Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2009
Ehrlich gesagt habe ich mir etwas mehr von dem Buch versprochen.
Letztendlich erhält man keine Tipps, wie man sich verhalten sollte. Vielmehr sagt Dirk Müller eigentlich nichts, außer das es rauf....oder runter gehen kann---wie toll...das kann ich auch.
Er rät Anlegern seine Internetseite aufzusuchen, um dabei zu sein, wenn er zum Kaufen auffruft. Natürlich kostet es.
Nützlich ist das Buch keineswegs! Nur sein blablabla...nach dem Buch ist man kein bißchen schlauer!!

Hab mir mehr davon versprochen...schade!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2010
Dirk Müller schreibt zwar schnoddrig, aber immer unterhaltsam. Einige Zusammenhänge sind aus meiner Sicht arg weit hergeholt, aber immerhin diskussionswürdig.

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, denn die Einblicke die uns der Autor gewährt, sind zwar nicht neu, aber so direkt und unterhaltsam hat einen noch keiner drauf gestoßen.

Für Finanzinteressierte absolut empfehlenswerte, relativ leicht verständliche Lektüre.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2010
Da es bereits viele Kundenrezensionen gibt möchte ich mich der Mehrheit anschließen und dieses Buch mit einem "Gut" benoten. Manchmal fehlen jedoch die feinen Details, deshalb gibt es auch nur 4/5 Sternen. Kurz: Ein "Muss" für jeden der sich für Wirtschaft intressiert und die "weichgekochten" Tatsachen, welche wir täglich im Fernsehen oder Radion hören, vielleicht einmal vom anderen Ufer aus betrachtet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
Dirk Müller ist ein Seismograph des Wirtschaftsgeschehens. Während Politiker sich in verschleiernde, verharmlosende Schönmalerei und Hinhalte-Rhetorik ergießen, nennt er das Kind beim Namen. Mit Kompetenz, Glaubwürdigkeit und sozialem Gewissen hinterfragt er eine verkommene, mit der Politik knüngelnde Finanzwelt. - Und niemand kann hinterher mehr fragen: "Warum hat uns das keiner gesagt?"....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2009
Am Anfang wo ich das Buch in der Hand hatte habe ich gedacht, dass noch jemand mit der Wirtschaftskrise seinen Reibach macht. Aber das hat sich alles komplett geändert.

Es ist nicht nur ein Ratgeber für die Wirtschaftskrise(Mit zwei Szenarios) sonder gleichzeitig ein Buch das einem die Sachen an der Börse erklärt und somit auch für weiter Trades (Börsenorders) nützlich erscheint. Dazu muss ich sagen er geht nicht auf Charttechnik ein oder auf komplizierte Finanzrechenbeispiele, sonder er erklärt die Daten die wir täglich aus den Nachrichten bekommen und wie wir darauf eingehen sollten. Aus meiner Sicht muss ich zugeben ich habe alles mögliche geglaubt was in den Nachrichten gesagt wurde, nun fange ich an das zu hinterfragen warum, wieso.

Das Buch habe ich innerhalb von 3 "Zügen" durch gehabt, einerseits weil es einfach und gut geschrieben ist, anderseits ist es wie ein spannender Wirtschaftskrimi, wo man teilweise denkt in der Welt lebe ich ja....

Nebenbei das Buch hat mich noch inspiriert weiter im Internet zu forschen, dies mal mit Hirn, um das alles(Nachrichten, Politik, etc.) besser zu durchschauen.

Er greift noch ein bisschen das eigene westliche Volk an das sich im Moment ausruht und nicht merkt das es vom schlafenden Riesen(China) so langsam überholt wird. Es ist also noch ein kleiner Motivationskick dabei um sich mal an die eigene Nase zufassen und nicht immer nur zu jammern sondern das Beste daraus zu machen.

Kritik:
Ja ein bisschen Kritik gibt es, aber nichts schlimmes es gibt keine Quellen, wo man z.B. Weiterlesen könnte, außer eine Internetseite habe ich dort im Buch nichts weiteres entdeckt. Deswegen hoffe ich das Herr Drik Müller das für sein nächstes Buch, das hoffentlich bald erscheint, dort was mit einbindet.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2010
... und das auf eine sehr gute, verständliche, einfache, humorvolle, teils theoretische, nachvollziehbare, zukunftsorientierte (...) Weise! Ein "must-have" für jeden der sich immer schon einmal ein wenig vera****t vorkam vom ganzen "ach so tollen" System. Für diejenigen, die nicht verstehen warum es eine Deutsche Bank (mit genau den gleichen Geschäften wie vor der Krise) in Rekordzeit wieder an die Spitze schafft und Niemand etwas dazu sagt. Für Leute, die öfter Mal den Gedanken "es geht im Irak doch nur um's Öl" im Kopf hatte/haben.

Diese Buch kann man auch als Denkanstoß sehen. Einen Denkanstoß endlich mal "nein" zu sagen und nicht immer alles "hinzunehmen" und sich nicht immer und immer wieder von einer Hand voll Menschen (der Finanz- und Machthydra) einschüchtern und in die Irre führen zu lassen.

Danke, Herr Müller - großartig.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2009
Dirk Müller und Andreas Ballenberger sind meine absoluten Lieblingsautoren des Jahres 2009.
Dieses Buch sollte wirklich jeder gelesen haben! Müller beschreibt anschaulich sämtliche Hintergründe
der Finanzkrise, verwirrt nicht mit Fachausdrücken und gibt klare Handlungsstrategien vor.
Wer aus der derzeitigen Situation nicht als Verlierer hervorgehen will, sollte die Fakten
und Argumente kennen. Wer diese Krise eventuell sogar als Chance begreift, sollte dieses kluge
Buch ebenfalls gelesen haben. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2009
Jeder Privatanleger fragt sich fast jeden Tag , wie der Markt funktioniert ? Dirk Müller erläutert es !Ich habe schon sehr viele Bücher gelesen , aber dieses Buch ist einfach der Hammer ,hätte ich das bloß alles schon vorher gewußt....natürlich sollte man mit gesundem Menschenverstnad an die Sache gehen,aber trotzdem ist dieses Buch für jeden , der an der Börse ein paar Euros verdienen möchte einfach ein Pflichtkauf !!!Ich kann es nur jedem empfehlen,also kaufen und lesen !!*****
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Dieses Buch besitzt leider nur Ramschniveau. Ich habe es mir zum Glück erst jetzt (September 2014) von der Bücherei ausgeliehen.
Hätte ich es zum Erscheinungsdatum gekauft und mich an die Tipps gehalten, hätte ich mich schwarz geärgert.
Ich habe - ganz gegen die Empfehlung von Herrn Müller - im Jahr 2008 mein komplett verfügbares Geld in Aktienfonds (ETF's) gesteckt und zwar aus einem Grund: Die Einführung der Abgeltungssteuer im Jahr 2009. Kein Wort davon im Buch.
Diese Fonds haben heute Performances von 60 % - 140 % gemacht! Vielleicht gibt es ja einige Menschen, die sich an Herrn Müllers Tipps gehalten haben. An deren Stelle würde ich daran denken, Herrn Müller anzuschreiben, ob er nicht die Gewinne aus seinem Buchverkauf an die Geschädigten ausschütten möchte....

Auch sonst: Völlig überzogene Übertreibungen. Kraftwörter wie "Tsunami" und "Kernschmelze" sind fast auf jeder Seite zu finden. Nichts von alledem ist eingetroffen.

Müllers Meinung zur Inflation ("Nebelkerze Inflation") ist ebenfalls falsch. Wo ist die 10 % - Inflation geblieben? An einem Beispiel möchte ich zeigen, wie unseriös Müller arbeitet: Er kritisiert die "Hedonische Methode". Ein Computer entwickelt sich weiter und dafür muß man ca. 10 % mehr bezahlen, als im Jahr vorher. Wo liegt das Problem? Und vor allem - was spricht dagegen, sich das alte Modell zu kaufen, dass dann 50 % (!!!) weniger kostet? Davon ist keine Rede.
Müller zieht sich immer das raus, was ihm in den Kram passt.

FAZIT: Müllers C(r)ashkurs ist eindeutig vermülle(r)nswert!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2009
Selten habe ich ein Buch so erwartet und (aus dem Sachbuchbereich)so spannend gefunden. Diese Buch fordert heraus - nicht nur den Leser...
und wird sicher auch dem Einen oder Anderen Angst machen, aber lieber die Angst kennen, bewusst leben und darauf reagieren können, als in Dummheit untergehen.

Was man von diesem Buch erwarten kann:

Hintergrundinformation, Die so bisher selten angeboten wurden.
Kritisches Denken und Aufforderung dazu.
Hinterfragen
Leicht verdauliche, allgemeine Informationen zu Thema Geld, Wirtschaft und Börse.
Ein Überblick, was bisher war.
Aussichten über Das was kommen kann.
Locker geschriebener Stil

Was man von diesem Buch nicht erwarten kann:

Hilfe
Kluge Ratschläge
Anleitungen

Dank für dieses Buch, für die Arbeit, die darin steckt, für das kritische und nonkonforme Denken. Weiter so.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden