Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
11
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. April 2001
Es ist sehr witzig geschrieben und bringt mich immer wieder zum Lachen, obwohl ich es schon bestimmt 100X gelesen habe. Ich denke es ist auch für Ältere ein schöner Zeitvertreib. Die Figuren sind so charakterisiert, dass man sich richtig in sie hineinversetzen kann. Schön getroffen sind auch die Illustationen. Ruth ist die älteste der vier lesehungrigen Schwestern. Sie ist im ersten Band dreizehn Jahre alt und geht mit ihrer elfjährigen Schwester Naomi in die Gesamtschule ihres Wohnortes in Licolnshire. Ruth ist mal himmelhoch jauchzend, mal zu Tode betrübt, während Naomi die Welt eher gelassener sieht. Die beiden jüngeren Schwestern, Rachel und Phoebe (Wer kann mir übrigends einen Tipp geben, wie dieser Name ausgesprochen wird?), sind acht und sechs und gehen auf die örtliche Grundschule. Rachel ist die unordentlichste und zerstreuteste der vier, Phoebe ist die intelligenteste und gerissenste und übt sich im spionieren. Nur im ersten Band versteht sie vieles noch nicht, weil sie noch so klein ist. Es gibt insgesamt drei Bände mit den vier verrückten Schwestern. Sie heißen: Vier verrückte Schwestern; Vier verrückte Schwestern und ein Freund in Afrika; Vier verrückte Schwestern voll verknallt
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2000
Man bekommt von den Schwestern einfach nicht genug! Dieser 1. Teil ist nur der Anfang und wenn man einmal damit angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Ich habe das Buch in ca.5 Stunden durchgelesen und kam aus dem lachen nicht mehr raus!!!! Ich finde es sehr schade,das es außer der 3 Bücher nichts anderes von den Schwestern gibt!!!Man sollte für dieses Buch mehr Werbung machen,denn es ist genauso gut wie Harry Potter!!!!! MEHR VON DEN SCHWESTERN!!!!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2001
Ich habe selten ein so lebensnahes Buch gelesen. Gelacht und geschmunzelt habe ich wie schon lange nicht mehr, man hat das Gefühl mitten im Geschehen zu sein und bricht plötzlich und unerwartet (vorallem für event. Anwesende im Zimmer) in helles Gelächter aus. Dieses Buch sollte viel mehr public gemacht werden.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2008
Diese Schwestern sind unglaublich! In meiner Kindheit habe ich dieses Buch (und seinen Nachfolger) unzählige Male gelesen, von vorne nach hinten und wieder zurück, sodass ich es schließlich im Schlaf hätte aufsagen können.
Da sind Ruth, Naomi, Rachel und Phoebe, die aufgrund von Umbauten im Elternhaus ihren Sommer bei der Großmutter in Cumbria verbringen. Diese hat sich vorgenommen, ihre Enkelinnen komplett umzukrempeln: Keine Bücher mehr, dafür Bergwanderungen, Wettessen, Gartenarbeit! Die Schwestern machen aus der Situation, was sie immer machen: Das totale Chaos. Man fragt sich an vielen Stellen, ob die nicht mal das kleinste bisschen gesunden Menschenverstand haben bei all den verrückten Ideen (wie z.B. eine Bratpfanne am Strand verbuddeln, Kleidung für die nächtliche Dachsbeobachtung im Komposthaufen vergraben usw.). Trotzdem sind die Mädchen einfach sympatisch und an vielen Stellen habe ich mir gewünscht, ich könnte mich auch ungestraft so benehmen. Und am Ende geht ja doch alles gut aus - zumindest mehr oder weniger. Oma und Enkelinnen raufen sich zusammen und alle sind traurig, dass der Sommer vorbei ist.
Einschließlich mir. Aber das Schöne an einem Buch ist, dass man wieder von vorne anfangen kann. So oft man will....Zum Glück gibt es Fortsetzungen!
Die Sprache des Buches ist einfach, der Inhalt ist kindgerecht, aber auch für Erwachsene göttlich komisch, der Umfang ist auch gerade richtig - Vier verrückte Schwestern" ist ein sehr originelles Kinderbuch, das ich jedem nur wärmstens empfehlen kann!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2004
Dieses Buch macht echt Spaß zu lesen. man kommt aus dem lachen gar nicht mehr raus. Es ist nicht schwer zu lesen. Es ist einfach zu kapieren man braucht kein Wörterbuch zum nachschlagen. Die Mädchen werden nett und sympatisch beschrieben. Man kann sie sich richtig vorstellen. Alle 4 werden in dem buch gleichberechtigt keine hat eine größere Rolle wie die anderen. Das Buch ist mit sehr viel fantasie geschrieben. mich hat verplüft was man für Ideen haben kann. Für alle die mal richtig lachen wollen ist das buch genau das Richtige. Dieses buch ist ein Buch zum zwischen durch lesen. Einfach lustig!!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2001
Ein Buch, das man auch und gerade als Erwachsener gelesen haben sollte. Ich weiss nicht, wann ich das letzte Mal so gelacht habe.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2007
ist seit heute eines meiner Lieblingsbücher. Ich habe gestern Nacht damit angefangen zu lesen und konnte nicht mehr damit aufhören. Mit Tränen in den Augen vor Lachen habe ich die 4 sehr individuellen Schwestern, ihre alltägliche Situationskomik, ihre verblüffenden, witzigen und realitätsnahen Dialoge sofort ins Herz geschlossen! Spontan sind mir gleich mindestens 10 Menschen eingefallen, denen ich dieses extrem vergnügliche (mir bisher erstaunlicherweise unbekannte)Buch zu Weihnachten schenken möchte! Ich denke, so ab 9 Jahren kann man das Buch lesen, für Erwachsene auf jeden Fall dringend zu empfehlen!!! Der Lesespaß war für mich in etwa der Erstlektüre des "Sams" und "Ritter Rost" und "Calvin & Hobbes" vergleichbar. Großartig!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2009
Meine Tochter (11 Jahre) ist absolut begeistert von diesem Buch. Ihr gefallen die anderen zwei Bücher dieser Reihe ebenfalls sehr gut.
Sie findet es schön, dass es auch bei anderen leicht chaotisch und doch normal und lustig zugehen kann. Weiter zu empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2002
Dieses Buch ist einfach super witzig. Ich hatte es für meine Nichte bestellt und war selbst total begeistert. So las ich das Buch fast auf einmal durch. Wirklich zu empfehlen. Dabei bin ich froh, nicht selbst Eltern von solchen "schrecklichen" Kindern zu sein.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2016
Ein sehr lustiges und spannendes Buch für eine hungrige Leserin , welche eine lustige Oma hat. Unsere 10 jährige Enkeltochter hatte viel Spaß damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,90 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken