find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2010
Danke für dieses Buch - ich bin begeistert und habe es in 2 Tagen - mit Unterbrechungen - durchgelesen.
Es ist wirklich sehr pädagogisch. Alles ist klar, verständlich und mit reichlich Humor formuliert. Wiederholungen an der richtigen Stelle vertiefen das neu Gelernte. Geschichten aus dem Leben machen Mut und bringen vor allem Spass sich selbst ehrlich zu betrachten und Dinge verändern zu wollen... und mit eurer Anleitung bekommt eigentlich jeder seine Chance.
Ich dachte ich wäre schon recht spontan, aber das lässt sich offenbar noch ausbauen. Plötzlich entdecke ich immer öfter diese Trainingssituationen... heute hat z. Bsp. wieder so ein für mich lästiger Telefonverkäufer angerufen. Jetzt wurde es eine nette Plauderei! Ich glaube er war gar nicht traurig, dass ich seine Versicherung nicht kaufen wollte. Wir haben beide sehr gelacht und uns zum Abschluss des Gespräches wie alte Freunde gegenseitig alles Gute gewünscht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Auch wenn die beiden Autoren anfangs fast das Blaue vom Himmel versprechen, ist das hier wirklich ein gutes und unterhaltsames Buch um mal wieder den Blick für's Wesentliche zu schärfen. Das Buch zeigt in eingänglicher Sprache ebenso eingängliche Übungen auf, anhand derer man lernt, sich die wesentlichen Dinge mal wieder bewusst zu machen und dadurch einfach mal entspannter mit Dingen umzugehen, die anders laufen als voraus geplant. Konkretes Beispiel dafür ist für mich meine 'Beziehung' zur Dt. Bahn, die regelmäßig meine Pläne durchkreuzt. Das einzige was an Plänen sicher ist, ist dass sie unsicher sind. Das anzunehmen und damit spielerisch umzugehen vermitteln Schmitt und Voller auf sympathische, unterhaltsame und konkrete Weise. Fazit: es kann durchaus Spaß machen einfach mal entspannter und spielerischer mit 'Planabweichungen' umzugehen. Das Buch ist sozusagen eine wildcard für alltägliche Situationen. :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
In einer beruflich sehr anstrengenden Zeit hat mir mein Mann dieses Buch geschenkt. Nicht zum ersten Mal hat er den richtigen Riecher gehabt und mir mit diesem Buch neue Motivation und Aufheiterung geschenkt.
Ich habe sehr viel Spaß an der Lektüre, den Übungen und der Neugier, ob ich überhaupt noch in der Lage bin, spontan zu sein.
Ich hoffe sehr, dass ich einige der hervorragenden und an sich leicht umsetzbaren Tipps dauerhaft beherzigen werde oder - im Zweifelsfall - dieses schöne Buch ganz spontan noch einmal lese.
Ich wünsche den Autoren noch viele begeisterte Leser, die sich wie ich gern inspirieren und auf Neues einlassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2010
Es gibt Autoren, die schreiben Ratgeber in denen der Weg für den Leser von A bis Z durchgeplant ist. Der Leser startet bei Punkt A, geht weiter zu B, dann zu C, und immer weiter bis er bei Z ankommt - angeleitet durch weise Worte und klar strukturierte, zielgerichtete Aufgaben. Dies wirkt manchmal oktroyiert.

Anders bei Schmitt und Voller:
Basierend auf eigenen Erfahrungen stellen sie dem Leser das Ziel spontaner zu sein in Aussicht und zeigen dadurch wie erstrebenswert dies ist. Sie glauben an die Mündigkeit des Lesers die Verantwortung für sein Leben und sein Handeln zu übernehmen. Deshalb bauen sie ein Grundgerüst in ihrem Buch auf, welches der Leser nach seinen eigenen Vorstellungen ausbauen, verputzen und anstreichen kann - auch wenn sie ab und an dazu neigen die Ausführung mit einem Augenzwinkern zu kommentieren.

Schmitt und Voller bleiben dabei immer authentisch und ehrlich.

Das Buch motiviert, regt zum Nachdenken und zur Selbstreflexion an - ohne sich aufzudrängen.

Jetzt schenke ich auch einem Fremden auf der Straße ein Lächeln und bin gespannt auf die Reaktion.
Frei nach dem Motto: Einen alten Baum soll man nicht verpflanzen. Ja, und er kann neue Triebe bekommen :)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2010
Als "Otto-Normalfrau" ist das meine Lektüre!
Habe auf Seite 7 das erstem Mal lachen können und auf den folgenden Seiten noch mehrmals.

Mir gefällt das Buch, es liest sich gut, ist nicht zu hochtrabend oder schwierig geschrieben und somit gut verständlich, sehr einleuchtend.

Ob ich alle "Übungen" die als Anregung gelten sollen, regelmäßig machen werde weiß ich noch nicht.....

Auf jeden Fall hat sich bei mir im Alltag schon einiges verändert: ICh bin spontaner- oder denke darüber nach es zu sein! Habe Lust und Ideen neue ungewöhnliche Wege zu gehen. Auch wenn nichst Spektakuläres dadurch passiert- es passieren neue Dinge, vielleicht nur ganz Kleine aber schön und ganz einfach! Wohltuend!!!!

Und ich konnte Lachen, was will ich mehr von einem Buch?
Ich bin total spontan - wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt: Von der Kunst, aus dem Bauch heraus zu handeln

Werde ich zu Weihnachten verschenken!
Danke an die Autoren für dieses Buch!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2012
Mal abgesehen davon, dass Spontaneität sowieso nicht gerade zu meinen hervorstechendsten Eigenschaften gehört, muss ich sagen: doch, doch da lässt sich einiges draus lernen. Ich würde sagen, ich bin das Paradebeispiel dafür, wirklich gute und witzige Antworten zu geben - nach einer kurzen Bedenkzeit von sagen wir mal 10-12 Minuten... Ätzend!

Die drei Regeln der Spontaneität sind einfach, einprägsam und (in vielen Situationen) tatsächlich umsetzbar. Die Übungen sind lustig und sorgen im Alltag für einige Verwirrung bei den Mitmenschen und machen einem selbst total viel Spaß.

Finde das Buch absolut empfehlenswert, weil die Inhalte sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Alltag durchaus zwischendurch mal angewendet werden können/sollten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2010
Ich würde mich eher als introvertierten Menschen bezeichnen und habe mir dieses Buch nach der Empfehlung einer Freundin gekauft. Ich war gespannt, was es aus mir macht. Und ich muss sagen, es hat sich einiges verändert. Zum einen hat es viel Spass gemacht das Buch zu lesen. Es ist locker und leicht geschrieben und man kann immer wieder darin blättern. Man kann auch an unterschiedlichen Stellen ein und aussteigen und wunderbar quer lesen. Zum anderen traue ich mich seitdem mehr und vor allem spontaner durch mein Leben zu gehen. Ich sage öfter ja und entscheide aus dem Bauch heraus. Entscheidungen, bei denen ich früher ewig hin und her überlegt habe, treffe ich viel schneller. Es macht Spass spontan zu sein. Nicht immer, aber immer öfter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2010
Das Buch hat mich wirklich begeistert.
Realitätsnah, witzig und intelligent hilft das Autorenteam den Alltag spontaner zu gestalten. Das Erstlingswerk ist eine gelungene Mischung aus Lesevergnügen und hilfreichen Tipps für typische Situationen.
Am Anfang war ich den Übungen, die im Buch beschrieben werden, eher skeptisch eingestellt. Einige habe ich dann doch im Büro und gemeinsam mit einer Freundin ausprobiert. Und siehe da, sie funktionieren tatsächlich!
...Wenn ich jetzt noch spontan meinen Traummann finde, bin ich restlos überzeugt.
Da das Letzte aufgrund privater Gründe eher unwahrscheinlich ist und die Autoren nichts für mein Liebesglück können, gibt es von mir 5 von 5 Sternen!

Spontan lesen macht Laune! Viel Spaß!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Die beiden Autoren berichten sehr anschaulich über deren Spontanität im Alltag und zeigen Übungen für den eigenen Alltag um aus der sogenannte "Kanninchenrolle" herauszukommen.
Es macht Spaß sich auf die kleinen Anekdoten einzulassen und nicht selten habe ich Situationen aus meinem Alltag wiedererkannt. Dadurch hat mich das Buch persönlich sehr angesprochen und die Übungen machen mir immer noch sehr viel Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Mit praktikablen Übungen wird man in dem Buch zu einer spontaneren Lebensweise angeregt. Das intuitive Handeln, gemischt mit navigieren nach Plänen, genannt >navituition< wird zum Leitstern, um richtiges Handeln zu ermöglichen. Wenn man kein Bildmachtelefon o.ä. hat, ist man allerdings bei einer Übung etwas eingeschränkt, man muss improvisieren. Aber dazu lädt das Buch ja auch ein...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden