Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
25
4,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juli 2017
In der dunklen Zeit gibt es hier viele Anhaltspunkte das alte Jahr abzuschließen z.B bei Menschen die uns gekränkt haben zu verzeihen und gleichzeitig das " Neue Jahr zu planen " mit ein paar Räucherriten ....ich werde es in diesem Jahr zwischen den Jahren wieder für mein " Katholisches Leben " einsetzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Dieses Büchlein hat mir geholfen mich diesmal wirklich richtig auf diese magische, besinnliche Zeit einzulassen. Sehr schön finde ich dass jedem Tag thematisch ein eigenes Kapitel gewidmet ist. Sprich jeder Tag steht unter einem eigenen Motto. Dort finden sich Märchen, Anregungen für Meditationen, Rituale, Räucherungen und Orakeltechniken. Auf dieser Basis und passend zum jeweiligen Tagesthema läßt es sich prima aufbauen und eigene Überlegungen anstellen. In jedem Fall finde ich die Reihenfolge der Themen, wie sie aufeinander aufbauen und behandelt werden, absolut passend. Sie ergeben für mich eine sinnvolle Reihenfolge. Ich habe in der gesamten Zeit ein Rauhnachtstagebuch geführt und tatsächlich versucht mich jeden Tag an der jeweiligen Qualität zu orientieren. Also indem ich die Räucherungen gemacht habe, eventuelle Rituale und meine Tagesgestaltung entsprechend geplant.

Valentin Kirschgruber scheint kein Mensch von großen Schnörkeln zu sein. Alles ist klar auf den Punkt gebracht. Es geht um die Beschäftigung mit dem eigenen Selbst, dem Leben, wie wir es führen und darum, das eigene Innere zu entdecken. Genau dabei hilft das Buch. Wenn man sich darauf einläßt zieht man sich automatisch irgendwo ein wenig aus dem Alltag zurück, läßt es ruhiger angehen und beschäftigt sich mit dem Wesentlichen. Von mir ein eindeutiger Tipp, Daumen hoch!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
ezension:

Nachdem ich es seit mehreren Jahren immer wieder `verpasse', mich rechtzeitig mit den Rauhnächten zu befassen, habe ich es dieses Jahr endlich geschafft. "Das Wunder der Rauhnächte" von Valentin Kirschgruber sollte meine Einleitung zu diesem Thema sein und hielt, was der Klappentext versprach.

Als erstes möchte ich auf die Gestaltung eingehen. So wunderschön und friedlich wie das Cover aussieht, setzt sich die Aufmachung auch im Buch fort. An jedem neuen Kapitelanfang ist ein winterlich-ruhiges Naturbild zu sehen, oft mit einem besinnlichen Zitat. Um die Texte herum sind in unaufdringlichem Hellblau immer wieder Sterne und Schneeflocken platziert, außerdem gibt immer wieder kleinere thematische passende Fotos zu betrachten - man beschäftigt sich allein schon wegen der Aufmachung gern mit dem Buch.

Thematisch ist Kirschgrubers Werk folgendermaßen aufgebaut: Zu Anfang werden verschiedene Themen aufgefasst und kurz erläutert - nämlich was die Rauhnächte überhaupt sind, was sich im Lauf der Jahrhunderte verändert hat, was die Rauhnächte mit Märchen und Geistern zu tun haben, welche Bräuche es gibt und wie man das Ganze nutzen kann, um wieder zu sich selbst zu finden.

Im Anschluss folgen Allgemeine Praxishinweise zum Umgang mit den folgenden Kapitel und zu den Themen Meditation, Räuchern und Rituale, die im Rest des Buches eine große Rolle spielen - ich fand es sehr angenehm, dass diese Hinweise einmal am Anfang ordentlich erklärt und nicht in jedem Kapitel aufs Neue heruntergeleiert wurden.

Denn danach folgen 12 weitere Kapitel - für jede Rauhnacht eines. Der Aufbau sieht so aus, dass jede Nacht unter einem bestimmten Motto steht - so z.B. die Erste unter "Altes abschließen". In einem kurzen Text wird zusammengefasst, was damit gemeint ist und es stellen sich einige offene Fragen, über die man nachdenken kann. Danach gibt es ein leichtes Rezept für eine passende Räuchermischung und es wird eine Meditation erklärt, deren Anhaltspunkte man sich nach dem durchlesen leicht merken und umsetzen kann. Daneben werden auch verschiedene einfache Rituale vorgestellt. Bauernregeln für den jeweiligen Tag und verschiedene Rauhnachtsbräuche und `-regeln' vervollständigen das jeweilige Kapitel. Oft gibt es auch noch ein thematisch passendes Märchen zu lesen oder aber Wissenswertes zu bestimmten Themen, wie z.B. über verschiedene Sagengestalten, Orakelmöglichkeiten, usw.

Obwohl alles relativ kurz gehalten ist, bekommt man einen richtig tollen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Besinnung und kann sich dann das richtige für sich herauspicken - ob man alles in die Tat umsetzt, nur ein Ding davon macht oder sogar nur liest - man beschäftigt sich mit sich selbst und tut sich etwas Gutes. Ich denke, ich werde meinen Fokus vor allem auf die kurzen Meditationen lenken, wenn es dann soweit ist.

Fazit:

Ein wunderschön gestaltetes Werk mit Märchen, Bräuchen, Entspannungstechniken, Gedankenanstößen und Wissenswertem zu den traditionellen Rauhnächten am Jahresende.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Eigentlich wollte ich mir nicht noch ein Buch über die Rauhnächte kaufen, tat es aber doch, weil mich der Autor interessierte und mich das Inhaltsverzeichnis neugierig machte.
Die Art, wie Valentin Kirschgruber den Leser in seine eigene Erlebniswelt mitnimmt und damit in mir die Erinnerungen an meine eigene Kindheit wachrief, hat mich besonders beeindruckt.
Obwohl ich wie die meisten Kinder eher die Vorweihnachtszeit und Weihnachten selbst besonders intensiv erlebte, lie0en mich die in diesem Buch so authentisch wirkenden persönlichen Geschichten und Schilderungen den mythologischen Hintergrund dieser Zeit zwischen den Jahren, die Bedeutung und die magischen Rituale für die einzelnen Tage, besonders tief erleben.

Hier erinnert mich das Werk intuitiv an die gleichermaßen magischen Büchlein der in der Wildnis der nördlichen Taiga lebenden schwedischen Autorin Ricarda Jaekel, die zu meinen Geschenkfavoriten in der Weihnachtszeit gehören.
Bücher wie diese, und ganz besonders auch das hier rezensierte gehören für mich zu den wirklichen "Edelsteinen" im Markt der spirituellen Literatur.

Ich wünsche allen Lesern viel Glück und eine besinnliche Zeit in den nun bald beginnenden Tagen der Vorweihnachtszeit,

Regina W.
22 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
An den Autor:

Sehr geehrter Herr Kirschgruber,
herzlichen Dank für ihr liebevolles Büchlein "Das Wunder der Rauhnächte."

Gerade so viel Information, daß es einen nicht überfordert.

Eine wunderschöne Wortwahl - angenehm und liebevoll; die Rauhnächte würdigend auf eine ganz natürliche Weise.

Meditationen so einfach und leicht beschrieben, daß ich es einfach nochmal probiert habe und es tut mir sehr gut.

Räucherungen - ich habe mich wieder daran gewagt, das ist gut.

Das wiederholte Erinnern an "Weniger ist häufig mehr", war speziell für mich sehr gut.

Den Leser immer mal wieder auf die Freiheit der Wahl, den eigenen Weg zu finden - der Schöpfer seines eigenen Lebens zu sein - aufmerksam zu machen - äußerst passend.

Ich habe dieses Buch am 24. Dezember spät in der Nacht bestellt und erhielt es am 28., bereits zuvor hatte ich entschieden, mir vom 24. bis zum 6. Januar, Ruhe zu gönnen.
Dieses Büchlein war mir eine gute, sanfte und "offene" Führung, die ich ganz dringend gebraucht hatte.

Mit diesem Büchlein ist es mir gelungen, nach einer, wie mir schien, fast endlosen Zeit, wieder zu mir zu finden.

Auch meinen Herzenswunsch - stets im Verstand anwesend, doch eher wie eine drückende Last empfunden - konnte ich wieder fühlend mit meinem Herzen begreifen.

Möge diese wundervolle Rauhnachtzeit mich das ganze Jahr 2014 begleiten und unterstützen, um zu den Herausforderungen, die ich mir gestellt habe, "einfach ja" zu sagen; mir immer wieder Stille und Ruhe zu gönnen und in Verbindung mit mir selbst, der Natur und ...zu bleiben.

Sehr geehrter Herr Kirschgruber ich danke Ihnen von ganzem Herzen, daß Sie die Idee und den Wunsch dieses Buch zu schreiben, genau so, wie Sie es getan haben, verwirklicht haben.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau alles Liebe und Gute und ein wundervolles 2014, in dem all Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Herzlichst
St. O.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2016
Ein wunderschönes Buch, das für mich sehr dazu beiträgt, die in der Weihnachtszeit eigentlich angebrachte Stille und Ruhe zu vermitteln, ganz unabhängig davon, ob bzw. welche der Meditationen und Rituale man in sein Leben integrieren möchte! Absolut fünf Sterne wert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Unglaublich interessantes Buch und absolut passend für die Weihnachtszeit. Ich hab es gleich nochmal als Geschenk bestellt. Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Von der besinnungslosen Weihnachtsgeschenkswut zurück zum sich besinnen auf den Sinn dahinter... Für mich ein schönes Werk, um in dieser speziellen Zeit der Rauhnächte sich zurück zu besinnen auf das althergebrachte Gedankengut und die speziellen Rituale. Mit vielen Anregungen diese Zeit einmal anders zu verbringen. Ein guter Anlass um in sich zur Ruhe zu kommen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2016
Ein gutes Buch, was sich lohnt zu lesen, es steckten viele Wahrheiten in diesen Buch. Sehr gut geschrieben absolute Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
da mich die rauhnächte schon immer fasziniert haben,dacht ich ich kauf mir das buch...
sehr schön aufgemacht

und was mir besonders gefallen hat,das alles so gut beschrieben ist
die bedeutung,die meditation,das räuchern,das märchen,find ich sehr gelungen das buch,man findet alles darin
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden