man muss sich selbst lieben, um von einem anderen Menschen geliebt zu werden" wirklich nichts Neues sind. Fazit: Toller Titel, überflüssiges Buch.
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juli 2010
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil mir der Titel und die Aufmachung des Buches gefielen. Hätte ich mal lieber einen Blick mehr IN das Buch selbst investiert, dann hätte ich mir für das Geld ein besseres gekauft.

Zu Anfang stellt der Autor erst fest, dass es kein gewöhnlicher Ratgeber sein soll, der Frauen dazu bringt, sich zu verändern - aber eine Seite weiter fängt er schon damit an, zu beschreiben, wie Frauen sich verhalten sollten, um den Männern zu gefallen.

Schon allein die Häufigkeit mit der das Wort "JAGD" verwendet wird ist gruselig!
(Männer können ja manchmal Rindviehcher sein, aber jagen sollte man sie als Single-Frau nun wirklich nicht.)

In diesem Buch geht es meiner Meinung nach darum, sich als Frau völlig zu verändern und so vielen Männern wie möglich nachzujagen bis denn mal einer anbeißt. Diesen Mann dann möglichst von hinten bis vorne verwöhnen, ihm alles recht machen - und sich selbst völlig aufgeben.

Ich kann das Buch überhaupt nicht weiterempfehlen!
Lasst lieber die Finger davon und kauft Euch stattdessen ein Buch, bei dem man wirklich einen Nutzen drauß ziehen kann.
36 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2009
Aufgrund des Titels hatte ich mich auf ein witziges/satirisches Buch über Partnersuche eingestellt. Es handelt es jedoch um ein sehr gutes Sachbuch mit vielen sinnvollen Tipps. Ich war sehr verblüfft, dass ein Mann dieses Buch geschrieben hat. Herr Stöwing, Hut ab, Sie sind wirklich ein "Frauenversteher". Vielleicht könnte man das Werk - mit gleichem Inhalt aber geändertem Titel auch für die Männerwelt zugängig machen. Wie wäre es mit: "Wie finde ich endlich das blöde Aschenputtel!"
Wäre mir in den letzten Jahren bei der Partnersuche ein "Prinz" begegnet, der nur 50 % der im Buch aufgeführten Tipps berücksichtigt hätte, wäre ich heute sicher kein Single mehr. Da ich (50plus) inzwischen eher vom Blitz auf der Toilette am Nordpol erschlagen werde, wir mir der "blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul" wohl nie begegnen. Trotzdem viel Spass beim Lesen und viel Erfolg bei der Suche.
85 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden
am 12. Oktober 2010
Es fing so vielversprechend an - ich dachte "Ja, das wird mein Buch, ganz klar" und dann: ein Übungsbuch, trocken und unglaublich langweilig. Das hatte ich bei dem klasse Titel nicht erwartet - schade...
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Februar 2010
Ich habe dieses Taschenbuch von einer Freundin geschenkt bekommen, sie hat es nur wegen des Titels gekauft, es hört sich sehr nach "auf-den-Punkt-gebracht" an. Leider ist das Titelblatt u. der Spruch auch das einzigste was wirklich gut ist - ausser für Hobbypsychologen ist diese Ausgabe der reinste Wirrwarr, mir hat es nach dem 3. Kapitel gereicht u. das Teil liegt seither irgendwo (in geistiger Umnachtung hab ich es wohl aus dem Fenster geworfen)... wie gut daß ich dafür keinen einzigen Euro ausgegeben habe. Aber gut, Geschmäcker sind ja glücklicherweise verschieden ;o)
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. September 2010
Tolles & lustiges Buch; der Titel allein ist es wert es im Regal stehen zu haben
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden